Vorderradnabe ersetzen (Bullitt)

Hallo zusammen,

nachdem meine Novatec-Nabe am Bullitt einfach sch*** ist (nach 6 Monaten innen korrodiert, vermutlich weil die Passung im Gehäuse einfach nicht gepasst hat) und seit ich die Lager getauscht habe schlecht läuft, bin ich auf der Suche nach einer neuen VR-Nabe.
Würde gerne Shimano verbauen, weil ich noch nie enttäuscht wurde. Der Lochkreisdurchmesser ist aktuell aber 58mm. Bei Shimano gibts nur 61mm. Hat jemand Erfahrungen ob das von der Speichenlänge dann noch passt? Ich vermute 'Ja', da die Speichen ja relativ schräg im 20 Zoll Rad drin sind. Aber ich hab da keine Erfahrungen.

Alternativ berechne ich noch die Speichlänge und kaufe neue Speichen dazu. Aber dann kann ich auch irgendwann ein neues Vorderrad kaufen. Darauf hab ich eigentlich keine Lust, es dreht sich ja noch ordentlich und im Akkubetrieb ist der Widerstand ja auch zu verkraften. Ein Dilemma...

Also falls jemand Erfahrungen hat ob es passt, eine gute Nabe mit 58mm LKD oder ein preislich ordentliches 20" Rad kennt, ich würde mich freuen.

viele Grüße,
Simon
 
Warum nicht vorhanden Speichen messen, und theoretische Speichenlänge berechnen. Dann siehst du schon wie weit die abweichen.

Wenn es konifizierte Speichen sind, würde ich aber eher die vorhanden nicht wieder verwenden. Meiner Erfahrung nach längen die sich beim Aufbau der Speichenspannung. Würde ich nicht 2x verwenden
 
Habe auch (noch) die Novatec vorn drin. Nach einigen Regenfahrten rostete der 9mm Schnellspanner. Werksseitig versucht man kostengünstig zu produzieren, deshalb wird Stahl nicht mit Chrom, Nickel oder Zink beschichtet. Bei Dir könnte der Rost vom Kondenswasser entstanden sein. Habe ich oft im Winter außen am Fahrrad wenn es ein paar Minuten in der Wohnung steht. Innen im Rahmen und in anderen Hohlräumen wird es auch sein.
Ungenaue Passungen bei Novatec sind seit Jahren bekannt. Gebrochene Alu-Freiläufe gab es auch schon.
Die Speichen könnten mit der Shimano Nabe passen, der Unterschied ist rechnerisch nur 1,5mm. Ausgleichen könnte man mit 12mm Nippeln, passt optisch aber vielleicht nicht so.
Wenn ich alte Speichen nochmal verwendet habe dann immer an der gleichen Stelle wo sie vorher waren. Durch die Kreuzung verbiegen sie sich immer etwas. Auch die Köpfe werden leicht gebogen, je nachdem ob sie außen oder innen sind. Jeder Nippel blieb auch auf der gleichen Speiche.
 
Danke für die Antworten! Die 1,2 bzw 1,5mm habe ich auch schon berechnet. Jedoch ist die Shimano-Nabe ja größer, d.h. die Speichen wären dafür zu lang. Da bringen andere Nippel ja nichts, oder?
Novatec hat auf jeden Fall sehr unterschiedliche Reputationen. Velogold z.b. findet die Naben ganz toll.
Es gibt bei Kleinanzeigen gerade eine Nabe bzw sogar ein Vorderrad zu kaufen. Jeweils mit Novatec Nabe...vermutlich mache ich das trotzdem mal...
 
Dann ist in 6 Monaten wieder Rost drin. Mehrere Novatec Naben kosten soviel wie eine Hope Nabe, oder von anderen hochwertigen Herstellern. Oder vorher komplett zerlegen und Fett rein.
 
Oben Unten