Steckachse und Laufräder für Selbstbau

Beiträge
407
@stan , danke für die Erklärung!

Nach # 17 wollte ich auf hohem Niveau jammern : mein Problem ist, es gibt nicht jedes meiner Wunsch Lastenräder mit Pinion!
Jetzt habe ich Dein Problem verstanden.

Wir sollten fast alle dankbar sein, nicht auf einen Rollstuhl angewiesen zu sein!

Die Leute die einen brauchen sind aber auch froh, dass es Auswahl gibt.
Noch geringere Stückzahl und schwerer zu finden.


2019 in Wacken habe ich noch breitere Räder an Rollstühlen gesehen, kann ja auch mal schlammig werden!
Es gibt auch Rollstühle (und Naben) für Menschen bis 350kg!

Ist leider alles oder zum Glück nicht Standard.
 
Beiträge
407
Andere fliegen nach Malle.
Ich mache so was!

7 Stunden wiederwillig in eine Dose setzen und Richtung Norden fahren. :mad:

Eine Woche nur Bier trinken (ausser täglich einen Kaffee und einen O-saft zum Frühstück).:coffee:
Nur gute Musik hören!!!!:)
Sorry, ich brauche das zum Leben!(y)
Hat mir letztes Jahr gefehlt!

Ich bin dankbar mich an die Rollis erinnern zu können!
Frage mich bitte nicht nach 540 oder so!
Die Räder waren schwarz und rund. Sorry!

Wenn ich wieder da bin achte ich drauf!
 
Beiträge
858
Die Räder gibt es nicht für lau wenn sie heile sind, diese waren sehr verzogen und ich habe zwei Stunden gebraucht um sie zu zentrieren. Die Greiffreifen müssen dran bleiben, Speichen sind ja nicht gekreuzt und können sonst das Gewicht nicht verarbeiten.

die Plattform bleibt so, fahre mit dem Gespann eh nur auf der Straße, Radwege hier sind zu schmal und die Radien zu eng ;)
War die Ladefläche ursprünglich mal so ein skimboard? Gute Idee.:)
 
Oben Unten