Wir warten auf unser Lastenrad...

Beiträge
52
Ich warte auch habe aber noch keinen wirklich festen Termin.
Diese oder nächste Woche kommt mein Bullitt sagt mein Händler.:sneaky:
 
Beiträge
36
Ich lese jetzt seit einigen Wochen mit, hab mich hier im Forum gut informiert. Hab vor 4 Wochen dann endlich auch mein Load 75 bekommen @jotka das sieht nach ähnlicher Austattung aus ;-) Es fetzt total, macht soviel Spaß! Ich wünsche dir viel Spaß auf deiner Tour! PS: Nicht von den Ostereiern im Hintergrund verwirren lassen, die haben wir für 2021 schon aufgehangen :-D
 

Anhänge

Beiträge
119
Heute konnte ich leider nur ne kurze Runde machen - aber ein paar erste Eindrücke - insbesondere im Vergleich zu meinem Load der ersten Generation:
- der Halter für den Lenker (Winkel nach vorne) ist noch immer nicht perfekt. Davon hatte ich beim alten Load schon zwei. Bei einer Vollbremsung rutscht das Ding durch - ist mir jetzt wieder passiert. Noch sind die kleinen Pins gerade und ich habe noch etwas mehr angezogen. Aber ich bin skeptisch
- die Rohloff mit E ist irgendwie schick und irgendwie auch komisch. Ich habe ne Rohloff an meinem S-Ped und der Drehgriff ist eigentlich keine Alternative. Irgendwann gewöhnt man sich dran. Bei der E-Version kracht es beim Schalten ab und an - ich muss auf jeden Fall Last vom Pedal nehmen. Hier muss ich einfach noch mal ne größere Runde fahren. Rohloff ist ja immer eine Sache der Gewöhnung und meine erste hat runde 1000km gebraucht, bis sie wirklich schön gelaufen ist - einen Ölwechsel inklusive
- die Wartungsintervalle laut R-M Handbuch sind wild. Nach 400km zum Händler? Nach 2.000km schon wieder?
- der Bosch der 4. Generation ist grandios. Nicht lautlos, aber er bremst kaum - nicht wenn ich ihn abschalte und nicht wenn ich schneller als 25 fahre. Toll. Da ich in letzter Zeit fast nur S-Ped gefahren bin, ist die 25km/h Grenze schon ne Hürde - aber ich wollte es ja so ;)
- mir fehlt noch ne gute Idee um ein Bordo Faltschloss und eine Trinkflasche unterzubringen
- geändert habe ich bereits Sattel und Pedale. Nächste Woche kommt ein anderer Lenker drauf. Dann ist aber auch gut ;)

LG!
 
Beiträge
136
- die Rohloff mit E ist irgendwie schick und irgendwie auch komisch. Ich habe ne Rohloff an meinem S-Ped und der Drehgriff ist eigentlich keine Alternative. Irgendwann gewöhnt man sich dran. Bei der E-Version kracht es beim Schalten ab und an - ich muss auf jeden Fall Last vom Pedal nehmen. Hier muss ich einfach noch mal ne größere Runde fahren. Rohloff ist ja immer eine Sache der Gewöhnung und meine erste hat runde 1000km gebraucht, bis sie wirklich schön gelaufen ist - einen Ölwechsel inklusive
Mit der hatte ich heute bei der Überführungsfahrt auch noch gehadert. Mal habe ich das Gefühl, fast normale Last tut gut, mal das Gefühl, es war zu viel oder zu wenig. Bin mal gespannt, wie schnell wir uns anfreunden, der Herr Rohloff und ich.
 
Beiträge
119
Mit der hatte ich heute bei der Überführungsfahrt auch noch gehadert. Mal habe ich das Gefühl, fast normale Last tut gut, mal das Gefühl, es war zu viel oder zu wenig. Bin mal gespannt, wie schnell wir uns anfreunden, der Herr Rohloff und ich.
Jau - die Rohloff braucht definitiv ne Gewöhnungsphase und die muss einlaufen - den Unterschied nach Deinem Urlaub wirst Du deutlich merken. Trotzdem finde ich die gut. An meinem ersten Load hatte ich ne Enviolo (damals noch NuVinci) und die war auch OK - bei weitem nicht so schlecht, wie sie teilweise gemacht wird (an einem E-Bike) - aber wenn Hügel kommen, ist die Rohloff schon sehr nett :)
 
Beiträge
36
- der Halter für den Lenker (Winkel nach vorne) ist noch immer nicht perfekt. Davon hatte ich beim alten Load schon zwei. Bei einer Vollbremsung rutscht das Ding durch - ist mir jetzt wieder passiert. Noch sind die kleinen Pins gerade und ich habe noch etwas mehr angezogen. Aber ich bin skeptisch
Ist mir heute auch passiert, bin richtig erschrocken. Das muss ich beobachten, ich hoffe nicht, dass das öfter passiert.
- die Wartungsintervalle laut R-M Handbuch sind wild. Nach 400km zum Händler? Nach 2.000km schon wieder?
Bei mir war nach 250 km die Kurbel locker, die Spur nicht gerade und ein Akku defekt... Ich war froh da meine erste "Durchsicht" machen zu lassen, gleich mit Akku-Tausch.
- geändert habe ich bereits Sattel und Pedale. Nächste Woche kommt ein anderer Lenker drauf. Dann ist aber auch gut ;)
Welchen Lenker baust du denn dran?

Schönen Abend!
 
Beiträge
3.714
Ein Bordo und ein Flaschenhalter sollten doch noch am die Rückseite der Box passen, trotz Akku, oder?
 
Beiträge
119
Ist mir heute auch passiert, bin richtig erschrocken. Das muss ich beobachten, ich hoffe nicht, dass das öfter passiert.

Welchen Lenker baust du denn dran?
Ich bastle für mein Leben gern an meinen Rädern - die Inspektionen mache ich eh - dauernd. Aber ich muss mich natürlich an die Regeln halten (Garantie).

Dieses nach Vorne rutschen vom verstellbaren Vorbau ist der Konstruktion geschuldet. Wie gesagt, bei meinem ersten Load habe ich zwei von den Dinger verbraucht. Ich nehme den morgen auseinander und schmiere Montagepaste drauf - das sollte die Reibung und damit die Haltekraft erheblich verbessern. Bei meinem ersten Load war es mit dem dritten Halter dann irgendwann gut. Aber ich würde das Ding schon als Fehlkonstruktion ansehen.
Lenker: ich will mehr Breite und einen anderen Winkel. SQLab 3ox. Der passt bei mir in der mittleren Steigung perfekt.

P.S.: Bei den Kurbeln hat mein Händler Fett für die Montage genommen. Hab ich nicht - auch hier Montagepaste.
 
Oben Unten