TRP Slate T4 Bremse am Bullitt

Dieses Thema im Forum "Technik allgemein / Selbstbau" wurde erstellt von Reiter des blauen Vogels, 18.05.2019.

  1. Reiter des blauen Vogels

    Reiter des blauen Vogels

    Beiträge:
    16
    Lastenrad:
    Bullitt
    Hallo Leute,
    auch wenn ich mit meinem Bullitt super zufrieden bin, eines geht mir gewaltig auf den Keks - die Bremsen.
    Die von L&H verbauten Slate T4 bekommen in diversen Tests nicht gerade überragende Kritiken. Ich selber habe da keinen Vergleich, das Bullitt ist mein erstes Rad mit hydraulischen Scheibenbremsen. Bremsleistung ist ja ganz ordentlich, aber die Dinger so einzustellen dass sie nicht ständig schleifen bekomme ich einfach nicht hin.
    Vor allem die hintere Bremse macht mir Kummer. Die Kolben auf der rechten Seite stehen etwas weiter raus und die Pads berühren die Scheibe schon während die linken noch etwas Weg haben. Dadurch wird beim bremsen die Scheibe etwas nach außen verformt, das ist wahrscheinlich nicht ganz gesund und die Beläge neigen zum schleifen. Auch wenn ich die Kolben zurück schiebe stellen sie sich wieder so hin. Der Bremssattel ist mittig über der Scheibe, weiter nach innen kann er auch nicht geschoben werden weil das Langloch schon am Ende ist.
    Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich?
     

    Anhänge:

  2. hinnakk

    hinnakk

    Beiträge:
    630
    Lastenrad:
    Long Harry Steel + Bullitt
    Was hast du denn für eine Bremsscheibenaufnahme an der Nabe? Bei den 6 Lochaufnahmen kann man Spacer (dünne Blechscheiben) bekommen, um die Scheibe weiter nach außen zu setzen.

    Bei Centerlock müsste der Sattel weiter rüber. Dazu könnte man einen Spacer zwischen Rahmen und Adapter setzen. Gibt es glaube ich aber nicht fertig.

    Andere Möglichkeit: Sitzt auf der Achse noch eine Scheibe etc. zwischen Achse und Rahmen? Vielleicht ist diese zu dick und lässt sich gegen eine etwas dünnere austauschen.

    Gruß hinnakk
     
  3. Reiter des blauen Vogels

    Reiter des blauen Vogels

    Beiträge:
    16
    Lastenrad:
    Bullitt
    Distanzscheiben unter die Bremsscheibe wäre schon möglich, ist eine 6 Loch Scheibe. Nur könnte ich mir gut vorstellen dass wenn die Scheibe (sagen wir mal 0,5mm) weiter raus kommt, die rechten Kolben einfach weiter raus kommen und sich nichts ändert. Irgendwie bevorzugt die Bremse die eine Seite. Nach dem bremsen fahren dann beide Seiten die Kolben gleich weit zurück, nur die Ausgangsposition ist falsch.
     
  4. hinnakk

    hinnakk

    Beiträge:
    630
    Lastenrad:
    Long Harry Steel + Bullitt
    Also wenn du die Kolben zurück drückst ist auf beiden Seiten Luft?

    Was du mal probieren kannst ist, Sattel runter, Beläge raus. Kolben über den Bremshebel ausfahren, wieder eindrücken und das mehrmals. Wenn ein Kolben bevorzugt rauskommt den anderen mit einem Schraubendreher festhalten. Es kann sein, dass der Kolben sich festgesetzt hat durch Dreck, eingetrocknete Gummis an den Kolben.... verkannten kann son Ding auch mal.

    Dabei kann man auch beobachten, ob die Kolben das kleine Stück zurückgehen beim loslassen des Bremshebels.

    Wenn der Sattel eh runter ist kannst alles mal mit Spüliwasser und ner alten Zahnbürste etc reinigen. Nur die Beläge nicht.

    Auf deinem Bild sieht es so aus, als ob der rechte Kolben deutlich weiter draußen ist.

    Gruß hinnakk
     
    knarf gefällt das.
  5. Reiter des blauen Vogels

    Reiter des blauen Vogels

    Beiträge:
    16
    Lastenrad:
    Bullitt
    An den Kolben konnte ich mit Isopropanol etwas schwarzen Staub abwischen, vielleicht Bremsabrieb. Paar mal hin und her geschoben, noch mal nach gewischt und ein Tröpfchen Öl dran. Alles wieder zusammen gebaut, keine Verbesserung (n)
    Ist die T4 dermaßen Kernschrott?
     
  6. Reiter des blauen Vogels

    Reiter des blauen Vogels

    Beiträge:
    16
    Lastenrad:
    Bullitt
    Vielleicht hat es doch geklappt, ich bin eine Runde mit schleifender Bremse gefahren und nach ein paar kräftigen Bremsmanövern haben sich die Kolben plötzlich zentriert.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden