Standrohre verlängern

Beiträge
321
Für ein Projekt möchte ich an einer 20" Gabel die Standrohre tauschen oder verlängern.

Hat jemand Ideen oder dies schon mal durchgeführt?

Ne Gabel bräuchte ich auch (falls so etwas irgendwo rumliegt) , möglichst preisgünstig da sie sonst zum Verwerter geht.

Gruß und Dank
 
Beiträge
6.102
Standrohre sind meist oben an der Brücke eingepresst, seltener verschraubt.ohne Equipment und Know-how lassen sich verpresste nicht tauschen, manchmal auch damit nicht.
Das untere Ende ist meist speziell geformt/verschlossen.
Meist ists also wohl am einfachsten, die obere Hälfte der gleichen Gabel in einer anderen Größe (also 24,26,27,5 oder 28") mit den Tauchrohren der 20" Version zu verheiraten oder gleich die größere Gabel zu nehmen.
Aber verrate uns, was dein Plan ist, dann wird vielleicht klar, was Du bezweckst und man kann besser Tips geben.

Ansonsten: Doppelbrücken Gabel mit passendem Standrohr Durchmesser suchen als Basis!?
 
Beiträge
321
moin, mir schwebt so etwas vor : kleines Rad vorne mit einer Ladefläche für ne Kiste. Mein Lastenrad ist mir auf die Dauer zu voluminös.
Suchmaschine hätte gerne: cargo bike fork
 
Beiträge
6.102
Also ein Cycle Truck/Postrad/Bäckerrad?
Ich Versuche noch zu verstehen, warum Du da längere Tauchrohre brauchst.
 
Beiträge
185
Ich habe es auch nicht ganz verstanden, aber lässt sich da nicht "einfach" eine Gabel für 28 oder 26 Zoll nehmen? Mit Disc sollte das doch gehen, oder?
 
Beiträge
399
Selbst mit einer „großen „ Gabel ist ja das 20“ Rad noch kleiner und die Geometrie verändert sich arg, nicht nur dass die Pedale schleifen. Die meisten Lösungsansätze für sowas nutzen ja ein nach unten verlängertes Steuerrohr, das am Unterrohr aufgefangen wird. Oder verstehen wir es falsch, was du bauen möchtest?
vielleicht magst mal zeigen, wie es grad aussieht?
 
Beiträge
33
wenn ich das richtig verstehe hast du etwas in dieser Richtung vor:
https://images.app.goo.gl/wciauzvyrp6H56MG7
Ich vermute einfach mal so ins blaue hinein: Da du so eine Gabel nicht selbst schweißen kannst, willst du eine Federgabel nehmen und bei dieser die Tauchrohre austauschen damit diese länger wird?

Ich hab selbst diesen CycleTruck aus nem alten MTB Rahmen gebaut. Dabei ist die Ladefläche fest am Rahmen und das Rad wird darunter hin und her gedreht. Mit Kisten/Gepäckträgern direkt an der Gabel hatte ich immer das Gefühl, dass das zu seeeehr kippligem Fahrverhalten führt und man immer den Lenker fest in beiden Händen lassen sollte....
 

Anhänge

  • cycletruck.jpg
    cycletruck.jpg
    113 KB · Aufrufe: 43
Beiträge
321
@grinser, genau, so sieht das aus.
Du hast jetzt einfach den Gabelschaft verlängert? Und noch ein Rohr von hinten nach ganz vorne geschweisst?
 
Beiträge
33
ich habe das Steuerrohr des Rahmens nach unten verlängert und natürlich den Gabelschaft. Das verlängerte Steuerrohr dann zum Unterrrohr, und weiter zum Sitzrohr abgestützt und diese Abstützung nach vorn zu einer Plattform ausgebaut.
ich glaube das ganze ist etwas überdimensioniert, hab es überschlagsmäßig bis 100kg ausgelegt, und bisher bis 70-80kg getestet (Kollege in der Mittagspause vorn draufgesetzt)

das ganze war auch in paar Wochen Arbeit abends nach Feierabend
 

Anhänge

  • Foto von Philipp(1).jpg
    Foto von Philipp(1).jpg
    77,7 KB · Aufrufe: 35
  • Foto von Philipp(3).jpg
    Foto von Philipp(3).jpg
    72,4 KB · Aufrufe: 35
Beiträge
399
Ein gutes Video ist zb in diesem Thread verlinkt:
 
Oben Unten