Transporträder transportieren (Bahn, Auto etc)?

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von schmadde, 29.07.2013.

  1. WehEmm

    WehEmm

    Beiträge:
    49
    Ort:
    Stuttgart
    Das sich ein Lastenrad wenn es fest gegurtet ist nicht mehr von Hand bewegen lässt ist die eine Sache, wie sich die Dachlast bei einer wirklichen Gefahrenbremsung, vielleicht noch mit Richtungswechsel, verhält ist die Andere.
    Ich persönlich bevorzuge den Transport mit einem Anhänger. Bequemer zu laden als so einen Eisenklotz aufs Autodach zu wuchten, dabei vielleicht noch das Auto beschädigen.
    Kein hoher Schwerpunkt, läuft sauber hinterher. Die Ladung selbst ist auch besser zu sichern.
     
  2. toertsche

    toertsche

    Beiträge:
    95
    Lastenrad:
    Packster 60 Nuvinci
    Ich hätte die Befürchtung, dass der Ständer bei Transport in Fahrtrichtung bei einer Gefahrenbremsung einfach wegklappt, trotz der Sicherung.
     
  3. ilja

    ilja

    Beiträge:
    6
    Ich weiß nicht so genau, ob meine Frage hier rein passt...
    Ich habe noch kein Lastenrad, will mir aber eines anschaffen, was sich gut in der Bahn transportieren lässt. Es muss hin und wieder meine Töchter (>5Jahre) mitnehmen können, auf längeren Strecken nur die jüngere. Oft fährt mein alter Hund (12kg) und so 2 große Ortlieb Taschen Gepäck mit. Ich bin jetzt bei folgenden Modellen gelandet:
    Tern Cargo Node
    Bicicapace justlong

    Hat da jemand noch andere Ideen bzw. Meinungen zu meinen Ideen?
     
  4. ZWEIstattVIER

    ZWEIstattVIER

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Dresden
    Schau doch mal bei Muli-Cycles nach. Konnte die Räder auf der Berliner Fahrradschau probefahren. Haben mir von Konzept und Fahrgefühl gut gefallen. Sind nicht länger und breiter als ein normales Rad. Damit optimal für die Bahn. Allerdings sind die verfügbaren Ausstattungsvarianten etwas begrenzt.
     
  5. kille

    kille

    Beiträge:
    144
    Ort:
    Stuttgart
    Lastenrad:
    Bullit steps
    Für einen alten Hund ist ein Longtail meiner Meinung nach nicht so geeignet. Da kommt er schlecht hoch, man muss erst mal nen Korb/Platform bauen und der Schwerpunkt ist recht hoch. Ein kurzes Longtail wäre da besser, mir fiel auch das Muli ein. Man müsste ihn aber wahrscheinlich rein und rausheben, da der Korb wohl keine Türe hat.
     
  6. ZWEIstattVIER

    ZWEIstattVIER

    Beiträge:
    13
    Ort:
    Dresden
    Im Gespräch mit dem Hersteller auf der Berliner Fahrradschau wurde mir gesagt, dass es das Muli auch in nächster zeit ohne den klappbaren Korb geben sollte, dann könnte man auch eine flache Ladefläche bauen. Cool wäre natürlich wenn man eine Seite des Standardkorbes komplett herunter klappen könnte. Doch das dürfte konstruktiv sehr schwer werden.
     
  7. ilja

    ilja

    Beiträge:
    6
    Danke für die Antworten.
    Ein Rad im Long Harry Stil kommt für mich leider nicht in Frage, da ich da nie im Leben die Kinder und den Hund reinbekomme. Oder hat jemand eine Idee, wie das gehen kann? Im Bicicapace könnte der Hund vorn in einer Kiste (unabhängig von der Lenkung) sitzen und hinten ist trotzdem noch Platz für Kinder oder Taschen. Das Bicicapace wäre (denke ich) noch ganz gut bahnkompatibel.
     
  8. cargomaniac

    cargomaniac

    Beiträge:
    298
    Lastenrad:
    Tern Cargo Node, Bikes At Work-Radanhänger + BOB-Trailer, kein Auto
    Hallo @ilja,

    Guck dir mal die Klappmöglichkeit meines Tern Cargo Nodes an. Dieses super Feature erweitert die Einsatzmöglichkeit bei Bus, Bahn, Fahrstühlen, etc. enorm.

    Es gäbe für Dein Hündchen auch eine Lösung mit einem Front-Basket. die Vorrichtung ist bei dem Rad schon werksmäßig verbaut und der "front rack" kann nachbestellt werden.

    Ich selbst habe ihn zwar nicht, da ich mit meiner 140 Liter - Alukiste schon sehr zufrieden bin, aber es gäbe reichlich verschiedene Lösungen für Kinder- Hund- als auch versch. Lastentransport.

    Ab Dezember ist dieses multieinsatzfähige Rad in München bei mir gebraucht käuflich zu erwerben.

    Weitere infos gerne auf Nachfrage.

    viele Grüße


    Cargomaniac

    Anbei pic im Fahrstuhl
     

    Anhänge:

  9. Faulenzer

    Faulenzer

    Beiträge:
    30
    Lastenrad:
    Pedalpower e-harry
    Gibt es eigentlich Halter von der Stange zu kaufen? Will mir über den Winter mal paar Ideen sammeln um mein e-harry zu transportieren. Vorhanden ist ein Alhambra mit AHK und auch ein Anhänger mit ner Ladelänge von 2m.
     
  10. Köllefornia

    Köllefornia

    Beiträge:
    452
    Ort:
    Köln
    Such mal nach Tandem Fahrradträger, da findet man ein paar Varianten, die man Lastenrad-passend modifizieren könnte. Hatte ich mal vor für ein Bullitt, kam bisher aber nie dazu, da ich es immer irgendwie innerhalb der Karren auf dem Weg in den Urlaub transportiert habe. Für die AHK gibt es auch Varianten, allerdings ist die Länge ja durch die Breite der Außenspiegel begrenzt, vielleicht ohne Laufräder, habe ich aber nie nachgemessen.
     
    Faulenzer gefällt das.
  11. woodfabi

    woodfabi

    Beiträge:
    171
    Ort:
    66909 Nanzdietschweiler
    Lastenrad:
    R&M Load
    @ Faulenzer:

    Je nachdem was du vor hast, würde ich den Transport auf dem Anhänger vorziehen. Hier kannst du ohne Stress alleine laden. Die Nachteile eines Anhänger sind eher gering. Mehrverbrauch wird durch die geringer Durchnittsgeschwindigkeit meist locker kompensiert. Reisegeschwindigkeit ist etwas geringer. Dadurch auch der Stressfaktor. Aber das wird meist subjektiv überschätzt. Real sind es 5-10 min auf 100 km (außer du fährst bei freier Autobahn immer 160+).
    Zur Befestigung auf dem Anhänger: Die Lastenräder stehen extrem stabil, daher ist eine Schiene nicht immer Notwendig. Ich habe im Anhänger ein Bikemount installiert. Also Vorderrad raus und hinten 2 Spanngurte ran. Da den Hänger nur 2 m hat. Kannst du den Bikemount nach vorne über der Deichsel Verlängern und somit paßt es und ist sicher verstaut.

    Bikemount:
    https://www.amazon.de/Delta-BH1000-...F8&qid=1540100710&sr=8-10&keywords=bikeinside
     
    mhuebl und Faulenzer gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden