Wer fährt ein Tern GSD?

Beiträge
89
Servus, habe die kette und kassette auch schon gewechselt, kann dir morgen mal paar teile auflisten.
Kette hat 138glieder, motorritzel ist 20Z gekröft, kassette ist 10F 11/36.

Mfg
 
Beiträge
64
Zum Thema Umstellung von Sport auf eMTB-Modus beim S00:

Mein Händler hatte mir zwar angeboten zu einem zweiten Versuch noch einmal bei ihm vorbei zu schauen, wozu ich aber noch nicht gekommen bin. Ich habe zwar auch bei Tern noch mal nachgehakt, ob man den eMTB Modus am GSD in Verbindung mit der Enviolo nutzen kann, aber auch die zweite Antwort bleibt IMO wage:

Leider finde im Netz auch nichts spezifisches zum Thema eMTB-Modus und Enviolo. Ich bleibe dran ;-)
Ansonsten Wünsche ich Euch allen einen Guten Rutsch - allerdings nicht mit dem Rad - ins Neue Jahr!
Hast du die Umstellung nochmal probiert?

Ich würde unser GSD auch gern umstellen, da ich den Modus am Urban Arrow sehr schätze, aber der nächste Tern-Händler ist nicht sehr kooperativ, weil wir das Rad nicht bei ihm gekauft haben.

Grundsätzlich ist die Aussage das die Umstellung aufgrund der Enviolo nicht geht allerdings falsch. Unser Urban Arrow hat auch eine Enviolo & Bosch Performance CX und die Umstellung war problemlos.

aber das heißt ja nicht, das es nicht an irgendwas anderem hängt...
 
Beiträge
89
@NplusEins hier mal paar artikeln die interessant sein könnten. Ritzel und kette ist vom Hartje, kassette kannste auch woanders gucken. Alternativ zu der 138G kette, kannste auch 2 ketten kaufen und verbinden
 

Anhänge

  • IMG_20210218_102341.jpg
    IMG_20210218_102341.jpg
    90 KB · Aufrufe: 39
Beiträge
17
Servus, Thema Bremsbelagwechsel hinten am Gen 1 :
weiss jemand wie ich an die Torx Schrauben zum abheben des Bremssattels hinten (zwecks Bremsbelagtausch) rankomme? Habe es heute morgen mal schnell versucht aber ich habe weder mit Ratsche (ok da würde ich doe vordere Schraube abbekommen) noch andere Torx Werkzeugen geschafft an die Schrauben zu kommen. Muss man dafür das Hinterrad ausbauen ?
Wäre ja eine vergleichsweise Riesen aktion (bei mir: 2 Kindersitze weg, Taschen weg, Rad....)
 
Beiträge
144
Servus, Thema Bremsbelagwechsel hinten am Gen 1 :
weiss jemand wie ich an die Torx Schrauben zum abheben des Bremssattels hinten (zwecks Bremsbelagtausch) rankomme? Habe es heute morgen mal schnell versucht aber ich habe weder mit Ratsche (ok da würde ich doe vordere Schraube abbekommen) noch andere Torx Werkzeugen geschafft an die Schrauben zu kommen. Muss man dafür das Hinterrad ausbauen ?
Wäre ja eine vergleichsweise Riesen aktion (bei mir: 2 Kindersitze weg, Taschen weg, Rad....)
Hinterrad würde ich ausbauen, sonst kannst du nicht sauber arbeiten. Die hintere Schraube habe ich mit nem kleinen T25 Schlüssel aufbekommen. Alternativ die Ratsche "verlängern".
Ich habe aber auch die Scheibe gewechselt. Die war richtig durch bzw. unter der Toleranz.

Hinterrad raus geht ganz gut, aber ist eben aufgrund der Bauart des GSDs etwas fummelig, wie auch @Tkilla77ffm im Folgebeitrag beschreibt .... Aber geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
89
Servus,
Brauchst T25. Was geht ist zB ne "standard" schlüssel (L-form). Ich bevorzuge es eher das hinterrad aus zu bauen, egal was im weg ist, da das einstellen der bremssattel für mich ein graus ist. Dazu auf das kleinste ritzel schalten, achse mit 6mm innensechskant rausdrehen. Beim rausmachen vom rad,
Schaltwerk nach HI schwenken, und das rad kommt raus. Aufgehongen auf son ständer ist es "einfach", auf dem boden gehts vielleicht senkrecht, wenn noch jemand das rad festhält… oder vielleicht sogar auf dem kopf drehen?

Mfg
 
Beiträge
17
danke, ok habe nur T-förmige Torx oder Ratschenkasten oder Komplett Tool. Dann hole ich mir einen L-förmigen. Rad ausbau nützt ja auch nichts, weil ich beim Einstellen des Sattels das Rad wieder drin haben muss - grmmll. Aber danke für die prompte Reaktion.

Tip von mir: Hatte die Bremsbeläge bei einem MTB so runtergefahren das die Beläge aus der Halterung gerutscht sind (trotz Magnet) und sich verklemmt haben. War Gott sei dank hinten.
Also auf jeden Fall ab 2000 km (besser vorher) checken!
 
Beiträge
89
Servus,
Nicht falsch verstehen, entweder sattel ab ODER rad ab, nicht beides! Das rad abmachen um nicht den sattel ab zu machen da es ein graus ist die ein zu stellen. Wenn du das rad ab machst, brauchste den sattel nicht einstellen.

Mfg
 
Beiträge
2.724
Was sind denn da für Bremsen verbaut, bei Shimano ab SLX wechselt man die Beläge sogar ohne Rad / Sattelausbau ...
 
Beiträge
46
Kleine Warnung: Habe heute den "Standard" Atlas-Ständer meines S00s komplett auseinander gebaut - Zwecks Reinigung und wieder Gängigmachung - und ihn nur mit Müh und Not wieder zusammen gebracht.
Das Problem war die Stützen soweit wieder in die Aufnahme drücken zu können, so dass die seitlichen Inbusschrauben jeweils wieder mittig durch die Bohrungen führen ließen.
 
Beiträge
46
Hast du die <eMTB> Umstellung nochmal probiert?
War gestern noch mal halbwegs spontan [1] bei meinem Händler, aber leider wieder nix:

Der 'Meister' war mit der Reparatur / Wartung an einem Rad beschäftigt und der 'grummelige Adlatus' hat sein Laptop an mein Purion angeschlossen.
Ich konnte ihm nur etwas eingeschränkt [2] über die Schulter gucken, aber das Problem schien zu sein, dass er keine Änderungen vornehmen konnte, da die Menüs in der SW auf dem Laptop 'ausgegraut' waren. Da er noch weitere Kunden im Laden rumspringen hatte war er etwas genervt und meinte, er hätte jetzt [1] nicht so die Zeit sich das Problem genauer anzugucken und man müsste warten, bis ein weiteres FW-Update anstände, damit man wieder was ändern könne!? (was mich etwas sprach- und ratlos zurück lies und ich mich dann wieder meines Weges trollte.)

[1] er meinte, es wäre zwar schon wieder viel "los", aber ich solle einfach reinschauen
[2] ich war auch noch etwas ausser Atem und 'dank' FFP2 Maske beschlug meine Brille immer
 
Beiträge
89
Moin, normal kann mann den Motorsoftware installieren, auch wenn keine neue gibt, dann wird mann gefragt was für zusammenstellung mann haben:
sport/emtb/kurbel <170/kurbel>170 usw.
Dann wirds aufgespielt. Da ist nichts "ausgegrautes". Wenn dein motor kein eMTB unterstützt, wirds in der "zusammenstellung" nicht angeboten.

Mfg
 
Beiträge
64
Aber der Motor sollte es laut Bosch können. Das ist ja das verwunderliche. Wenn du sagst, das ist keine Einstellungsfrage, dann wird der MA an der falschen Stelle gesucht haben, vermute ich

Das ist ja richtig frustrierend, odoll.

Mal schauen, vielleicht frag ich mal unseren UA Händler ob er den Modus beim Tern aufspielen kann. Bosch Motor ist Bosch Motor, egal welches Fahrrad. Ich muss nur nen Moment erwischen wo er nicht so viel zu tun hat und das ist die Schwierigkeit...
Falls er es macht, berichte ich dann.
 
Beiträge
44
Moin, wie habt ihr das an der Kiste zwecks Anhänger gelöst?

Meine Quick Solution sieht so aus... der "neue" Ständer hat uns zwar +100€ gekostet aber der funktioniert nun auch für Personen die nicht jedes mal das ganze Rad + Ladung stemmen könne/wollen. Die Organisation des ganzen mit dem Fahrradladen war aber ein katastrophe...

Reststück 8mm VA, mit 4mm tiefer Tasche, Deswegen die eine "Falsche" Bohrung... mal schauen wie es sich damit fährt.

Grüße Malte
 

Anhänge

  • Tern.jpg
    Tern.jpg
    171,5 KB · Aufrufe: 110
Beiträge
3
Tag Auch!
Habe seit letzter Woche ein GSD S10 (2021) und wollte wissen ob hier bei anderen Usern mit gleichem Rad die Kettenführung auch so rasselt? Gibt sich das vielleicht einfach noch mit der Zeit? Der Händler wo ich es gekauft habe wollte sich bei Tern nochmal informieren und sich rückmelden, bat aber um Zeit da er viel zutun hat. Außerdem ist er auch nicht mein Händler vor Ort.
Und gibt es hier jemanden der vielleicht noch eine andere Lösung für den Transport einer Babyschale parat hat, außer sie vorne auf dem Transporteur Rack zu befestigen? Mir steht das doch sehr weit vorne weg.
 
Beiträge
144
Tag Auch!
Habe seit letzter Woche ein GSD S10 (2021) und wollte wissen ob hier bei anderen Usern mit gleichem Rad die Kettenführung auch so rasselt? Gibt sich das vielleicht einfach noch mit der Zeit? Der Händler wo ich es gekauft habe wollte sich bei Tern nochmal informieren und sich rückmelden, bat aber um Zeit da er viel zutun hat. Außerdem ist er auch nicht mein Händler vor Ort.
Und gibt es hier jemanden der vielleicht noch eine andere Lösung für den Transport einer Babyschale parat hat, außer sie vorne auf dem Transporteur Rack zu befestigen? Mir steht das doch sehr weit vorne weg.
Habe zwar das Vorgänger S10, aber ganz ehrlich? Wenn der Händler bzw. dessen Werkstatt die Kette nicht ruhig bekommt, dann kann er nichts. Das ist ne 10 Fach Seite, die über ne Rolle geführt wird. Das bekomm vielleicht sogar ich am Montageständer hin.
 
Oben Unten