Vogue Carry 2 (war: Lohnt sich das ??)


Komplettangebot Vogue Carry 2 schwarz/grau E-Power Mittelmotor Aluminium bakfiets 2-Rad
Artikel-Nr.: 30153
Preis knapp 2200 Euro

Besonderheiten:

Gangschaltung: Shimano Nexus 7-Gang Schaltung

Bremse:
Tektro Disc brake vorne, Shimano Rollerbrake hinten

Rahmen: Aluminium

Beleuchtung: LED Beleuchtung vorn und hinten

Reifengröße: vorn 20'', hinten 26''

Kettenkasten: halb-geschlossener Kettenkasten

Ladekpazität: bis zu 100 kg

Belastung Gepäckträger: bis 25 kg (z.B. für Kindersitz)

Elektro-Antrieb:Aktionsradius: 40-70km (Abhängig von Fahrweise, Gelände, Wetter…)

Akku: 36V 13Ah 481 Wh Lithium Ionen

Ladezeit: ca. 4 Stunden

Akkulader: 220-240V, 50/60Hz

Motor: Bafang Max Max Drive Mittelmotor, 250W,

Sensor: Kraftsensor an den Pedalen

Bedienung: digitales LCD-Bafang max Drive Display

Eine Bank für 2 Kinder

2 Dreipunktgurte

Würde es als Transportrad für meinen Hund nutzen und als Autoersatz.
Habe leider so garkeine Ahnung von Bremsen, Mittelmotor und co.
So Danke schon mal an alle die Helfen bei der Entscheidung.
P.S. das gute stück ist bei Fahrrad-Ass zu bekommen
https://fahrrad-ass.de/epages/38a25507-d38e-4087-b372-56cf21356c68.sf/de_DE/?ObjectPath=Categories
Fahrrad-Ass
 
Hallo Bings,

tatsächlich scheint der Rahmen der gleiche wie bei meinem Keiler zu sein. Es hat aber wohl andere Lösungen bei den Bremsen und der Schaltung, sowie bei der Beleuchtung. Ansich bin ich von dem Rad überzeugt. Ich bin aber auch mit der Einstellung an das Thema gegangen die nicht unbedingt jeder nachvollziehen kann. Das heißt konkret, ich bin mir durchaus bewußt, das man viele Sachen an dem Rad verbessern kann, siehe mein Bericht in dem oben genannten Thread.
Das heißt aber umgekehrt auch nicht, dass man nicht einfach so mit dem Rad fahren kann wie es ist.
Langzeiterfahrung habe ich noch keine. Aber unser Nutzungsschema scheint auf den ersten Blick ähnlich. Ich fahre das Rad als Auto- bzw. Rollerersatz und auch um den Hund mitzunehmen. Das klappt bisher super.
Über die Bremsen am Vogue kann ich Dir leider nichts sagen, da am Keiler andere verbaut sind. Der Mittelmotor ist top. Wobei ich da auch keinen Vergleich habe. Für mich macht er das, was er machen soll: bei Bedarf kräftig unterstützen; dabei leise sein; die Untersetzungen der Schaltung mitbenutzen und unäuffällig sein. Den würde ich empfehlen!

Der Preis von 1849 € bei meinem Rad stimmt nicht ganz. Mein Rad war schon montiert (+120€) und hat ein AXA Ringschloss montiert, welches auch extra berechnet wurde (+25€). Es war kein Regendach dabei (+85€). Zudem wollte der holländische Händler noch Vorfrachtkosten berechen (+45€). Ich habe es für 2000 € gekauft.

Hätte ich keinen Urlaub in Holland gemacht, wären die gerechneten Ausgaben höher als beim Vogue. Und für das Regendach werde ich wohl mal bei Fahrrad-Ass vorbeischauen.

Gruß, Johannes
 
Hallo @Bings1971,

ich habe im anderen Thread gelesen das du Dir das Vogue geholt hast. Berichtest du hier ein bischen? Welches Fahrprofil hast Du? Wie empfindest Du die verbauten Bremsen? Funktioniert die Schaltung gut? Was hälst Du von der Verarbeitung?

Gruß, Johannes
 
Hi Johannes,
klar erzähl ich dir was..........
Fahrprofil?????
Als erstes gab es nen Frauensattel und nen anderen Lenker ganz klar nicht meins. Das war vor dem Kauf schon klar, da bin ich pingelig. Mein Hintern sitzt auf Luxus, egal welches Rad ich gerade fahre und ich hab nicht nur ein Lasti. Wie bei allen muss die Sitzposition stimmen , sonst ist radeln Mist.
Beleuchtung von ner Freundin aus dem Farradladen besorgt und ab geht die Luzy. Sie ist Fahrradschrauberrin von Beruf, was für mich Gold wert ist.
Die Bremsen sind so lala, sobald das Wetter besser ist wird gebastelt.
Bei Nässe "rutschen" sie durch, mit Hund drinn nicht so toll. Läst sich aber wohl gut und simpel beheben. Lass mich mal machen sagt die gute Freundin.
Box wird grade neu gebaut grins, das geht echt besser und leichter.
Freunde und meine geringen Arbeitszeiten machen sowas möglich.
Hab so eine Kiste auf nem Bullit gesehen und dachte nicht schlecht die Sache. In die Seiten werden "hübsche " Muster gesägt und mit Plexiglas verklebt b.z. befestigt, wie genau ist noch in Arbeit. Hundetür auch noch rein ,mal sehen ?
Die Verarbeitung mhhhhhhhhhhhh ich sag für das Geld passt es. Besser geht immer ! Da es nur für den Einstieg ist, finde ich es klasse. Gerade der E-Antrieb ist super, der beste Freund bringt 22Kg auf die Waage und er hat viel Platz.
Wie fahren 3-4x pro Woche von Berlin nach Falkensee (30-35 km) ,da ist das schon nett mit dem ganzen Tüs im Kasten.Früher war ich mit nem Bergamont Packtaschen und Hundeanhänger unterwegs ohne E-Motor.
Einkaufen geht ohne Probleme, muss nur noch was gegen die Langfinger finden, die meinen Einkauf für sich entdecken, wenn ich nicht schnell genug zurück bin.
Ich mag besonders die Form vom Rahmen das war für mich ganz wichtig.
Das Regenteil ist für mich ne glatte sechs, viel zu klobig und groß. Ist wie wenn man ne Schrankwand vor dem Rad hat.
Für die orginalen Bakfiets gibt es ein Hundegitter, wenn man sowas Wetterfest bekommt...........
Alles in allem war es für mich die richtige Entscheidung. Für meine Körpergröße, Gewicht und Kraft das richtige Lasti. Das Bullit ist optisch sicher mehr meins, hat mir aber beim Probefahren wegen der Sitzposition nicht zugesagt. Der Preis war auch nicht meiner. Wenn ich im Lotto gewinne sicher ein R und M dafür brauch ich aber noch ne Garage................
Klar hat es noch Reflektorstäbchen und anderen Schnikschnak wie Klingen und Flaschenhalter bekommen.

JA Fotos gibt es auch bald, wenn die neue Kiste drauf ist.
Gruß carola
P.S. Es hat auch nen Namen hat deines auch einen ??
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FischKopp

Guest
Hallo Carola,

Gibt's was neues von deinem Vogue? Bilder, weitere Erfahrungen, etc.? Was hast Du alles verändert?
Ich überlege mir auch gerade ein Carry 2 zu kaufen, da ich es vom Preis-Leistungs-Verhältnis ganz interessant finde und meine Anforderungen relativ gering sind (Wohnung-Kita-Arbeit ca. 6 km im Flachland 3 mal die Woche).
Bei Fahrrad-Ass würden die vorne ne Magura hydr. Scheibenbrese aufrüsten und hinten den Bremszug upgraden.

VG
 
hi ich hab meines zerschossen. Ein Auto hat uns einfach übersehen.........Berlin halt. Das mit den Bremsen au fzu werten ist sinnvoll und wenn du dir im klaren bist, was zu willst TOP. Werde nach der Schadensregulierung auch noch mal ansacken. Wir hatten ne andere Box gebaut mit Tür an der Seite für meien Hund, andren Lenker und Sattel.
 
Hallo in die Runde,

ich bin neu hier und befasse mich seit einiger Zeit mit dem Gedanken eine moderne Kinderschubkarre zu kaufen. ;) Derzeit in der engeren Auswahl das Bakfiets,nl und das Vogue Carry 2. Entscheidung zwischen Premium und Preis/Leistung? (Ich war im Holland Urlaub auch überrascht, dass dort echt viele Baggoe Bikes rumfahren – scheint mir dort gefühlt fast der Marktführer?)

Anyhow: ich hatte in unserem Sommerurlaub im gelobten Bakfietsland versucht bei 3 Händlern (einer war Premium Händler) das Vogue Carry 2 anzusehen…leider ohne Erfolg. Der eine Händler sagte, die Firma kommt mit der Produktion nicht hinterher und es braucht noch ein paar Wochen, bis wieder eins da ist…für mich war es zu spät.

Gibt es denn noch wen in der Runde der noch einen Erfahrungsbericht beisteuern kann?

Ein Händler in Hamm will wohl zum Ende September eins in sein Angebot aufnehmen – da werde ich dann mal vorbei schauen…Die Informationslage über das Bike im Netz ist ja leider sehr spärlich

A propos: Ist es beim Vogue Carry 2 auch möglich eine zweite Bank einzubauen?

LG
 
Hallo Zooming,

kontaktiere doch mal Fahrradass in Krefeld oder meinhollandrad.de in Goch. Beide werben mit den vogues im Internet.

Gruß, Johannes
 
ja danke,

die beiden hatte ich auch schon im Blick (sind ja auch kaum zu verfehlen), aber für ne spontante probefahrt sind beide derzeit recht weit...aber ich plane das für alsbald.

laut der auskunft der händler kann man zumindest herstellerseitig keine zweite Bank einsetzen (auch wenn genügend platz da wäre)...das müsste man wohl in eigenregie übernehmen.

gruß thomas
 
F

FischKopp

Guest
Hallo zooming,

ich hatte das Vogue Carry 2 bei Fahrrad-Ass bestellt. Das Fahrrad ist nicht mehr lieferbar gewesen. Bin dann auf ein Babboe City Mountain umgewechselt (worden). Nach einer etwas längeren Odysse (Vogue Carry 2 nicht mehr lieferbar, Auftrag bei FA verloren gegangen, Lieferverzug bei Babboe, Falschlieferung Babboe, ...) von 3 Monaten habe ich es seit einigen Tagen in Gebrauch. Das macht richtig Spaß...

VG
FK
 
hey fischkopp :),
du meintest sicherlich, dass das babboe city mountain richtig spass macht?! bist du denn das Vogue Carry 2 mal Probe gefahren (und kannst was im Vergleich sagen) oder hättest du es blind gekauft?

LG thomas
 
F

FischKopp

Guest
Hallo Thomas,
Jetzt wo ich meinen Beitrag nochmal lese, könnte man ihn missverstehen. Ja, das Babboe City Mountain macht richtig Spaß.

Nein, Probegefahren bin ich nicht. Wir sind nur andere Modelle gefahren, um herauszufinden ob 2 oder 3 Rad das Richtige ist. Für unseren Einsatzfall (10 km 2-3 mal in der Woche, im Flachland) wollten wir etwas günstiges (wenn es soetwas beim Lasti überhaupt gibt). Fahrrad Ass hätte uns für 100€ Aufpreis noch Scheibenbremsen nachgerüstet.
Wir haben durch den Lieferengpass und die lange Abwicklung bei Fahrrad Ass ein sehr gutes Angebot für das Babboe bekommen. Der Normalpreis des City Mountain wäre mir sonst auch zu viel gewesen.

Viel Erfolg bei der Suche!

FK
 
danke für die (er)klärung...das gute angebot hört sich doch noch nach einem guten ende an, zumal das preislich ja eine kategorie höher (bei bakfiets und co) liegt...
 
Wir fahren seit Mai/1300km ein Vogue Carry 2 und sind sehr zufrieden.
Der akku schafft meist 90 km bei mittlerer Unterstützung.
Die Bremsen sind in Ordnung aber sicher gibt es da bessere Lösungen.
Wir fahren meist mit zwei Kindern, auch mit drei Kindern klappt es noch gut, der Schwerpunkt ist dann aber weniger optimal.
Insgesamt sind wir überzeugt vom Preis/Leistungsverhältnis.
 
Da bin ich auch mal wieder. Mein Keiler ist gerade in der Werkstatt. Ich habe es verliehen gehabt und leider kaputt zurück bekommen. Ein Kumpel von mir hat sich mit dem Rad lang gemacht. Ergebnis sind eine Acht im Vorderrad, eine geschrottete Gabel eine verbogene Lenkstange sowie Kratzer. Der Kumpel sah auch gut verbeult aus, ist aber Gottseidank wohl auf.
Die Reparatur stockt nun ein bißchen durch die Ersatzteilbeschaffung. Die Lenkstange zu bekommen gestaltet sich nicht sehr einfach. Ich habe nun Vogue angeschrieben und bin gespannt was passiert. Sobald es etwas neues gibt melde ich mich wieder.
 
Ich habe sowohl eine Babboe als auch eine Bakfiets Gabel, falls das hilft, sind beide für einen fairen Kurs zu haben.
Viel Glück bei der Teilebeschaffung.
Und gute Besserung an den Kumpel!
 
Oben Unten