Winter mit Kleinkind und Baby im Butchers & Bicycles

B

beetlediana

Guest
Hallo Zusammen!
ich bin blutiger Cargobike Anfänger und habe mich direkt nach der Probefahrt für ein Butchers & Bicycles entschieden. Stand derzeit ist, dass ich es bestellt habe, aber auch noch die Anfrage pendent ist wie ich beide Kinder gleichzeitig transportieren kann, unser Grosser ist knapp 2 (aber schon so gross wie 3 :) ) und unser Mini ist 3 Monate. Mit Isofix wäre es mir am liebsten- allerdings denke ich dass dies nicht möglich sein... Gerne würde ich meinen Mini rückwärts zur Fahrtrichtung befördern, bin mir aber auch nicht sicher, ob dies mit einer Hängematte o.ä. funktioniert. Hat hier jemand damit Erfahrung?
Wie transportiert Ihr die Kleinen im Winter? Überhaupt nicht oder nur wie z.Bsp. "Sommereifen bis 7 Grad? :)))), oder bei jedem Wetter und Temperatur?
Wie packt Ihr sie ein, damit sie nicht frieren?

Fragen die bestimmt nur ein Anfänger stellen kann, aber genau deshalb bin ich gespannt auf Eure Feedbacks!

Gruss
beetlediana
 
X

xmaskx

Guest
Da häng ich mich ran. Vielleicht kommt inspiration
 
Genau wie im Kinderwagen, bei uns so 'ne Art Schlafsack mit Schulterträgern. (Strampelsack?) Und weil Papi auf'm Mopped davon so begeistert war, mußte es einer mit Outlast(tm)-Gewebe sein.
Weltraumtechnik vs. Schaffell. :cool:
Was besser ist? Keine Ahnung!
 
Für Allergiker wie mich (ja, auch Schafwolle) ist die Frage meist schnell entschieden. Ich stehe total auf diese Hightech-Stoffe -- es sei denn, sie stinken noch nach der ersten Wäsche. Meist sehr leicht, atmungsaktiv UND warm.
 
In Kombination mit der Weberschale haben wir einfach die Säcke vom Kinderwagen genommen. Bei Touren >1h und unter 0°C kann man dann noch eine Wärmeflasche zu den Füßen legen. Das Kind (auf dem Bild auch knapp drei Monate alt) war nie kalt. Gesicht schön mit Wettercreme einschmieren. Im Gegensatz zu (vielen) seinen autofahrenden Kindkollegen ist er bumperlsgsund.

 
...wir fahren im winter auch immer durch. weil wir zuhause auch hauptsächlich ofenheizung haben, kennen die kinder ständig wechselnde temperaturen, haben aber auch viel wolle/seide klamotten im zwiebelschalenprinzip an. wichtig ist wohl, das canopy immer schön zu zu machen - der wind kann schon schnell auskühlen...
 
Moin,

Isofix ist natürlich im Butchers möglich. Wenn du allerdings einen Isofoxsitz einsetzt wirst du nur ein Kind in der Box mitnehmen können. In Anbetracht des Alters von dem Jüngsten sehe ich keine Chance den in der Box zu transportieren wenn der 2 jährige Bruder mitfährt. Für den 2 jährigen ist aber alles fein. Ziehe ihn ganz normal an wie du ihn auch sonst bei dem entsprechenden Wetter anziehen würdest .... also ein Schneeanzug oder ein anderer Einteiler und darunter dann noch das Zwiebelprinzip. Sobald euer Mini wirklich gut von alleine sitzen kann kannst du beide Kinder nebeneinander sitzend ohne Probleme transportieren. Unser Kleinster fährt seitdem er knapp 1 Jahr alt ist auf der normalen Sitzbank sitzend mit. Vorher hatten wir ihn im Isofix Autositz in der Kiste.

Gruß
bj
 
V

Vera23

Guest
Hallo, wir haben den Sitz mit Isofix von Cybex http://www.kinderwagen.com/ cybex-aton-2-babyschale-isofix-testsieger-cobblestone-grau-1 und das funktioniert so super. Ich packe meine Kleine dann auch immer im Zwiebelprinzip ein ;) Lg
 
Klingt zwar blöd, wenn man eine Riesenkiste vorne hat, aber das B&B hat ja auch einen Gepäckträger! Dafür gibts auch normale Kindersitze und sogar Maxi-Cosy-Adapter, glaube ich. Zumindest bis das Würmchen gut sitzt kann man es ja so verteilen. Eins vorne, eins hinten.
 
Ab Werk gibt es das Bubi nicht mit Gepäckträger. Bevor ich dann eine Gepäckträger nur zum Kindertransport nachrüsten würde wäre ich persönlich eher auf dem Trichter einen Hänger an das Rad zu packen. Da kann man es dem Kind auch schön gemütlich drinnen machen bis beide dann vorne sitzen. Ein Kindersitz auf einem Gepäckträger wäre aber natürlich mit weniger Aufwand verbunden wenn man mal schnell los möchte und macht das Rad nicht noch länger.
 
Oben Unten