Vorstellung: Circe Helios Triplet, oder was kommt nach dem Kistenfahrrad?

Für die Montage an den Bremssockeln ist dieser Adapter:

Zur Montage steht an den Streben gibt es dann noch den hier:

Mit dem hätte man das Schloss dann aber unter der Streben, ich wollte es lieber etwas höher haben.
 
Es gibt von Trelock auch einen Universal Halter ähnlich dem Abus aber statt Gewindestift mit Innengewinde. Mit dem habe ich gute Erfahrungen gemacht.
 
Habe ein axa Rahmenschloss mit sattelstebenhalterung bestellt, passt ab leider nicht. Ich hab hinten eine magura HS, die nimmt einfach zu viel Platz weg. Na ja, an irgend ein Fahrrad hier wird es schon passen...
 
Gestern mal wieder mit dem Pedaltatzelwurm ausgefahren, die Kinder werden so langsam besser im mittreten. Die Kinder lieben es, und streiten sich wer auf dem bequemsten Sitz im Anhänger sitzen darf.
2020-05-05 10.46.27.jpg

Die Packtasche war um auf dem Weg noch einen kleinen Einkauf erledigen zu können. Würde mit den Kindern auch gerne mal eine richtige Tour machen, mal schauen ob wir eine kompakte Campingausrüstung für vier auf das Rad kriegen. Platz für Rahmentaschen ist ja noch gut vorhanden, Lowrider vorne gehen auch noch, und auf den Gepäckträger könnte ich noch oben was drauf schnallen. Schlussendlich könnte man vielleicht an den Trets hinten noch eine Art Rucksack dran schnallen. Aber als ersten Schritt werden wir vielleicht mal eine 2-3 Tages-Tour in Angriff nehmen, mit Übernachtung in Pensionen oder so, damit wir nicht ganz so viel dabei haben. Erstmal schauen wie die Kinder sich bei einer Radreise machen.
 
Gestern neue Reifen aufgezogen, KHE Mac 2+ Proof mit beigen Flanken für ein wenig Retro-Look. Was sagt die Stilpolizei?
IMG_20200514_175343882.jpgIMG_20200514_175053694.jpg
Bin allerdings ein wenig konsterniert, denn laut Webseite sind die Reifen angeblich 2,3 Zoll breit, aufgedruckt ist 55, was eher 2,15 Zoll entspräche, und montiert und aufgepumpt kommen sie gerade mal auf gut 50mm Breite. Kein großer Unterschied zu den big Apple 2,0 die vorher drauf waren, und die eigentlich durch etwas durchaus breiteres ersetzt werden sollten für den Komfort.
 
aufgedruckt ist 55
Nachtrag: Rückmeldung von KHE, der Reifen war in seiner ersten Inkarnation ein 55er, dann haben sie vor 5 Jahren den Karkassenwinkel geändert um ihn auf 58 zu verbreitern, aber keine neue Form erstellt, weswegen im Gummi immer noch die 55 steht. Also letztendlich dann ein schlanker 2,3er neben dem ein 2,15 Big Ben diätbedürftig aussieht. Mal schauen wie er sich im Einsatz macht, werde ihn erst einmal drauflassen.
 
Sehr schick, dann aber auch mit Lederpacktasche und klassischem Segeltuch-Zelt auf Tour gehen!
 
Sehr schick, dann aber auch mit Lederpacktasche und klassischem Segeltuch-Zelt auf Tour gehen!
Och nö, mit klassischem Segeltuchzelt war ich vor mehr als 25 Jahren mal zelten, danach wollte ich nie wieder so ein sackschweres Ungetüm dabei haben...

Bei den Packtaschen muss es auch nicht unbedingt Leder sein, aber von Brooks gibt es ein paar schicke in Baumwolloptik, die würden gut den Retro-Stil komplettieren. Sind nur leider sackteuer...
 
Das stimmt, gewichtstechnisch sind die jenseits von gut und böse.
Bei den Packtaschen muss es auch nicht unbedingt Leder sein, aber von Brooks gibt es ein paar schicke in Baumwolloptik, die würden gut den Retro-Stil komplettieren. Sind nur leider sackteuer...
Oha, die sehen echt verdammt schick aus, aber bei den Preisen sollten sie vielleicht mal die Blattgoldbeschichtung von innen weglassen...
 
Nachtrag: Rückmeldung von KHE, der Reifen war in seiner ersten Inkarnation ein 55er, dann haben sie vor 5 Jahren den Karkassenwinkel geändert um ihn auf 58 zu verbreitern, aber keine neue Form erstellt, weswegen im Gummi immer noch die 55 steht. Also letztendlich dann ein schlanker 2,3er neben dem ein 2,15 Big Ben diätbedürftig aussieht. Mal schauen wie er sich im Einsatz macht, werde ihn erst einmal drauflassen.
Erstes Fazit nach ein paar Ausfahrten: Rollen tut der Mac2+ gut, das Rad fühlt sich vielleicht doch ein wenig leichtfüßiger an als vorher mit dem Big Apple 2,0.
 
Endlich ist meins auch da!! Der Tern Cargo Gepäckträger hat bei mir ganz hinten drangepasst. Er berührt die Schraube, mit der die Scheibenbremse befestigt ist, nicht oder so gut wie nicht (kann man nicht so gut erkennen) und mit dem Kindersitz hinten drauf passt auch noch eine Tasche dran. An- und Abnehmen der Tasche ist ein bisschen Gefummel, aber ich bin sehr zufrieden. Und es fährt sich noch viel besser als gedacht, sogar voll beladen.

Das einzige Problem, das ich habe, ist, dass die hintere Sattelstütze nicht weiter runter geht. Das ist so noch deutlich zu hoch. Ich habe mir nochmal die anderen Bilder hier angesehen und frage mich, warum das nur bei mir so ist. Bei mir ist da im Rohr für die Sattelstütze unten ein Bolzen oder so eingeschweißt, das begrenzt das nach unten. Möglicherweise ist meine Teleskop-Sattelstütze auch noch länger. Dabei steht auf der Circe Seite bei dem Triplet, dass für den letzten Fahrer die minimale Innenbeinlänge 43 cm beträgt. Das kann bei meinem Rad aber gar nicht gehen.

Da werde ich wohl eine andere Stütze kaufen müssen. Allerdings kann ich nicht finden, welchen Durchmesser man da braucht, leider steht auf den verbauten Sattelstützen nichts drauf. Wisst ihr das zufällig? Sonst muss ich mir mal ne Schieblehre ausleihen.
 

Anhänge

Oben Unten