Unser 1stes Lastenrad (Vogue Carry 3)

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (3-Rad)" wurde erstellt von SaintPro, 03.03.2019.

  1. eugenpirogoff

    eugenpirogoff

    Beiträge:
    2
    Ich bin ein Modell von BBF gefahren (Velo Berlin) das ebenfalls den Bafang Max Drive hat ( http://www.bbf.bike/#/bikes/transport-cargo/seattle-premium ). BBF ist eine recht verbreitete Marke in .de. Allerdings lassen sich da nur bedingt Aussagen treffen da die Nabenschaltung doch sehr unterschiedlich zu dem Vogue Carry 3 ist (Das BBF hat eine digitale Nuvinci Schaltung die auch automatisch schalten kann und sie ist stufenlos). Dennoch fand ich den Motor schon sehr gut. Wenn mir auch bei Anfahren das Wackeln der Kiste nicht zugesagt hat auf dem BBF.

    Ich plane nun das Vogue Carry 3 zu bestellen weil es dem Anschein nach das beste Preis-Leistungsverhältnis bietet und hoffe einfach das die Kiste und das Regendach was taugen.
     
  2. SaintPro

    SaintPro

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Heek
    Lastenrad:
    Vogue Carry 3
    MeinHollandrad hat es da, dann noch ein Händler in Ochtrup (NRW) hat sie auch da.
     
  3. S.m.

    S.m.

    Beiträge:
    30
    Weiß jemand ob es in Baden-würrtemberg Händler Gibt für das Vogue?
     
  4. Sv4ener2gie

    Sv4ener2gie

    Beiträge:
    4
  5. S.m.

    S.m.

    Beiträge:
    30
    Wie ist eure Erfahrung mit dem Vogue Carry 3 am Berg?
     
  6. zanone

    zanone

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Vogue Carry 2
    Hallo, ich fahre zwar einen Carry 2, aber die Antrieb ist selbe Modell.
    Welche Reichweite könnt ihr in den unterschiedlichen Unterstützungstufen mit dem Carry 3 erzielen ?
    Bei Stufe 3 komme ich ca. 70km weit und bei fast durchgehender Verwendung von Stufe 5 schaffe ich etwa 50km.
    (mit montierter Regenhaube und meistens mindestens 1 Kind vorne im Bak)
    Könnt ihr den Akku komplett leer fahren ? Bei mir ist bei den letzen 3 Batteriestrichen Schluss.
     
  7. S.m.

    S.m.

    Beiträge:
    30
    Wie viele Kinder passen den in das 2 er Modell? Meinst du drei könnten rein passen?
    Und wie bist du mit der Leistung am Berg zufrieden?
     
  8. zanone

    zanone

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Vogue Carry 2
    Das Rad hat 2 Sitzbänke mit jeweils 2 Gurten, somit Platz für max. 4 Kids.
    Ich habe bei mir die 2 Bankreihe ausgebaut und die vordere Bank nach hinten versetzt, damit ist der Sitzkomfort für meine 2 Kinder deutlich erhöht.

    Da wir in Düsseldorf unterwegs , kann ich über Bergfahrten keine zuverlässige Aussage treffen.
    Wir sind bisher einmal nach Mettmann gefahren. Auf der Route muss man ca. 170 HM erklimmen, teilweise mit über 10% Steigung . Das war mit 2 Kinder und Gepäck problemlos machbar. Steile Brückenrampen sind auch kein Problem.
     
  9. S.m.

    S.m.

    Beiträge:
    30
    Oh super Das ist ja toll, könntest du vielleicht ein Bild machen von deiner Kiste? Dann kann ich mir es besser vorstellen warum nicht mehr Komfort haben… Wäre es mit zwei Sitzbänken ziemlich eng für die beiden gewesen? Ich freue mich über deine Rückmeldung und dass ihr Freude habt mit dem Rad. Wieso habt ihr euch für das Zweirad entschieden?
     
  10. zanone

    zanone

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Düsseldorf
    Lastenrad:
    Vogue Carry 2
    Wir haben uns für dieses Modell hauptsächlich wg. dem Preis entschieden. Mir war jedoch beim Kauf klar , daß man bei einigen Sachen noch Hand anlegen muss. Dieses Rad wir bei Alibaba für ca. 1200 USD angeboten. Wenn man die Frachtkosten und Zoll noch dazu rechnet, dann bin ich abzgl. der Lastenrad-Förderung ungefähr bei dem selben Preis hier in Deutschland. Daher habe ich das Rad dann lieber in Deutschland gekauft.

    Nun zu den Sitzbänken:
    Es passen durchaus 4 Kinder auf die Bänke, aber ich wollte lieber etwas mehr Komfort für die Kids, damit man auch längere Strecken fahren kann. Die längste Strecke bisher war ca. 70km lang, damals sogar noch mit 2 Bänken. Jetzt kann man die Füsse richtig ausstrecken.
    Ich muss noch eine Kopf-/Rückenlehne einbauen, damit während der Fahrt ordentlich geschlafen werden kann.
    Für meine kleinere Tochter (1 Jahr alt) habe ich eine Melia Sitzschale gekauft, die konnte ich in der 2-Bank-Konfiguration nur in der vorderen Reihe montieren, die hintere Reihe wäre zu eng gewesen.
    Bilder dazu folgen morgen.
     
  11. S.m.

    S.m.

    Beiträge:
    30
    Super ich freue mich! Das heißt nachgerüstet wurde nur in der Kiste? Der Rest passt?
     
  12. bakfietspro

    bakfietspro

    Beiträge:
    11
    Hallo, hier mal Detailfotos!

    In Köln gibt es gleich 3 Händler zum Probefahren! Dort sind die Räder auch sofort lieferbar! Mit 2 Jahren Garantie auch auf die Elektronik und Akku!

    Das Carry 3 hat einen Kantenschutz aus Hartgummi an der Holzkiste. Dies verhindert, dass die Kanten durch Kinderfüsse beschädigt werden können und Wasser eindringen kann.

    Habe ich so noch bei keinem anderen Anbieter gesehen.

    Der Bafang Max Middrive hat 80 Nm. Das Babboe Curve Mountain mit seinem Yamaha Motor nur 70Nm.

    Der Akku ist bei Vogue ist ebenfalls stärker als der von Babboe. 481Wh gegenüber 400Wh.

    Von Alibaba Angeboten sollte ihr die Finger lassen. Aufgrund der Antidumping Einfuhrzölle der EU auf chinesische Ebikes kommen neben Fracht und Zoll noch bis 75% Strafzoll hinzu!
    DAS LOHNT SICH AUF KEINEN FALL!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2019
    Sv4ener2gie und S.m. gefällt das.
  13. bakfietspro

    bakfietspro

    Beiträge:
    11
    Wer Berge und Steigungen bewältigen muss/will, sollte in jedem Fall ein Rad mit Mittelmotor und Drehmomentsensor kaufen.

    Lastenräder mit Nabenmotor und Kurbelsensor sind ungeeignet. Dies liegt daran, dass der Motor als Signal, bis er anschiebt, eine bestimmte Anzahl an Kurbelumdrehungen der Pedale erwartet bevor er unterstützt.
    Sobald man an Steigungen aber zwangsläufig immer langsamer wird und somit auch die Anzahl der Pedalumdrehungen sinkt, kommt zu dem Phänomen, dass die Unterstützung abricht und startet und abbricht und startet. Das nervt gewaltig ist aber technisch bedingt.

    Der Mittelmotor mit Doppeldrehmomentsensor im Bafang Maxdrive erkennt am steigenden Druck auf die Pedale, dass eine Unterstützung notwendig ist. Diese ist dann auch an die Höhe des Druckes angepasst, d.h. mehr Druck = mehr Unterstützung. ergo je steiler der Berg desto mehr Unterstützung... aber so ganz ohne Eigenleistung läuft auch hier nichts :)
     
    Sv4ener2gie und S.m. gefällt das.
  14. S.m.

    S.m.

    Beiträge:
    30
    Super vielen Dank für die Bilder und die Erläuterungen! Das hört sich doch prima an. D.h. diese Gummibeschichtung hat auch das Supreme Modell?

    Zwecks Fahrtauglichkeit zu welchem Rad würdest du mir raten, Carry3 oder das Supreme Modell? Bei dem supreme Modell sind die Räder vorne größer was ein besseres Fahrgefühl geben soll ist das wirklich so?

    Dieser Drehmoment Sensor ist der bei den Modellen Carry3 und Supreme dabei?

    Könntest du vielleicht die drei Händler aus Köln hier nennen?

    Dankeschön für eure Hilfe!
     
  15. bakfietspro

    bakfietspro

    Beiträge:
    11
    Noch ein wichtiger Hinweis!

    Auf ebaykleinanzeigen werden die Vogue mit günstigeren Preisen beworben! Allerdings sind die Räder NICHT FAHRFERTIG montiert!!! Das kostet dann Aufpreis!

    Unbedingt darauf achten! Denn selbst ein Profimonteur benötigt fast 6 Stunden für eine Montage!!

    Ausserdem erlischt bei einer Selbstmontage die Garantie!!
     
    Sv4ener2gie gefällt das.
  16. bakfietspro

    bakfietspro

    Beiträge:
    11
    Die Karte ist unvollständig! Ich kenne wesentlich mehr Händler!
     
    S.m. gefällt das.
  17. S.m.

    S.m.

    Beiträge:
    30
    Ich habe noch nirgendwo gelesen dass das supreme leichter zu kippen droht..

    Der Händler sagte mir dass eine Rücksendung 75 € kostet,
    Ich meine das Rückgaberecht besteht ja auch bei Lastenrädern...
     
  18. bakfietspro

    bakfietspro

    Beiträge:
    11
    Nun ja, die Rechnung lautet 75€ Versandkosten zu Dir + 75€ Kosten für den Rückversand + 75€ Versandkosten für das dann richtige Lastenrad

    macht am Ende schlappe 225 Euro bei einem Fehlkauf. Für das Geld kann man auch mal ein schönes WE in Köln verbringen und sich gleich das richtige Vogue kaufen.
     
  19. S.m.

    S.m.

    Beiträge:
    30
    Nein das stimmt nicht bei Fahrrad Ass
    Übernehmen Sie die hin Versendung nur die Rücksendung würden 75 € betragen bei einem Fehlkauf...
     
  20. S.m.

    S.m.

    Beiträge:
    30
    Leider kann man die Größe der Kisten nicht vergleichen, Ein Blick von vorne wäre da sicherlich hilfreich... Man sieht die Räder nur von der Seite und da kann man sich kein gutes Bild machen finde ich
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden