Versicherung bei nachträglichem Motoreinbau

LZ_

Beiträge
486
Du solltes dir klar werden welche Risken beim Rad versichert werden sollen. Danach klingen mir deine Beiträge noch nicht.
Sodann einmal grundsätzlich verstehen was eine Versicherung bedeutet.
Wer einen platten Reifen versichert haben will der ist auf guten Sohlen besser aufgehoben.
 
Beiträge
5.485
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Das ist auch ein anderes Thema, der gerbte Goldring mit 18-Karäter von deiner Uromma ist auch unwiederbringlich, daher Neubeschaffungswert gleichwertiger Ringe.
Daß der Arbeitsaufwand für den Zusammenbau des entwendeten Objektes bzw. der Arbeitsaufwand für die Wiederbeschaffung nicht versichert ist, unangenehm, der Diebstahl aber auch schon.
Der Arbeitsaufwand ist mir egal. Aber ich habe viele Versicherungen durch.
OHNE Rechnung (die habe ich bei Gebrauchtkauf nicht) gibt es nichts. Aussage jeder Versicherung mit der ich telefoniert / gesprochen habe.
Das ging stellenweise bis zum Gebietsleiter rauf. Ausdrucke und Screenshots von ebay kleinanzeigen Anzeigen wurden nicht akzeptiert ;)
 
Beiträge
436
Es müsste doch auch einzeln zu versichern sein. Man kann doch Verträge frei aushandeln, müsste doch auch mit Versicherungen möglich sein. Evtl mit wertgutachten und dann einen Extra Vertrag für das Rad abschließen. Wird von den Kosten her natürlich anders ausfallen, aber sowas würde ich versuchen. Ist natürlich wieder stark von Vorteil wenn man da einen Versicherer/Versicherungsmakler hat mit dem man schon viel macht.

Aber wirklich wissen tue ich das auch nicht, wäre halt mein Ansatz.
 
Beiträge
5.485
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
daher Neubeschaffungswert gleichwertiger Ringe.
Welchen Neubeschaffungswert setzt du für ein OnOne Inbred 29er 1x11 SLX mit 100er Reba an? Gibt es so nicht mehr zu kaufen. Vergleichsweise welches Rad würde deiner Meinung da passen?
1000€ 2000€ 500€?
Aufwenden müsste ich wohl 1.5-2k. Das ich das bekomme wage ich zu bezweifeln
 

Reinhard

Administrator
Beiträge
634
Lastenrad
Tern HSD S8i
Man kann doch Verträge frei aushandeln, müsste doch auch mit Versicherungen möglich sein.
Du meinst, dass Versicherungen erpicht darauf sind mit jedem Endverbrauch individuelle Verträge auszuhandeln? Ich glaub es eher nicht ... zumindest nicht als 08/15 Kunde ;).

Was 'ne Radversicherung oder überhaupt 'ne Versicherung angeht: ich stehe auf dem Standpunkt, dass nur Versicherungen notwendig sind, die ggfs. einen Schaden abdecken, der meine (finanzielle) Existenz bedroht. Ein gestohlenes Rad wäre zwar äußert ärgerlich, aber dennoch nicht so bedrohlich, dass ich das Rad extra versichern müsste. Kann man natürlich auch anders sehen, jedenfalls kam ich bislang im Leben mit der Ansicht ganz gut klar.
 
Beiträge
312
OHNE Rechnung (die habe ich bei Gebrauchtkauf nicht) gibt es nichts.
Hausrat!!1! Von dem Goldring deiner Uromma wirste auch keine Rechnung mehr haben.

Richtig, bei reinen Radversicherungen werden meist nur Neuräder, die nicht älter als 36 Monate sind, versichert.

welches Rad würde deiner Meinung da passen?
Das Problem wirst du mit allen Versicherungen haben, egal welcher, wenn die nicht sogar nur den Zeitwert versichern.
Es sei den, du schließt eine Einzelversicherung ab, in der der Diebstahl des Rades durch dessen Gewicht in Safran oder Druckertinte vergolten wird.
 
Beiträge
436
@Reinhard erpicht darauf sicher nicht, daher mein Hinweis auf den , möglichst schon für einen tätigen Versicherungsmenschen. Da sind dann sicher individuellere Lösungen möglich.

Meine Grundmeinung zu versicherungen deckt sich mit deiner. Nur wirklich existenzielle Dinge werden versichert. Den Rest muss jeder für sich entscheiden, ich bin da eher "mutig". Wichtig finde ich halt Schäden an fremder Leute Eigentum, das kann schnell Freundschaften belasten.

Meins ist meins, gekauft wird nur was ich bezahlen kann.
 
Beiträge
1.329
Versicherungen möchten nicht in unnötigen Fällen Leistungen erbringen müssen - die denken erstmal an die Wirtschaftlichkeit im Vergleich der Prämien und zu leistenden Zahlungen.
Da gibts eben kaum individuell vereinbarte Vertragsbedingungen - wenn da zig zusammengebaute Räder zur Versicherung anstehen würden - dürften die Prämien in grosse Höhen abdriften.

Die reinen Neuradversicherer haben auch Hindernisse beim Abschluss eines Vertrages - bestimmte Abstellarten und Orte sind vorgegeben, durchaus ansehliche Prämien wollen entrichtet werden.

Solange die Abdeckung fremder Schäden (Haftpflichtversicherung) gesichert ist - brauchts für ein Radl keine weitere Versicherung mehr. Und im Diebstahlfalle wird eh nur wenig erstattet...
 
Beiträge
1.078
Unsere Hausrat deckt die Fahrräder so ab:
10.000 Euro + 10,00 % der Versicherungssumme, max. 20.000 Euro.
Je nach Fuhrpark und Anzahl der Familienmitglieder schnell erreicht.
 
Beiträge
5.485
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Allianz?

Nur mit Rechnung vom Neukauf, ansonsten pauschal wahnsinnige 150€ pro Rad (Stand 2014 oder so)
 
Beiträge
312
Nur mit Rechnung vom Neukauf
Nochmals: Bei Hausrat benötigst du keine Rechnung.
Wenn ich dir ein Titan-Bullitt* schenke, geht es in deinen Hausrat über. Weil es aber ein Geschenk ist, kannst du dafür keine Rechnung haben.
Die Hausratversicherung ist eine Neuwertversicherung, du bekommst im Idealfall des Geld, um das Titan-Bullitt* im hier und jetzt zu Kaufen.
Also finde denjenigen, der das Titan-Bullitt* zusammengelötet hat und lass dir ein Angebot geben!

Die von dir genannte Allianz schreibt z.B. als Voraussetzungen für Entschädigungsleistung bei FahrradSchutz zur Hausrat:
Sie haben Unterlagen über den Hersteller, die Marke und die Rahmennummer der versicherten Fahrräder zu beschaffen und aufzubewahren. Verletzen Sie diese Bestimmung, so können Sie Entschädigung nur verlangen, wenn Sie die Merkmale anderweitig nachweisen.

Daß die Versicherung alles dransetzten wird, um ihren Schaden so gering wie möglich zu halten und es dich viel Zeit und Nerven kosten wird, steht auf einen anderen Blatt.

i.A.
Bernd Stromberg
Abteilung Schadensregulierung M bis Z

*Platzhalter, kann durch jedes andere Spielzeug ersetzt werden
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten