Suche Longjohn Lastenrad

Dieses Thema im Forum "Personentransport" wurde erstellt von Jenny 79, 14.04.2019.

  1. Jenny 79

    Jenny 79

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Allgäu
    Hallo,

    Ich suche für nächstes Jahr ein Lastenrad für 3-4 Kinder. Ich komm mit den 3 rädrigen nicht klar, deshalb Longjohn.

    Es sollen rein 2 Babys, die 4 jährige und auch mal der 5 jährige.
    Deshalb werde ich mich jetzt von meinem Bullitt trennen und suche nach Alternativen, cool wäre wenn der Rahmen teilbar wäre, so könnten wir das Transportrad auch mit in den Urlaub nehmen. E Unterstützung auf jeden Fall, wobei ich das evt selbst nachrüsten werde, da wir im Allgäu wohnen.

    Hättet ihr eine Idee?
     
  2. henkderbob

    henkderbob

    Beiträge:
    63
    Ort:
    Hamburg
    Lastenrad:
    Douze V2 UP21e
    Das Urban Arrow soll teilbar sein. https://www.cargobikeforum.de/forum...ly-transportabel-durch-modularen-aufbau.2443/
    Wie ich an anderer Stelle mal schrieb:
    ich selbst fahre ein Douze mit dem 600er Vorbau. Geiles Fahrrad, aber der Kindertransport ist dort nicht so durchdacht. Ich bin am letzten Wochenende zum ersten Mal das Urban Arrow gefahren und kann mich meinem Vorredner nur anschließen: das ist ein geniales Fahrrad zum Kindertransport. Für den Maxi Cosi gibt es vorne eine Aufhängung und die Bank bietet weiterhin zwei Sitzplätze. Die Kinder sitzen schön tief, was sich meiner Ansicht nach positiv auf das Fahrverhalten auswirkt. Das gesamte Zubehör beim Urban Arrow ist genial (außer bei Nutzung der zweiten Sitzbank in der Front in Verbindung mit dem Regendach).
    Grundsätzlich solltest du natürlich mehrere Modelle ausprobieren, das Urban Arrow kann ich dir aber wärmstens empfehlen.

    Ansonsten würde ich an deiner Stelle das 800er Douze mal testen. Die Sitzbank ist allerdings mehr ein dickes Kissen auf dem Boden der Kiste. Evtl. kannst du da in Eigenregie was für drei Kinder bauen, vier Kinder wird wohl eher zu eng.
     
  3. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    237
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Hey,

    also 4 Kinder im Longjohn halte ich für eher unrealistisch, vor allem mit 2 Babys. Vielleicht noch Urban Arrow XXL und eine selbstbaukiste für die Kinder.
    Das normale UA Family ist wirklich super und für 3 Kinder auch noch sehr gut geeignet aber 4 Kinder und nochdazu zwei Babys im Maxi Cosi, niemals. Einzige Möglichkeit wäre noch ein Kindersitz auf dem Gepäckträger für 4 Kinder aber zwei Maxi Cosi passen dann immer noch nicht rein.
     
  4. Jenny 79

    Jenny 79

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Allgäu
    Genau das ist das Problem, 2 Babys und bestimmt 1 Kind. Würde dann für beide eine einfache Bank bauen mit Kissen, bzw mein Mann. Für die Babys eine Babyhängematte, sind dann 6/7 Monate.
    Gepäckträger möchte ich eher für Gepäcktransport nutzen. Höchstens dann ein Sitz auf der Stange. Was beim Urban Arrow nicht geht. Das XL Urban bin ich schon mal Probe gefahren, fuhr sich gut. Das Douze leider noch nicht.
    Hat wer schonmal das Urban Arrow in XXL gefahren, stell mir das schon sehr unhandlich vor. Allerdings könnt ich mir da evt vorstellen in der Kindertransportkiste eine abschließbare Gepäckbox zu verbauen
    Mein Mann ist Schreiner
     
  5. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    237
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Dann würde ich doch tatsächlich das Urban Arrow XXL mal ausprobieren! Als Schreiner kann er doch sicher was passendes basteln. Und dass ein Longjohn wo 4 Kinder und noch Gepäck reinpassen nicht super agil ist, lässt sich glaube ich nicht verhindern, aber sicher agiler als ein Dreirad.
     
  6. Jenny 79

    Jenny 79

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Allgäu
    Grad mal geschaut das Douze hört sich sehr gut an, auch vom Motor usw., aber der Preis
    Mit 4000,-€ rechne ich schon, aber über 5000,-€ ist schon eine Hausnummer
     
  7. Jenny 79

    Jenny 79

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Allgäu
    Mit dem Dreirad komme ich überhaupt nicht klar, das fährt hin wo es will, aber nicht wo ich hin möchte
    Ich bin vor den Kinder sehr viel Bike gefahren, vor allem Downhill und Enduro und lenke nicht ausschließlich mit dem Lenker, liegt wahrscheinlich daran.

    Dann muss ich mal wen finden mit dem XXL, München ist zum Glück nicht weit
     
  8. henkderbob

    henkderbob

    Beiträge:
    63
    Ort:
    Hamburg
    Lastenrad:
    Douze V2 UP21e
    Ja, günstig ist das nicht. Ich mag gar nicht darüber nachdenken, was meines in der derzeitigen Konfiguration gekostet hat...
     
  9. lowtech

    lowtech

    Beiträge:
    1.304
    Lastenrad:
    Babboe CityE, Bakfiets Cargobike long m. VR Motor, Cargo Trike Wide
    Jenny 79, henkderbob und PaulchenPauker gefällt das.
  10. PaulchenPauker

    PaulchenPauker

    Beiträge:
    75
    Ort:
    Soest
    Da hab ich auch sofort dran gedacht. Da ließe sich doch bestimmt was bauen, wo statt zweier Sitze zwei Hängematten gespannt werden. Wegen einer Abdeckung/Dach würde ich dann mal beim Zeltbauer o.ä. nachfragen.
     
  11. kistenfahrrad

    kistenfahrrad

    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Havelland
    Lastenrad:
    Workcycles Kr8, Circe Helios Triplet
    Zwei Babyschalen plus ein Kind geht mit Bastelei auch gerade noch im Bakfiets Long oder Workcycles KR8, wenn dann das große Kind hinten auf dem Gepäckträger Platz nimmt, denn die Box ist dann voll:
    [​IMG]
    Das nur mal so zur Illustration des Platzbedarfs...
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2019
  12. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    237
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Wo soll da bitte noch das zusätzliche Kind hin o_O
     
  13. Jenny 79

    Jenny 79

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Allgäu
  14. kistenfahrrad

    kistenfahrrad

    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Havelland
    Lastenrad:
    Workcycles Kr8, Circe Helios Triplet
    Auf den Gepäckträger hinten, wie ich in meinem Beitrag schrieb o_O
    Da passt ein Kindersitz drauf, oder auch eine Sitzgelegenheit für ein größeres Kind, siehe mein Avatar zur Illustration. Mit dem langen Gepäckträger gehen zur Not auch zwei Kinder, allerdings wäre die Variante eher ein Notnagel.

    Mein Beitrag sollte vor allen Dingen die Grenzen der Kapazität bei "normalgroßen" Long Johns illustrieren. Und dass die Anforderung nicht völlig unmöglich ist, falls zum Beispiel aus Budget-Gründen ein Urban Arrow XXL ausfällt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2019
  15. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    237
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Achso ich hatte es so verstanden, dass zu den zwei Maxi Cosi noch ein Kind in die Kiste soll! Es geht hier ja um den Transport von vier Kindern. Also du wolltest sagen dass zwei Maxi Cosi + ein Kind möglich ist?
     
  16. kistenfahrrad

    kistenfahrrad

    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Havelland
    Lastenrad:
    Workcycles Kr8, Circe Helios Triplet
    Sorry, hatte mich etwas schlecht ausgedrückt. Hatte die Beschreibung so verstanden, dass das vierte Kind eher selten mit soll, und deswegen erst einmal geschaut wie es mit zwei Babys plus großem Kind aussehen könnte.

    Aber vielleicht könnte der Schreiner ja auch eine Konstruktion bauen, mit der zwei Baby-Hängematten in ähnlicher Anordnung wie die Maxi-Cosis im Bild oben angeordnet sind. Das wäre dann schmaler und es würde eventuell noch ein Kind daneben passen. Der Gepäckträger wäre dann frei für Kind Nummer vier plus Packtasche. Aber verglichen mit einer passenden Riesenkiste auf einem UA XXL oder auch Bakfiets XL ist das natürlich alles Wurstelei...
     
  17. Jenny 79

    Jenny 79

    Beiträge:
    34
    Ort:
    Allgäu
    Ein weiteres Problem, muss ja dann noch das Rad vom großen irgendwo unterbringen.....gut da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Hatte beim Bullitt das Fahrrad und Laufrad seitlich an die Kiste gehängt und mit Expander gesichert. Gepäckträger hätte ich gerne ausschließlich für den Gepäcktransport, grad bei 4 Kindern fällt da etliches an
     
  18. Phillenium

    Phillenium

    Beiträge:
    14
    Ort:
    Oberpfalz
    Vielleicht ist bestehendes Rad und Anhänger ein Alternative (für eine begrenzte Zeit, bis die Großen aus der Kiste heraus gewachsen sind)?
     
  19. Luftfisch

    Luftfisch

    Beiträge:
    17
    Hallo,

    Ich hätte auch noch einen Vorschlag für ein zweirädriges Lastenrad. Auf der Velo habe ich das Trio Cargo big gesehen
    https://triobike.com/en/models/cargo-big/

    Das ist wirklich big. Gibt es auch mit Verdeck und Motor. Das lässt sich aber nicht teilen, so weit ich weiß.

    Das Fahrrad vom Großen könnte man auch mit dem Follow Me ziehen. Hier mal ein Beitrag mit Bild aus dem Forum
    Der große kann dann auch noch auf seinem Rad sitzen bleiben, was vllt die Platzsituation in der Kiste entspannt.

    Grüße, Vincent
     
  20. Holzweg

    Holzweg

    Beiträge:
    16
    Allerdings der motorisierte Verkehr hat selbst dort erheblich Probleme genug Überholabstand zu halten, die Schiebehilfe muss man mit Gummibärchen füttern muss das sie mithilft :ROFLMAO:
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden