Spezi 2012 Germersheim

Beiträge
226
Hallo!

Hab mich dann doch aufgerafft und bin zur Spezialradmesse 2012 nach Germersheim gefahren.

Wollte unbedingt zu Kemper (Der Meister sagt, dass meinem Fahrrad nur noch eine Bremsleitung fehlt!) und an den velocase-Stand (velocase.de). Wollte die Koffer mal anfassen und mir die Aufhängung anschauen. M.E. das beste Gepäcktaschensystem, das auf dem Markt ist, aber leider nicht ans Fahrrad anschließbar! Hier muss ich vielleicht doch selbst basteln...
Konnte mich nicht zu einem Spontankauf (400 € pro Koffer!) hinreißen lassen...

Ansonsten viele, viele Liegeräder und Trikes, relativ wenig Transporträder und Anhänger.
Nichts, was ich noch nicht kannte an Transporträdern...

Die Pedelec-Aussteller bzw. Nachrüster waren teilweise vertreten, aber auch nichts Aufregendes.

Spezialrad ist wohl hier eher Liegerad, Trike und velomobil... Und Handicap-Fahrräder...
Transportrad ist wohl schon normal!

Immerhin konnte ich mal eine Airzound anschauen und anhören... Heftig!

Nächstes Mal geh ich lieber nach FN zur Eurobike. Da sind dann auch Anbieter von Fahrradkomponenten...

Gibt es irgendwo eigentlich eine reine Transportradmesse???
Vielleicht im benachbarten EU-Gebiet?

Achja, falls Ihr zufällig Diejenigen gewesen seid, die ich beim Rückwärtsfahren (2km/h) fast überrollt habe...
Tut mir schon irgendwie leid...
Andererseits sollte man als Liegeradfahrer entweder nicht hinter Autos stehen ODER wenigstens eine kleine Fahne drankleben.
Man sieht Euch nämlich nicht!
...und den Herr der Ringe mit "Arschloch" und mein Erbstück als "Dreckskarre" zu beschimpfen ist ja nun auch nicht angemessen...
Wenns zum Schimpfen reicht, kann der Tod noch nicht so nah gewesen sein...

Ansonsten noch die Erfahrung gemacht, dass im "Nelson Pub" in Germersheim geraucht werden darf ("...wir sind nicht in BaWü, bei UNS in RP darf man das...").
Und auf der Heimfahrt noch Frankreich durchquert und Schnecken, Frösche, Regenwürmer und andere französische Leckereien eingekauft und Picknick am Baggersee...

Also irgendwie ein schöner, geruhsamer Ausflug!!!
 
Beiträge
31
AW: Spezi 2012 Germersheim

Wollte unbedingt zu Kemper (Der Meister sagt, dass meinem Fahrrad nur noch eine Bremsleitung fehlt!)
Wir haben uns haarscharf verpasst. Während Du (mit Hund) am Messestand im Außenbereich warst, bin ich den Filibus ausgiebig probegefahren. Das kam später raus als ich mit Herrn Kemper über Lieferzeiten gesprochen habe ;)
 
Beiträge
226
AW: Spezi 2012 Germersheim

Schade!

Bist Du das weisse Filibus probegefahren?
Die Farbe steht dem Rad echt gut!

Und? Wirst Du Dir eines bestellen?
 
Beiträge
226
AW: Spezi 2012 Germersheim

Nachtrag zur Spezi:

WP_000140.jpgWP_000143.jpgWP_000144.jpg

Das TRIdem find ich ganz lustig, ist aber schon recht lang. Und hatte eine Anhängerkupplung. Da dürften wir dann mit Anhänger bei einer Gesamtlänge von nahezu 5 Metern sein. Bestimmt eine ordentliche Reisegeschwindigkeit auf der Geraden und leichte Kurvenproblematik...
Aber nettes Spielzeug und würde ich auch gerne mal ausprobieren.

Dann noch Long Harry von pedalpower. Ich vermute in Alu, weiß es aber nicht... Schicke Farbe, finde ich...

Und dann noch ein Bullit mit Kiste...
 

Anhänge

  • WP_000141.jpg
    WP_000141.jpg
    145,9 KB · Aufrufe: 342
  • WP_000142.jpg
    WP_000142.jpg
    159,1 KB · Aufrufe: 345
Beiträge
31
AW: Spezi 2012 Germersheim

Bist Du das weisse Filibus probegefahren?
Die Farbe steht dem Rad echt gut!
Ja, fand ich auch. Das hübsche Rad gehörte leider einer hübschen Kundin, also durfte ich nur das Silberne fahren.
Und? Wirst Du Dir eines bestellen?
Das werde ich im anderen Thread beantworten.

btw: Der long Harry in blau war die Aluvariante. Der Stahlvariante fehlte leider das Hinterrad und musste deswegen sein Dasein innen im Messestand fristen.

Gruß,
Thomas
 
Beiträge
998
AW: Spezi 2012 Germersheim

Das Bullitt mit Kiste ist ein Long Harry Alu, und das Gleiss kommt mir irgendwie bekannt vor...
 
H

heisseiliger

Guest
AW: Spezi 2012 Germersheim

Achja, falls Ihr zufällig Diejenigen gewesen seid, die ich beim Rückwärtsfahren (2km/h) fast überrollt habe...
Tut mir schon irgendwie leid...
Andererseits sollte man als Liegeradfahrer entweder nicht hinter Autos stehen ODER wenigstens eine kleine Fahne drankleben.
Man sieht Euch nämlich nicht!
...und den Herr der Ringe mit "Arschloch" und mein Erbstück als "Dreckskarre" zu beschimpfen ist ja nun auch nicht angemessen...
Wenns zum Schimpfen reicht, kann der Tod noch nicht so nah gewesen sein...

Du bist rückwärts gefahren ohne ausreichende Absicherung? Du weißt, dass Kinder hinter Autos auch nicht sichtbar sind?
 
Oben Unten