Urban Arrow 2020 Tricks und Hilfe

Beiträge
23
@maxx - sensationell - zu deinem Foto folgende Fragen:
Vermute - es sind einfache "Ratschenbänder" also einfach zwischen Box und Rahmen geschoben, clever - danke.
Wie hast du dieses Segelkonstrukt aufgebaut, könnte für den Sommer ne gute Lösung sein.
Was ist das für ein Rückspiegel, dass er genau auf den Griff passt?
Danke

ja, Ratschenbänder - in der Länge ca. 40/45 cm u. 2,5cm breit. in 45 Grad abgeschnitten, abgeflammt und mit Hilfe von Silikon-Gel/Paste durchgepflutscht.
Sonnendach ist in 30 Sekunden montiert bzw. demontiert. Gebaut aus dem: https://www.amazon.de/Lixada-Kajak-...Überdachung-für-einzelne-Person/dp/B07B4Z2LL1 habs aber nicht vom AMZ.
Rückspiegel ist der dran http://www.zefal.com/de/ruckspiegel/426-dooback-ii.html
habe andere auch schon gehabt, aber der ist mir am liebsten. ACHTUNG: Meinen Lenker hab ich getauscht. Der hat nicht ganz so einen starken Backsweep wie der originale UA-Lenker. Der neue (Cube Lenker) ist mir lieber.
LG,
Max
 
Beiträge
138
Ist zwar eh schon zu spät, aber ich finde das lange Kryptonite Noose sehr brauchbar. Die 5kg sind am Lastenrad auch schon wurscht, wennst Kinder + Ausstattung mit hast.

Großer Vorteil: Mit dem Ring kann man beidseits eine Schlaufe machen und erreicht Punkte zum Ansperren auch, wenn sie etwas entfernt sind, was beim Lastenrad eh jedes zweite Mal der Fall ist bzw. kommt Notfalls auch um einen Telegraphenmasten herum. Das "Vorhängeschloss" ist immerhin groß genug um - wenns knapp wird - noch um eine Hinterradstrebe geschlossen zu werden.
Dazu kommt die Möglichkeit recht günstig eine Art Versicherung dazu zu bekommen.
Wenn man einen Gepäckträger hat, auf dem man die Einzelteile ablegen kann, dann ist es auch weniger umständlich zu bedienen als es aussieht. Nur etwas Graphitpulver alle paar Wochen braucht es, sonst wirds hackelig.

 
Beiträge
315
200€ im Jahr für eine Versicherung :-D Da bekomme ich echt einen Haufen geile Schlösser für.

Sicher. Und man könnte sich jedes Jahr neue Schlösser kaufen.

Aber: Wenn mir mein Rad (trotz guter Schlösser) einmal geklaut werden sollte, hätte ich nicht so ohne weiteres das Barvermögen mir gleich ein Neues zu kaufen. Immerhin kostet mein Rad das, was andere Leute für ein schlechtes Auto ausgeben.

Da sind mir persönlich 200 Euronen für eine Diebstahlsversicherung gut angelegt. Ich glaube nämlich an das Schlechte im Menschen.
 
Beiträge
2.084
Bei den ganzen Versicherungen bedenken, dass die auch nur den Neupreis bei Vorlage der Rechnung bezahlen. Oder auch die Kaufbelege der Einzelteile aufheben.
Ich baue meine Räder fast ausschließlich von Schnäppchen aus Ebay Kleinanzeigen selbst auf. Da zahlen die meisten Versicherungen pro Rad eine Pauschale von 150€. Jetzt Beweise mal das die Gabel (und es gibt sie nicht mehr neu) 250€ gebraucht gekostet hat!
Die Debeka hat damals mir eine Absage gegeben, nachdem ich den Wert der Räder geschätzt hatte. Ging bis zum Gebietsleiter? hoch.
 
Beiträge
154
Bei selbst aufgebauten Rädern besteht auch die Möglichkeit bei einem Gutachter ein Wertgutachten (Neuwert / Zeitwert) erstellen zu lassen.

Bzgl. der Versicherung sehe ich es auch so, dass gegen das Können und der Dreistigkeit der Diebe am Ende nur eine Versicherung hilft.
 
Beiträge
541
Bei selbst aufgebauten Rädern besteht auch die Möglichkeit bei einem Gutachter ein Wertgutachten (Neuwert / Zeitwert) erstellen zu lassen.
Dann aber am besten mit dem frisch aufgebauten Rad und nach jeder Änderung ein neues machen lassen.
Mir haben die mal einen Renner kaputtgefahren. Die Versicherung wollte mir 200€ ersetzen.
War ein längerer Kampf mit Anwalt dass ich meine 1000€ bekomme.
Hab zwar keine Fahrraddiebstahlversicherung, dafür ne gute Rechtsschutz.
 
Beiträge
11
Unser Bike ist da - ich habe mich für folgende Zubehörteile entschieden:

Gurtpolster für die Kinder: https://www.amazon.de/gp/product/B082FGFXWK
Motorradabdeckung: https://www.amazon.de/gp/product/B07WCLWNTT
Schloss: https://www.amazon.de/gp/product/B005VMO738
Alarmanlage: https://www.amazon.de/gp/product/B07SM9MQH6
Reflektoren: https://www.amazon.de/gp/product/B06Y239Q5L

Danke für Eure Hilfe und Tipps - bzgl. Nackenkissen und Surfbrett-Halterung werde ich die Woche noch schauen.

PS.: Es ist nicht das einzige Schloss in Summe sind es 3 habe nur das o.g. NEU bestellt.
Versicherung habe ich jetzt die von Hepster inkl. Panne genommen.

VG
 
Beiträge
203
–Versicherung: Solide, und z.B. beim Business Bike Leasing mit drin ist die ENRA Versicherung. Hepster bietet aus meiner Sicht ähnliches für günstiger. Beim Versichern auch Immer gucken, ob eine bestimmte Schloss-Preisklasse vorgegeben ist (bei Hepster soweit ich weiss aber nicht)

Vor allem wollen die meisten, dass man das Rad ANschließt und nicht nur abschließt.
 
Beiträge
23
Von den Haken habe ich auch eine 20er Packung gekauft https://www.amazon.de/gp/product/B075CXQMPL/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_image?ie=UTF8&psc=1 . Hab sie auch getestet, nur bei starken Stößen (Schlagloch, Schwellen, ruppige Fahrradweg-Bordsteinkanten, ...) da hüpfte mir bei größerer Geschwindikeit das Kinderrad zuviel in der Verankerung herum. Ich fahr immer Vorsichtig - nur einmal übersehen und das Ding hüpft vielleicht raus ... war mir zu gefährlich. Schließlich hab ich mich zu der Lösung mit den Ratschenbändern entschieden. Da kann nix sein. Mit den Haken hab ich dann dem
Kleinen eine Kindergaderobe gebaut.
 
Beiträge
2.084
Ja sollte man bei meiner Lösung auch erwähnen, dass bei ruppiger Fahrweise das Laufrad nach oben rausfallen kann. Ist mir bisher auch erst einmal passiert auf dem Weg zur Kita um das Kind abzuholen und ich mit gut 30 - 40km/h von einem Bordstein runter “gedroppt“ bin
 
Beiträge
11
ja, Ratschenbänder - in der Länge ca. 40/45 cm u. 2,5cm breit. in 45 Grad abgeschnitten, abgeflammt und mit Hilfe von Silikon-Gel/Paste durchgepflutscht.
Sonnendach ist in 30 Sekunden montiert bzw. demontiert. Gebaut aus dem: https://www.amazon.de/Lixada-Kajak-Boots-Kanu-Sonnenschutz-Überdachung-für-einzelne-Person/dp/B07B4Z2LL1 habs aber nicht vom AMZ.
Rückspiegel ist der dran http://www.zefal.com/de/ruckspiegel/426-dooback-ii.html
habe andere auch schon gehabt, aber der ist mir am liebsten. ACHTUNG: Meinen Lenker hab ich getauscht. Der hat nicht ganz so einen starken Backsweep wie der originale UA-Lenker. Der neue (Cube Lenker) ist mir lieber.
LG,
Max
@Max mir ist ein Rätsel wie das funktioniert hat, habe heute versucht da ein Band zwischen zu bekommen.
Da ist kaum Luft um irgendetwas durchzuschieben....
 
Beiträge
23
@Max mir ist ein Rätsel wie das funktioniert hat, habe heute versucht da ein Band zwischen zu bekommen.
Da ist kaum Luft um irgendetwas durchzuschieben....
Du musst sie vorne nahe beim Steuersatz einfädeln. Da ist genug Luft. Dann durch hin und her bewegen zur Boxmitte verschieben. Du wirst sehn das geht gut. Nach ca. 8 Monaten kann ich die Bänder auch direkt in der Boxmitte einfädeln. Die Ecken schräg abschneiden (45 Grad) und abflammen.
 
Beiträge
12
Zum Flattern der Lenkung: Meist sind dann die Muttern unten bei der Lenkstange nicht richtig gekontert. Sollte man ab und an einmal nachziehen, da sie sich mit der Zeit lockern können.
 
Beiträge
23
Wir haben uns bei https://www.e-bikeschutz.de/ für die Waldenburger entschieden, bei einem Wert von 4700€ war die Prämie 125€.
Wir benötigen keinen Schutzbrief(Also einen Transport bei einem Unfall) da wir einen Anhänger haben in den das Rad passt.

Die Sache mit dem Verlschleiß sehe ich kritisch: Wenn man genug fährt, dass sich die der Mehrbeitrag gegenüber den Wartungskosten rechnet, gibt es oft noch ein Sperre von mehreren Monaten nach in Anspruchnahme.
Da ich den Platz und das Werkzeug habe, mach ich die Wartung selbst, so weit es nicht die Gewährleistung/Garantie verletzt.
 
Oben Unten