Welche Reifenkombinationen am 20" 26" Lastenrad?

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von Jootchy, 14.02.2015.

  1. traktor

    traktor

    Beiträge:
    336
    Lastenrad:
    Douze Messenger XL
    Schwalbe big Apple hinten nach einem Jahr und vielleicht 1500km. Karkasse reißt an zwei Stellen auf der rechten Seite auf.zwei weitere kündigen sich an. Auf ausreichend Reifendruck habe ich eigentlich immer geachtet.
    Reifen kann nirgends schleifen. System Gewicht halt ständig über 160kg.

    Überlege nun einen supermoto aufzuziehen. Da soll die Karkasse stabiler sein. Oder der big Ben...
     

    Anhänge:

  2. xerxesz

    xerxesz

    Beiträge:
    154
    Ort:
    Berlin
    Lastenrad:
    Douze 800
    Interessant. Mit meinem Babboe bin ich knapp über 5000km, auch mit Big Apple aber solche Probleme habe ich nicht. Sind die die originelle Reifen? Ist es nicht möglich dass sie einfach zu alt waren? Ich bin nicht sicher ob beim Fahrradreifen das zu sehen ist (Datum oder so).
    Von Gewicht her bin ich ~90kg + 50 das Rad + Kinder (20) also so weit bin ich meistens vom 160kg auch nicht.
     
  3. traktor

    traktor

    Beiträge:
    336
    Lastenrad:
    Douze Messenger XL
    Das Rad wurde April 2015 mit den Reifen erworben. An anderen Rädern habe ich auch nie Probleme mit dem dicken Apfel gehabt. Laufen seit zig Jahren ordentlich.
     
  4. Florian80

    Florian80

    Beiträge:
    94
    Hab den direkten Vergleich zwischen Big Apple und Big Ben.
    Mir gefällt der Big Ben besser und er hat eine höhere Zuladung.
    Beim Big Apple und Marathon Supreme hatte ich auch schon die Probleme mit der Karkasse.
     
  5. easteregg

    easteregg

    Beiträge:
    568
    Ort:
    dresden
    den big ben gibts im übrigen im netz auch als 26x2.0 zu finden, der wird auf der schwalbe seite nicht ausgewiesen.
     
  6. Nabenfreund

    Nabenfreund Guest

    Für 26" habe ich am Big Dummy mit den Maxxis Hookworm beste Erfahrungen. Haltbar, viel Volumen und nass guter Grip.
     
  7. koijro

    koijro

    Beiträge:
    329
    Ort:
    99734 Nordhausen
    Lastenrad:
    LongJohn Eigenbau im Bullitt Style
    Zu Thema Erfahrungen
    Fahre 20" crazy Bob ein Jahr drauf und nicht sonderlich viel gefahren.
    Vielleicht wenns hoch kommt 300km in der Zeit.
    Grip und so alles OK aber hab jetzt seitlich Risse schon im reifen.
    Fahrrad steht immer in der dunklen Garage wenn es nicht genutzt wird.
     
  8. Petracarotin

    Petracarotin

    Beiträge:
    110
    Lastenrad:
    Surly Big Dummy
    Meine (echten eigenen) Empfehlungen für 26":

    ÜBERWIEGEND STRASSE:
    Auf dem Big Dummy fahre ich seit Februar den Continental Cruise Contact 2.2 in der Faltversion. Der ist auf jedenfall eine nennenswerte und günstige Alternative zu Big Ben und Big Apple. Bin seit dem mit dem Reifen knapp über 3.000 km gefahren und sehr zufrieden: der ist fett (Straßenbahnschienen sind mir wurscht) und hat nen geringen Rollwiderstand. Die Federwirkung nehm ich dank hohem Druck nicht so sehr in Anspruch.
    Grip ist ok, auf der Straße sehr gut, in losem Sand richtig scheiße. Aber das liegt in der Natur der Sache und ist bei Big Apple und Ben nicht anders.

    50:50:
    Ein sehr guter Allrounder ist der Marathon Mondial. Den fahre ich als 2.0 ebenso seit ca. 3.000 km auf meinem Gravelbike/Reiserad. Hat besseren Grip abseits der Straße und ist dennoch ein sehr schneller Reifen. Auf dem Big Dummy wollte ich es aber ein wenig breiter.

    OFT ABSEITS DER STRASSE:
    Ich hab bislang zwei Sätze des Marathon Extreme als Faltversion in 2.25 mit dem Reiserad bzw. Reisemountainbike verbraucht. Geiler Reifen! Grip on und offroad sehr gut (natürlich mit nem echten MTB-Reifen auch nicht zu vergleichen), trotzdem recht schnell auf Asphalt, Pannenschutz und Haltbarkeit hervorragend. Leider gibt's den nicht mehr zu kaufen. Wem er doch vor die Nase gehalten wird: zuschlagen!


    Bei allen drei Reifen hatte/habe ich mit Rissen und ähnlichen Dingen keine Probleme, bin allerdings auf Vielfahrer und strampel das Profil runter, eh die Reifen alt werden.
     
  9. traktor

    traktor

    Beiträge:
    336
    Lastenrad:
    Douze Messenger XL
    Auf der Schwalbe Homepage wird der big apple mit 130kg angegeben und der big ben mit 128kg.
    Eine Zuladung von 140kg hat wohl der Fat Frank. Der War für mich Bis jetzt Aachen nur ein ballonreifen für meine cruiser. Nichts für viele Kilometer.
     
  10. Village_Arrow

    Village_Arrow

    Beiträge:
    11
  11. Reiter des blauen Vogels

    Reiter des blauen Vogels

    Beiträge:
    11
    Lastenrad:
    Bullitt
    Ich hatte am Bullitt letzten Herbst Schwalbe Marathon GT 365 in 26x2,0 und 20x1,5 montiert. Am Hinterrrad ist das schon ziemlich knapp. Es sind keine echten "Winterreifen" aber haben sich auf nasser Straße besser angefühlt als die werkseitig montierten Marathon.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden