Wer fährt ein Tern GSD?

Beiträge
92
GTs sind bestellt (*), und bei der Velo habe ich die Kontakte doch nochmals nur nach-gelötet. (Die Kabel zur LED sind auf der Gegenseite der Platine befestigt und für meinen Geschmack nicht so leicht zugängig.)
(* inkl. Storm HC, die bald auch fällig sein werden und einem 21 Zähne KMC Ritzel für den Bosch. Mal sehen wie sich die Enviolo mit 21v zu 18h fährt.)
 
Beiträge
472
BTW:


Tja, war leider nicht von allzu langer Dauer: Der Wackelkontakt an der Valo ist zurück :(.
Mal schauen, ob man den Schalter nicht einfach überbrücken kann ...
Bei mir ist der Wackler auch wieder da, nervt total. Ich wechsle jetzt auf ne Supernova. Zumal auch eine "neue" Valo nicht so einfach zu bekommen ist.
 
Beiträge
472
Beiträge
130
Spannung ja, Halter sehe ich "bis 31,8mm" Lenkerdurchmesser. Ob das auch 25mm klemmt, bezweifle ich.
Sehe auch dass es 100lux hat... Zum Vergleich, eine B&M IQ-XE mit 100lux kostet um die 80,-EUR
IQ-XS HIGH BEAM um die 78,-EUR.
IQ-XM (mit Fernlicht) kostet um die 120,-EUR
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
76
Hier noch das Bild wie der Sitz ohne Fußhalterung aussieht
Tommy, falls du noch mitliest. Wie hast du den Sitz fest gemacht? Bei uns rutschen diese Klammern an den Streben der SafetyBar ab, weil sie nicht unter die Streben kommen.
Ich hab mal ein Foto gemacht, da sieht man das die Klammern nicht unter den Streben sind. Was mach ich falsch?
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    146,9 KB · Aufrufe: 12
Beiträge
472
Spannung ja, Halter sehe ich "bis 31,8mm" Lenkerdurchmesser. Ob das auch 25mm klemmt, bezweifle ich.
Sehe auch dass es 100lux hat... Zum Vergleich, eine B&M IQ-XE mit 100lux kostet um die 80,-EUR
IQ-XS HIGH BEAM um die 78,-EUR.
IQ-XM (mit Fernlicht) kostet um die 120,-EUR
Mist, hab auch mal etwas gestöbert und der ganze B&M Kram ist viel billiger. Hmm, wollte vielleicht mal was anderes. Mal schauen, vielleicht nehm ich auch noch was Günstigeres. Die Valo wird ja eher leicht getoppt.
 
Beiträge
53
Also entweder sind meine Frau und ich echte Materialschlächter oder aber die von Tern werksseitig installierten Taya-Ketten sind einfach quark.

Als ich mich ein paar Wochen nach dem Kauf unseres GSD (und kurz danach kam dann noch das Vektron Q9 für meine Frau) mit der ganzen Werkzeuggrundausstattung eingerichtet habe, hat die Kettenlehre bei etwa 500km beim GSD und bei etwa 300km beim Vektron noch "alles OK" angezeigt.

Jetzt war beim GSD die originale Taya-Kette nach etwa 1000km verschlissen, soweit noch irgendwo nachvollziehbar. Die Kettenlehre rutscht jetzt aber bei der Kette vom Vektron schon nach 720km komplett rein... ich hoffe mal, dass die neuen Ketten von Shimano länger durchhalten. Die Shimano-Bremsbeläge vom Vektron sehen dagegen nach der Strecke noch fast aus wie neu, die halten bestimmt bis 2000km, so wie die noch aussehen.
 
Beiträge
92
Bei mir ist der Wackler auch wieder da, nervt total.
Ja, es muss eine Neue (*) her. Das Nach-Löten hat nichts gebracht. Auch mein Versuch das Problem zu überbrücken ist gescheitert. Wenn ich das richtig "sehe", sind alle unteren sechs Kontakte irgendwie geschaltet und mit dem Plus-Pol verbunden. Allerdings habe ich den Eindruck, als ob der Wackler auf der "Masse" liegt, und diese ist ohne Platine heraus zu nehmen nicht zugänglich?!

(* Eigentlich hätte ich noch Garantie gehabt, weil die zwei Jahre nicht rum sind, aber da der Wackler wohl ein generelles Problem der Valo zu sein scheint, wirds wohl ein anderes Fabrikat werden.)
 

Anhänge

  • IMG_20210925_163803.jpg
    IMG_20210925_163803.jpg
    134,5 KB · Aufrufe: 13
Oben Unten