Transport von Lastenrädern bei der (deutschen) Bahn

Beiträge
119
Lastenrad
Babboe BigE von 2015, Yuba Kombi seit 5.2022
mit der BRB gemacht, dort werden Lastenräder in den Bedingungen nicht erwähnt,
Ja, auf der homepage konnte ich auch nichts dazu finden, um sicher zu gehen hatte ich allerdings im März mal eine Anfrage an die BRB geschickt und folgende Antwort bekommen:
In den Zügen der Bayerischen Regiobahn ist eine Beförderung von Lastenrädern nicht gestattet. Hierzu ein Auszug aus den Beförderungsbedingungen:

§ 13 Mitnahme von Sachen und Fahrrädern
(6) 2.
Mopeds, Mofas und E-Bikes mit Versicherungskennzeichen(„S-Pedelec“) und sogenannte Lastenräder (Fahrräder oder Pedelecs mit festen Aufbauten für Lasten- und/oder zum Transport von Kindern) sind von der Mitnahme ausgeschlossen.


Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Also im Prinzip das selbe wie bei der DB. So doof. Aber schön daß trotzdem keiner gemeckert hat!(y)


Ich hätte da aber noch eine Frage die vielleicht keinen eigenen Faden lohnt, vielleicht kennt sich da jemand aus: Das Lastenrad das ich mitzunehmen gedenke dürfte an sich erstmal noch kein Problem darstellen, weil (noch) keine festen Aufbauten dran sein werden. Aber, ich würd gern mit "Bestpreis", also diesen Supersparpreisen ICE fahren, allerdings kann man da dann kein Fahrrad mitbuchen. Gibt es irgendeinen Trick den ich nicht gefunden habe, die nötige Fahrradkarte samt Reservierung nachzubuchen, oder muß ich dann die normalen Preise nehmen?
 
Beiträge
292
Lastenrad
Urban Arrow Family, Iumentum 1890 Rennaufbau
Nachbuchen geht afaik nur im Reisezentrum und nur wenn auch noch Plätze frei sind
 
Beiträge
1.423
Aber, ich würd gern mit "Bestpreis", also diesen Supersparpreisen ICE fahren, allerdings kann man da dann kein Fahrrad mitbuchen. Gibt es irgendeinen Trick den ich nicht gefunden habe, die nötige Fahrradkarte samt Reservierung nachzubuchen, oder muß ich dann die normalen Preise nehmen?
Genau so bin ich letztes Wochenende ICE gefahren. Du musst nur bei der Suche der Verbindung alle Reisenden und Fahrräder direkt von Anfang an angeben, dann kannst du später auch die Reservierung buchen. Sowohl über den PC im Browser als auch über die App.

Bist du sicher, dass der ICE auf deiner Route Fahrräder befördert, das ist nicht der Regelfall!, und auch noch ausreichend Plätze frei hat?

t.
 
Beiträge
200
Jau, ich fahr auch idr mit Supersparpreis und Fahrrad. Es geht also definitiv. Wenn die Radplätze ausgebucht sind, steht bei der Verbindung ein durchgestrichenes graues Fahrrad und „Fahrradplätze belegt“.
 
Beiträge
119
Lastenrad
Babboe BigE von 2015, Yuba Kombi seit 5.2022
Vielen lieben Dank euch!:) Hat sich jetzt allerdings eh erstmal erledigt, da das Rad wohl anderweitig verkauft ist. Schade, aber beim nächsten weiß ich dann immerhin schonmal bzgl Bahn bescheid.
 
Beiträge
16
Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem Transport eines ebullitt
in den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn) machen können?
Ist das überhaupt erlaubt, oder geduldet?
 
Beiträge
1.423
Ob e oder nicht macht keinen Unterschied, da Pedelec den Fahrrädern gleichgestellt sind. Wir haben viel Erfahrung mit Bullitt und Bahn gesammelt, hier gibt's sogar einen extra thread dazu.

Kurz: Geht in manchen Zügen und in manchen Bahnhöfen. Darf in manchen Zügen, in vielen nicht. Ist verlässlich derzeit (dank 9€-Ticket) gar nicht möglich.

t.
 
Beiträge
7.630
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Bakfiets Cargo long im Aufbau
Das kommt auf den Verkehrsverbund an.
Die DB untersagt ausdrücklich den Transport von Lastenrädern, viele Regionalverbände ziehen da leider mit.
Wie es bei Straßenbahnen usw. aussieht, usst Du den Beförderungsbedingungen entnehmen.
 
Beiträge
282
Wir sind letztens mit einem eBullit und einem Packster 40 von Bonn nach Amsterdam gefahren mit dem Zug. Kein Problem. Auf jedem Rad zwei Euroboxen.
Die Aufzüge in D sind natürlich viel zu klein (Düsseldorf), aber sonst gab's keine Probleme, wenn man sich benimmt und die Räder schön kompakt stellt und nicht zum Berufsverkehr fährt.
In NL passen die Räder dann auch in den Aufzug.
 
Beiträge
276
Naiv betrachtet wird man entweder durch das Begleitpersonal höflich aus der Bahn verwiesen - meist bei Dunkelheit und Regen am abgelegensten Bahnhof - oder man kommt wegen Überfüllung erst garnicht rein - Kinderwagen und Rollstühle haben immer Vorrang.

Oder gibts andere Erfahrungen, z.B. mit Geldauflagen?
 
Beiträge
1.423
Naiv betrachtet wird man entweder durch das Begleitpersonal höflich aus der Bahn verwiesen - meist bei Dunkelheit und Regen am abgelegensten Bahnhof - oder man kommt wegen Überfüllung erst garnicht rein - Kinderwagen und Rollstühle haben immer Vorrang.

Oder gibts andere Erfahrungen, z.B. mit Geldauflagen?
Realistisch betrachtet sind wir immer gut angekommen.

Nie rausgeflogen, keine Nachzahlung, nie einen Zug verpasst.

Aber: wir haben es auch nie überstrapaziert. Also Randzeiten und Nahverkehr, nicht Freitag Abend im ICE.

Wann bist du das letzte Mal mit deinem Lastenrad Zug gefahren?

t.
 
Beiträge
311
Lastenrad
LvsH ebullitt e6000 + e-carla
Zitat aus dem verlinkten Artikel von @salearborist : "...kann seinen Drahtesel auch einfach vor der Reise zum Zielort schicken. Bei der Bahn gibt es in Zusammenarbeit mit Hermes einen speziellen Fahrradversand zum Preis von knapp 50 Euro.....Wer nur auf einen kurzen Städtetrip geht, sollte sich überlegen, Angebote vor Ort zu nutzen. Quasi alle Städte haben aktuell E-Bikes oder E-Scooter als Leihfahrzeuge, die sich einfach per App oder direkt am Bahnhof buchen lassen. Damit schonen Sie Ihr eigenes Bike...."
Man muss doch sein eigenes Fahrrad ebensowenig wie sein eigenes Bett oder sein eigenes Klo überall hin mitschleppen, oder!?
 
Beiträge
1.423
Zitat aus dem verlinkten Artikel von @salearborist : "...kann seinen Drahtesel auch einfach vor der Reise zum Zielort schicken. Bei der Bahn gibt es in Zusammenarbeit mit Hermes einen speziellen Fahrradversand zum Preis von knapp 50 Euro.....Wer nur auf einen kurzen Städtetrip geht, sollte sich überlegen, Angebote vor Ort zu nutzen. Quasi alle Städte haben aktuell E-Bikes oder E-Scooter als Leihfahrzeuge, die sich einfach per App oder direkt am Bahnhof buchen lassen. Damit schonen Sie Ihr eigenes Bike...."
Man muss doch sein eigenes Fahrrad ebensowenig wie sein eigenes Bett oder sein eigenes Klo überall hin mitschleppen, oder!?
Ich wüsste jetzt kein Lastenrad, mit dem ich die letzten Kilometer vom Bahnhof zu meinen Schwiegereltern fahren könnte. Normales Leihrad gibt's da auch nicht, und selbst wenn, gingen da wohl nicht Kind und Gepäck mit.

Tatsächlich führt das 9€-Ticket bei uns ganz direkt zu vermehrten Autofahrten. Und das, obwohl Zug bei uns kostenlos (=vorab bezahlt) und Auto mittels Carsharing nach Kilometern bezahlt ist.

Und das mit dem Bett und dem Klo sagste nochmal aufm Campingplatz an der Nordsee. Ganz laut. ;-)

t.
 
Beiträge
654
War es nicht so, dass Klappräder pauschal als Handgepäck kostenlos transportiert werden? Gibt es da Größenbegrenzungen und was würde schwerer wiegen - Klappbarkeit oder Lastaufnahme?
Wer da echt ein Problem hat könnte sich ein Rad mit abnehm- und zusammenlegbarer Lastaufnahme überlegen, Klappkorb statt Schubkarrenwanne...

Mein Sohn berichtete vom Regionalzug am Freitag vor Pfingsten, dass das Hauptproblem auf dem Fußboden sitzende Leute waren. Er habe sich Platz "freibeleidigen" müssen...:giggle:
 
Beiträge
311
Lastenrad
LvsH ebullitt e6000 + e-carla
Bett oder Klo auf mich angepasst ist und keine Einheitsgröße
btw: beides auf mich angepasst... ;) - will sagen, im Zusammenhang mit Verkehrs- und Energiewende ist (auch) ein wenig Verzicht angesagt... <Ende OT>
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten