Und noch ein neue Marke: Carqon

Beiträge
755
Hi, noch scheinen keine Räder ausgeliefert worden zu sein:

"Carqon Cruise is almost ready. Just few more weeks and then we will start with the first deliveries to our dealers throughout Europe."

 
Beiträge
91
Ich habe Carqon gestern mal angeschrieben wann mit der Auslieferung zu rechnen ist (auf der Webseite steht immer noch: "Ende des Sommers", aber der ist ja jetzt wirklich vorbei....). Wenn ich eine fundierte Antwort habe sage ich Bescheid.

Außerdem die zwei Händler in Town angefragt, die wussten auch noch nichts genaues...
 
Beiträge
91
Ich habe Carqon gestern mal angeschrieben wann mit der Auslieferung zu rechnen ist (auf der Webseite steht immer noch: "Ende des Sommers", aber der ist ja jetzt wirklich vorbei....). Wenn ich eine fundierte Antwort habe sage ich Bescheid.

Außerdem die zwei Händler in Town angefragt, die wussten auch noch nichts genaues...
Mein Händler teilt mit, dass das Carqon Cruise-Vorführrad in KW45 oder 46 (kommende oder darauffolgende Woche) eintreffen soll. Mal sehen ob es dabei bleibt!
 
Beiträge
91
Das Vorführrad-Netz ist ja mit 1 Händler in DE noch arg dünn. Ich habe am Samstag bei meinem Händler unverbindlich ein Cruise bestellt. Einfach weil wir dringend Ersatz für das fehlende P70 (kein Auto; 2 Kinder) brauchen, und Preis-Leistung gut scheint. Außerdem wollte ich den zu zahlenden Tiefgaragen-Stellplatz nicht länger leer stehen lassen:ROFLMAO:...

Davor bin ich das Carqon Classic beim Händler nochmal Probe gefahren, mit folgendem Eindruck: nicht ganz so desaströs wie in Erinnerung, aber auch nicht so spritzig wie das P70, eher ein paar (nicht ganz marginale) Detail-Kritikpunkte:
  • insgesamt zäher (während beim P70 auch im Tour-Modus idR 26km/h bis 30km/h mit Tretunterstützung drinne waren, waren es beim Classic mit Treten eher so ~25km/h
  • Lenkverhalten etwas unangenehmer: es braucht etwas Kraft, um aus der Geradeausposition "heraus"zu lenken (wenn dafür die Lenkung hält wäre das aber verkraftbar ;) )
  • Spürbare Verwindung des Rahmens/Box bei schnellerer Rahrt (nicht ganz nachvollziehbar weil Rahmen solide/wertig wirkt; ggf. Verbindung des vorderen/hinteren Rahmenteils und/oder des Rahmens zur Box?)
  • bin mehrfach beim Lenken ans Verdeck gekommen und konnte daher auch nicht so scharf einschlagen wie gewünscht; leider nicht variable Verdeck-Einstellmöglichkeiten.
  • Der Ständer hingegen ging leichter als bei meiner 1. Probefahrt direkt nach Erscheinen, vermutlich haben sie da nochmal nachgearbeitet, das war wirklich i.o.
  • Die Sitzposition ist auch gut. (nicht zu lahm/cruisig).
Bin gespannt ob es bei den genannten 7-8 Wochen Lieferzeit bleibt, das wäre nach aktuellem Markt-Geschehen ja ganz respektabel.
 
Beiträge
5.449
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Lenkverhalten etwas unangenehmer: es braucht etwas Kraft, um aus der Geradeausposition "heraus"zu lenken (wenn dafür die Lenkung hält wäre das aber verkraftbar ;) )
Wenn eins meiner Räder so ein Verhalten zeigt, tausche ich den Steuersatz. Klingt nach eingelaufenen Lagerschalen ...
 
Beiträge
5.449
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Welche Schaltung ist den jeweils verbaut gewesen? Sind die etwa vergleichbar?
 
Beiträge
91
Welche Schaltung ist den jeweils verbaut gewesen? Sind die etwa vergleichbar?
Beides Mal die Enviolo mit Riemen, also identische Konfiguration. Wie gesagt, ich hatte eher den Eindruck dass die eigene Tretkraft besser umgesetzt wird. Für 30km/h musste ich beim P70 auch immer in die Pedale treten, aber es ging eben ganz easy die zu erreichen.
Anyway, hilft ja nichts dem P70 hinterherzuweinen selbst wenn man gerade am Anfang halt noch immer im Kopf vergleicht....
Aber ich will bewusst dem Carqon eine Chance geben, das Rahmendesign finde ich ziemlich gelungen, die Ausstattung mit Enviolo+Riehmen + Dual-Batterie-Option prima, die Box mit den Schienen und der Option für einen Maxi-Cosi auch gut, und Preis-Leistung fair. Insofern: We wait and see (y)!
 
Beiträge
42
Ich habe mir das Carqon Cruise gekauft und muss sagen, dass ich echt begeistert bin. Die Verarbeitung ist hervorragend und das eigentliche Fahren empfinde ich als sehr angenehm. Das Cruise wurde ja entwickelt, um dem Urban Arrow Konkurrenz zu machen und wenn man bei dem UA eine ähnliche Ausstattung wählt, kostet es sogar noch 1000 € mehr. Preis-/Leistungstechnisch gibt es in meinen Augen derzeit nichts besseres. Gibt es noch andere Carqon Fahrer hier?
 
Beiträge
91
Gibt es noch andere Carqon Fahrer hier?
Ich darf das von mir bestellte Cruise wohl morgen probefahren/in Empfang nehmen, melde mich zurück! Wie schon gesagt war Austattung und Preis-Leistung auch entscheidendes Kauf-Argument (blind gekauft), plus: relativ kurze LIeferzeit, nachdem das Packster70 uns wieder "weggenommen" worden war.
 
Beiträge
42
Oh cool, dann berichte dich mal, wie es war. Darf ich fragen, aus welcher Region du stammst?
 
Oben Unten