Warten auf Antwort vom Amt ( Lastenrad-Förderung )

Moin,

seit August gibt es in Hessen endlich auch eine Förderung. (y):)
Habe ich nicht mit gerechnet.

Am 4.8. ging mein Antrag auf die Reise.
Bis heute keine Reaktion.:sleep:

Im Topf für Klimaschutz sollen bis 2025 900k€ sein,
für E-Autos und Lastenräder.

Möglicherweise ist der Topf für dieses Jahr schon leer,
weil einige glauben ein Premium SUV mit Alibi-E-Motörchen und winzigem Akku fahren zu müssen.
Damit jetzt auch legal die Busspur im Berufsverkehr zugestellt werden kann. :eek:

Frage: wie lange habt ihr auf Antwort vom Amt warten müssen?

Danke für eure Rückmeldung!
 
Also... mit dieser Sorte Förderung hatte ich zwar nie zu tun, aber abhängig von Jahreszeit (Urlaubssaison), Andrang (neu eingerichtet!) und deutschem Behördentum (früher JobCenter) würde ich sagen, dass das mindestens 6 Wochen dauert, eher mehr.

Eventuell auch 12 oder mehr. Sorry. ^^
 
Hallo @Sechs mal zwei,
Du bist doch schon top ausgerüstet. Wat hat der Jung denn nun vor? Reichen die 6 Reifen denn nicht mehr? Bin mal gespannt, was uns bald erwartet.
Mach es aber nicht zu spannend.

L.g. aus dem Süden

Cargomaniac
 
Hallo @cargomaniac,

so ein Stress den Du mit deinem Blockwart hast, braucht ja keiner!
Schon gar nicht wenn man manchmal mit 6 Rädern unterwegs ist.

Manchen wissen es schon , es wird ein Bastiaen.
Ich kann im Urlaub nicht mehr auf ein Lastenrad verzichten.
Meine anderen Lastenräder sind für den Heckträger an Wohnmobil einfach zu lang.

LG in den Süden
Christoph
 
Hallo @Sechs mal zwei,

sehr gute Entscheidung. Ich kann mir keinen einzigen Tag ohne Lastenrad mittlerweile vorstellen. Ich wäre komplett aufgeschmissen.

Bin froh, dass Du Deinen 6rädrigen behälst und noch eine kleine und handliche Variante dazu kommt.

Meine Wünsche bzgl. eines neuen Lastenrades sind leider so speziell, dass sie aktuell noch nicht vom Markt angeboten werden.

Ich muss noch Geduld üben.....irgendwann ist mein Wolperdinga erschaffen worden.

L.G. from the south

Cargomaniac
 
Jo, fast @BullittFahrer,

mir reichen aber bescheidene 70 kg Fahrer, 2x50 km Reichweite, 45er Version eines utility - cargo - bikes mit Frontfederung und nur gefederter Sattelstütze, tiefem Frontgepäckträger, variable Sideloaders, die evtl. beidseitig absperrbare Aluboxen aufnehmen können. Keine Fahrgastsitze, wenn möglich klappbar ohne Rahmenbruchgefahr mit steifem Rahmen (also Mischung aus 45er Multicharger und GSD) mit ein wenig Verbesserungen, wenn möglich aerodynamischere Fahrposition als sonst üblich und nicht so astronomisch übertrieben teuer wie das neue Load.

mehr muss es gar nicht sein für den Anfang......
 
Moin,

danke an @Sheeara , leider nicht ermutigend, aber leider realistisch.

Danke an @Rauchsilber , das schaffen die Leute in Wiesbaden jetzt auch nicht mehr.

Mal schauen wo wir rauskommen?

@BullittFahrer , Du hast noch Wetter-Schutz mit Solardach vergessen.

@cargomaniac , passt nicht ganz aber schaue Dir das Bastiaen mal genau an (wenn Du Zeit hast)

Viel Spaß beim radfahren!
An alle.
Christoph
 
Förderung Anfang August gestellt, Bescheid dank Corona nun 4 Monate dauern und erst danach darf Lasti bestellt werden... wird wohl wenn ich Pach habe 2021 und dann auch noch ade Mwst rabatt...
Suchen gerade nach Alternative, da es bei der Bafa wohl "nur" 6 Wochen dauert, allerdings haben wir da noch nicht den für uns passenden Anhänger gefunden....
 
Moin,

Mein Traumrad ist seit Wochen fertig!
Ich habe keine Lust mehr zu warten.
Wenn ich hier lesen muss das in 20 Minuten 700.000,00€ Förderung für Lastenräder in Hamburg erschöpft sind,
dann glaube ich nicht das in Hessen 900.000,00€ für E-Autos und Lastenräder bis 2025 reichen.
Die Dame die das bearbeitet wuste weder wieviele Anträge eingegangenen sind noch wie lange es dauert.
Klar, wenn ich sonst zu viel zu tun habe dann hält der Fördertopf ewig, wenn ich nichts bearbeite, bleibt die Kohle hier!
Jetzt habe drei Möglichkeiten:
1.) Umziehen nach Schleswig-Holstein (die wissen wie das geht! )
2.) Warten bis der greifbare MwSt Bonus auch Geschichte ist und doch nichts kommt.
3.) Ich nehme den MwSt Bonus , fahre nächste Woche mein Traumrad und die Dame in Wiesbaden schiebt die Kohle einem Busspurzusteller die Kohle in den A...., ist in Hessen halt so.
Die Förderung in Hessen hat mich sowieso überrascht.
Nach einem Monat weiss ich das,dass sowieso nur Alibi war.
Armes Deutschland/Hessen!
 
Du bist noch innerhalb der ca. 6 Wochen, die die meisten vermutet haben. Vielleicht könntest du ja nochmal telefonisch nachhaken? Oder schriftlich, wegen der Papierspur...

Außerdem eine Frage: Muss der Antrag bewilligt sein, bevor man einkaufen darf? Oder muss der Antrag nur rechtzeitig vor dem Kauf eingegangen sein? Also Zuschuss oder Rückerstattung?
 
Du bist noch innerhalb der ca. 6 Wochen, die die meisten vermutet haben. Vielleicht könntest du ja nochmal telefonisch nachhaken? Oder schriftlich, wegen der Papierspur...

Außerdem eine Frage: Muss der Antrag bewilligt sein, bevor man einkaufen darf? Oder muss der Antrag nur rechtzeitig vor dem Kauf eingegangen sein? Also Zuschuss oder Rückerstattung?
Kommt auf die jew. Förderung an... bei manchen braucht man den Bewilligungsbescheid vor Bestellung und bei manchen kann man nach Antrag bestellen... Die Frage kann man so pauschal nicht beantworten...
 
Ich nehme den MwSt Bonus
Leute, bei der geringeren Mehrwehrtsteuer reden wir von einer Ersparnis von 2,51 %. Das sind bei einem angenommenen Kaufpreis von 6ooo,- Euro gerade mal 150,60 Euro. Geld ist Geld und haben ist besser als brauchen, aber wenn man schon 15o,- Schleifen nachweint, dann wird das Leben mit neuem Lastenrad im Urlaub auch nicht besser.
 
Ich hab meinen Hut mal in die Hamburger Förderrunde geworfen und bin gespannt, ob ich was abbekomme. Es wurden ja anscheinend 800 Anträge gestellt bis es wieder geschlossen wurde. Bei 700.000€ und vielleicht 1.500€ durchschnittlichen Förderbetrag können ja nun 460 Glückliche was abbekommen.
Hat es sonst noch jemand versucht?
 
Unsere Förderung aus Hessen ist da. Kein Nachhaken, kein Anrufen. Sie kam vorgestern postalisch. Haben am 1.8. angefragt.


Kommt auf die jew. Förderung an... bei manchen braucht man den Bewilligungsbescheid vor Bestellung und bei manchen kann man nach Antrag bestellen... Die Frage kann man so pauschal nicht beantworten...
Bei der hessischen Förderung steht sehr eindeutig, dass man das Fahrrad/Anhänger erst nach Bewilligung kaufen darf.
 
Oben Unten