Und noch ein neue Marke: Carqon

Beiträge
92
Am Wochenende habe ich es endlich mal geschafft, etwas feintuning vorzunehmen: Mir hatte immer (1) eine Tasche für Kleinkrams (Steckkette, Spanngurt usw.) gefehlt, außerdem habe ich einen Flaschenhalter (2) bei meinen Touren vermisst.

(1) ist eine Brandit Pouch Fire geworden. Hätte sogar noch etwas höher geschnitten (größer) ausfallen können, aber da hatte ich auf die schnelle nichts passendes gefunden. Mit einem kleinen Streifen Alublech durch die Gürtel-Schnalle/Molle-Ösen, und das Alublech durch die 2 Löcher an der Leerstelle für den 2. Akku (den wir aktuell ohnehin nicht haben) geschraubt. Mal gucken wie die tasche sich bei Regen bewährt...

(2) ist farblich zwar nur semipassend aber lag noch im Keller... Auch hierfür habe ich einen kleinen Alustreifen als Adapter für den richtigen Lochabstand nutzen müssen. Hier kamen die oberen Gewinde-Aufsätze auf der Akku-Leerstelle zum Einsatz (ist auch M5).

Jetzt steht nur noch in der Box ein kleines Spannetz o.ä. an, um den Kleinkrams der Kids (snacks etc) aufzunehmen. Hat hierzu jemand anderes schon Erfahrungen gesammelt? Ggf. sogar was zum Einhängen an der Box-Kante? Würde mich über tipps freuen.

schöne Grüße und gutes Radeln!
 

Anhänge

  • carqon-cruise.jpeg
    carqon-cruise.jpeg
    184,9 KB · Aufrufe: 130
  • Like
Reaktionen: Zwo
Beiträge
2
Moin.

Hat jemand von euch zufällig ne cool Idee um eine Art Becher- und Snackhalter zu installieren? :)

LG aus dem Oldenburger Flachland. :)
 
Beiträge
8.612
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Ohne Bohrungen könntest Du vielleicht eine klemmbare Duschvorhangstange nehmen, die auf Länge bringen udn in der Box festklemmen, dann kannst Du Buggy Zubehör daran anbringen. Oder eine Tasche für Buggy Schiebebügel quer über die Box spannen, zur Not geht das ja mit einmal unten um die Box laufenden Spanngurten.

 
Beiträge
1
Hallo zusammen,
Wir erwarten unser Cruise nächste Woche, es fehlt eigentlich nur noch der Gepäckträger. Momentan bin ich auf der Suche nach einer Wetterschutzplane, die groß genug ist, um das Bike mit montiertem Regenverdeck abzudecken. Leider müssen wir unser Cruise draußen abstellen.
Die Maße des Rads liegen laut Hersteller-Homepage bei L 2,60m x B 0,75m x H 1,40m (Höhe mit Verdeck ist geschätzt - vielleicht hat jemand reale Werte?).

Auf Nachfrage von Carqon passt die hauseigene Plane nicht, andere Hersteller schreibe ich momentan der Reihe nach an.
Bislang hat sich Radkutsche bereits gemeldet, deren Plane ist 2,90 m lang und 1,50m hoch und kostet rund 93,00 €. Sollte also passen.

Habt Ihr andere Ideen oder Vorschläge?
 
Beiträge
92
Bei uns hat sich der Kabelkanal (Schlauch) im hinteren Schutzblech gelöst, und scheuert nun munter wahlweise am Reifen oder am Riemenantrieb. Haben andere das Problem auch schon gehabt?

(Nicht dass das nicht absehbar wäre bei dem Installationsort: Das Schaumstoffklebeband wird Regen und Schmutz innerhalb des Schutzblechs nur eine begrenzte Zeit widerstehen...) Mal sehen was die Werkstatt am Donnerstag vorschlägt. Meine erste Idee wäre, da der Installationsort sich nicht einfach grundsätzlich ändern lässt, die Hüllte notfalls mit einer PU-Dichtmasse o.ä. festzukleben.
 
Beiträge
5.952
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Es gibt echt noch Hersteller die diesen Weg für das Kabel zum Rücklicht nutzen?
Hängt da noch mehr dran, als das Rücklicht?
Ich würde den Installationsort ändern
 
Beiträge
4
Hallo zusammen,
wir haben das Cargo Cruise seit Anfang April bei uns. Nach dem Drama mit dem Gazelle Makki letztes Jahr, ist das unser zweiter Versuch.
Wir sind sehr zufrieden soweit. Probleme mit einer knarzenden Wanne oder dem Rücklichtkabel haben wir nicht.

Eine Schraube am Ständer rostet bei uns. Aber die sollte sich leicht tauschen lassen.
Wir benutzen momentan eine billige Motorradplane von Amazon (Favoto 265x105x125).

Die Babyschalen-Halterung finden wir nicht optimal. Für uns ist sie zu weit hinten in der Wanne. In Verbindung mit dem Sitzpolster hat unser Zweijähriger auf der Bank kaum noch Bewegungsspielraum, da die Babywanne direkt vor seiner Brust endet. Vielleicht liegt das auch an der Form und Grösse unserer Babyschale, aber da hätte ich mir mehr Verstellmöglichkeiten an der Carqon-Halterung gewünscht. Oder sie müsste einfach kürzer sein.

Nach langer Wartezeit haben wir nun auch das Regenverdeck vom Händler bekommen. Da ergibt sich aber das Problem, daß bei unserem Rad die Befestigungslöcher (Schritt 4 in der Anleitung) für die Haltestangen fehlen. Ich kann die beiden Stangen nirgendwo einfädeln.
Hat sonst noch jemand das Problem? Dem Händler habe ich eben geschrieben. Mal schauen, was da rauskommt.
Anbei ein Foto von der Wannenfront. Wie sieht das bei Euch aus?

IMG_3869.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
14
Die Stangen des Regenverdecks müssen in die beiden folgenden Löcher:
2022-07-10_11-59-07_IMG_1854.JPG
Aber Obacht, sollte es mal nicht passen mit den Druckknöpfen, keine Gewalt anwenden. Es passiert recht schnell, dass sich die Stangen im Verdeck selbst lösen und sich dann mit dem Stoff verhaken. Wenn man dann zu feste schiebt, drückt man die Stangen durch den Stoff durch. Das ist vom Design halt schon nicht gut, weil sich die Stangen zu leicht voneinander lösen. Das sieht dann so aus:
2022-07-10_11-59-36_IMG_1855.JPG

Grundsätzlich finde ich das Regenverdeck OK und es erfüllt seinen Zweck.

Generell scheint das Carqon aber nicht für so eine Grobmotoriker-Familie ausgelegt zu sein, wie die unsere eine ist. Unsere Kids haben bereits recht früh zu Beginn beim Ein- und Ausstieg die Wanne beschädigt. Und wenn es einmal bröselt...Das Carqon Classic hatte glaube ich einen kompletten Alu-Schutz oben drauf.
2022-07-10_12-00-17_IMG_1856.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4
Danke für die Fotos und Hinweise Flachzange!
Damit habe ich jetzt die Bestätigung. Die beiden Löcher, die Du auf Deinem Foto hast, fehlen an unserem Rad. Die wurden wohl vergessen zu montieren.
 
Beiträge
14
Krass, dafür hast Du im Gegenzug so schöne Plastikkappen für die anderen beiden Löcher bekommen. Die fehlen bei mir :D
 
Beiträge
348
Lastenrad
CaGo "black forest individual edition one"
...OMG...
 

Anhänge

  • hahahaha-laughing.gif
    hahahaha-laughing.gif
    1,5 MB · Aufrufe: 16
Beiträge
18
Hallo zusammen,
wir haben das Cargo Cruise seit Anfang April bei uns. Nach dem Drama mit dem Gazelle Makki letztes Jahr, ist das unser zweiter Versuch.
Wir sind sehr zufrieden soweit. Probleme mit einer knarzenden Wanne oder dem Rücklichtkabel haben wir nicht.

Eine Schraube am Ständer rostet bei uns. Aber die sollte sich leicht tauschen lassen.
Wir benutzen momentan eine billige Motorradplane von Amazon (Favoto 265x105x125).

Die Babyschalen-Halterung finden wir nicht optimal. Für uns ist sie zu weit hinten in der Wanne. In Verbindung mit dem Sitzpolster hat unser Zweijähriger auf der Bank kaum noch Bewegungsspielraum, da die Babywanne direkt vor seiner Brust endet. Vielleicht liegt das auch an der Form und Grösse unserer Babyschale, aber da hätte ich mir mehr Verstellmöglichkeiten an der Carqon-Halterung gewünscht. Oder sie müsste einfach kürzer sein.

Nach langer Wartezeit haben wir nun auch das Regenverdeck vom Händler bekommen. Da ergibt sich aber das Problem, daß bei unserem Rad die Befestigungslöcher (Schritt 4 in der Anleitung) für die Haltestangen fehlen. Ich kann die beiden Stangen nirgendwo einfädeln.
Hat sonst noch jemand das Problem? Dem Händler habe ich eben geschrieben. Mal schauen, was da rauskommt.
Anbei ein Foto von der Wannenfront. Wie sieht das bei Euch aus?

Anhang anzeigen 27242

Hi Cgclip,
Das war bei mir auch so. Fahrräder aus sehr frühen Produktionsserien haben die Ösen nicht von vornherein montiert, da zu dem Zeitpunkt die Konstruktion noch nicht final war. Ich habe die entsprechenden Teile auf Nachfrage ein paar Tage später von meinem Händler nachgeliefert bekommen.
 
Beiträge
18
Nee, leider nicht so einfach. Meine Frau hat zu Beginn die Löcher verwechselt und genau die beiden anderen verwendet, was dann nicht passt und zu unserem Stangenproblem (siehe oben) führte.
Das ist mir genau so gegangen, einfach den Carqon Kundenservice anschreiben, die schicken dir welche zu. Ich habe allg. sowieso gute Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht.

VG und allen ein schönes WE
 
Beiträge
4
Hi Cgclip,
Das war bei mir auch so. Fahrräder aus sehr frühen Produktionsserien haben die Ösen nicht von vornherein montiert, da zu dem Zeitpunkt die Konstruktion noch nicht final war. Ich habe die entsprechenden Teile auf Nachfrage ein paar Tage später von meinem Händler nachgeliefert bekommen.
Alles klar. Danke!
 
Beiträge
8.612
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Kettler Crgoline FS 800, Elops Velocargo
Ich entschuldige mich für die Falschinformation. Sah für mich aus wie "Stöpsel im Loch"
 
Oben Unten