Spreadshirt duldet fragwürdiges Motiv - Gewalt gegen Radfahrer

Bis dato habe ich viel bei Spreadshirt gekauft, bis ich dann bei meiner letzten Einkaufstour auf das angehängte Motiv gestoßen bin.

Ich habe dieses Motiv daher bei Spreadshirt gemeldet (imho entspricht das Motiv nicht den Spreadshirt-Richtilinien, da es zu Gewalt aufruft) und bin absolut sprachlos, das Spreadshirt das anders sieht.

Original-Antwort: "Wir kommen zu dem Schluß, dass wir Deine Bedenken zum Motiv nicht teilen. Auch unter Berücksichtigung der für das Design verwendeten Metadaten, keine Androhung von Gewalt auf Menschen erkennen."

Meine Frage, wie dieses Motiv denn gedeutet wird, wird nicht beantwortet. Meine Bitte, sich das Motiv noch einmal genauer anzuschauen, laufen ins gleiche Ergebnis.

Meine Idee: manchmal macht es ja die Masse. Mail an legal@spreadshirt.net mit einer Meldung des Motivs ID: 16652955.
Textbausteine: Das Motiv ist zu finden, wenn man in der Suche "Radfahrer", "Fahrradfahrer" oder "Cyclist"eingibt. Es zeigt ein Fadenkreuz gerichtet auf ein Fahrrad. Damit dürfte das Motiv ihrer Richtlinie, nicht zur Gewalt aufzurufen, nicht entsprechen.

Was sagt ihr?
 

Anhänge

Ich sehe was Du meinst, habe auch länger überlegt, aber...

Als ausschließlich Rad fahrender, fühle ich mich davon nicht bedroht, betrachte das als "aufbäumen" einer zum Aussterben
verdammten Sorte Mensch und glaube, dass wir das aushalten können.
 
Wenn ich an meine Radfahrer-Erfahrungen – aus Sicht eines Radfahrers, wohlgemerkt – in Karlsruhe denke: vollstes Verständnis für das Motiv.
 
Ich sehe auch, was du meinst. Vielleicht bin ich auch nur abgestumpft, möglich.

Fadenkreuzmotive gibt es in meiner Welt nämlich häufig. Am häufigsten begegnet mir das an Gartenzäunen und abgebildet ist ein kotender Hund. Hab ich auch Verständnis für. Ist so überflüssig wie ekelig, dass Hundehalter nicht hinter ihren Hunden aufräumen. Aber so zahlreich die Schilder auch sind, ein Bewaffneter ist mir trotzdem noch nicht begegnet.

Bei Spreadshirt gibt es das Motiv auch mit Joggern, Langläufern und Wild. Oder einfach pur zum Draufhalten....
 
Moinsen, ich kann Deine Empörung verstehen. Habe jetzt bei denen nicht reingeschaut. Wenn es das Fadenkreuzmotiv auch mit Autos/SUVs/LKWs dann ist es ja wieder in der Waage.
es gibt immerhin mehr Motive Pro Rad, als Contra Rad.

Mit diesem Motiv könntest du schön kontern:
 
Kontern... kann man auf sowas wohlam besten so das wer anders so ins Fadenkreuz nimmt... selber ins Fadenkreuz gehört. Oder man deutet das ganze halt ganz anders rum. Schließlich wird damindestens 1 richtiges Kreuz, und ein "stilisiertes"... oder wie sagt man ?...abgebildet. Demnach werden da möglicherweise Rennradfahrer zur Heiligsprechung vorgeschlagen.

:) Helmut
 
Ralph Ruthe, ein deutscher Witzbildzeichner, hat seine langjährige Zusammenarbeit mit spreadshirt eingestellt, da sie auch immer wieder rechtsgerichtete Motive geduldet haben und nur auf Meldung, wenn überhaupt reagierten.
Geld regiert die Welt.
 
Ralph Ruthe, ein deutscher Witzbildzeichner, hat seine langjährige Zusammenarbeit mit spreadshirt eingestellt, da sie auch immer wieder rechtsgerichtete Motive geduldet haben und nur auf Meldung, wenn überhaupt reagierten.
Geld regiert die Welt.
Genau aus dem Grund hat auch einer meiner liebsten Podcasts (Methodisch inkorrekt) den Shop dort eingestampft und ist zu einem anderen Anbieter gegangen, die sind laut deren Aussage deutlich sympathischer.
 
So, habe mich nun beruhigt und einfach meinen Account dort gelöscht.
Werde dort nichts mehr kaufen. Fertig.

Danke für eure Meinungen. Hatte auch was Gutes - habe "Methodisch inkorrekt" kennengelernt.
 
Oben Unten