Spannachse in Überlänge?

Hi!
Ich fahre ein Liegerad mit Rohloff mit externer Schaltansteuerung. Zudem nutze ich Anhänger mit Chariot-Kupplung. Gehalten wird beides von einer 5mm Spannachse.
Das Problem: Die externe Schaltbox und die Kupplung kommen sich um wenig mm in die Quere. Deswegen unterlege ich die Kupplung mit ein, zwei Unterlegscheiben, dann kann ich beides nutzen. Das führt mich aber zum nächsten Problem, nämlich dem, dass die Spannachse ein klein wenig zu kurz ist. Die Mutter kann ich nur wenige Umdrehungen auf die Achse schrauben. Dabei mus man wissen, dass man die Rohloff nicht zu arg spannen darf, weil die Schaltung sonst nicht mehr gut funktioniert.
Jedenfalls fühle ich mich unwohl, weil, wie ich finde, die Mutter fester aufgeschraubt gehört.
Im Augenblick messe ich zwischen der Innenseite der Spannachse und dem Ende des Gewindes auf der anderen Seite 168mm. Das ist bei einer Weber-Achse, die ich kürzlich im Fahrradladen empfohlen bekommen habe, und einer Shimano Deore XT ungefähr gleich. Ich bräuchte aber ungefähr 5mm mehr.
Kennt jemand eine Spannachse in Überlänge, die für meine Zwecke besser passt? Ich möchte ungern die Rohloff umbauen…
 
War bei der Kupplung kein langer Schnellspanner dabei? Thule/Chariot liefert eigentlich einen mit. Vielleicht gibt's den auch separat. Der hat bei meinem Birdy mit 135mm Nabenbreite, "normalen" Ausfallenden und der Kupplung noch etwa 5mm freies Gewinde, eventuell sogar etwas mehr.

t.
 
Nee, da war keiner dabei. Ich hatte vorher auch 'ne DualDrive im Liegerad. Das Ganze ist erst ein Problem, seit ich auf Rohloff umgebaut habe.
Den Schnellspanner gibt's anscheined nur im Set mit dem "Axle Mount ezHitch Cup", also der eigentlichen Kupplung.
 
Ich kann mal die Tage bei mir messen, ich habe den langen zwar verbaut, der hat aber viel Gewinde übrig.
Evtl können wir tauschen
 
Ich glaube, ich habe gerade die Lösung gefunden:
Dann kann ich Standard-Spannachsen verwenden und ich habe genug Platz zwischen Rohloff-Schaltbox und Chariot-Kupplung.
Aber Danke @Milan0 für's Angebot!
 
Der Adapter passt aber nur auf Schraubachsen. Hast du Gewindemuttern auf beiden Seiten?
Dein Text oben klingt eher nach 5mm Schnellspanner
 
Dann brauchst du wohl echt den längeren Schnellspanner von Thule. Kauf doch einfach die Kupplung im Set und Verkauf das Gußteil, die eigentliche Kupplung, gleich wieder. Oder nutze sie fürs Drittrad. ;-)

t.
 
Wenn ich mich nicht vermessen habe, ist die Thule 180mm lang.
Ich brauche aber einen Spanner der auf der Kupplungsseite passt. Der alte von dem Rad, war zu dick, so dass ich nicht den Sicherunggsplint einführen konnte.
Also wenn du einen anständig passenden Spanner hast, können wir gerne tauschen
IMG_20200712_172702.jpg
 
Also, die Funktion der Thule-Kupplung ist bei mir nicht eingeschränkt. Es ist tatsächlich nur die Achslänge, die ich kritisch finde. Du kannst meine Shimano Deore XT haben. Der Ladenbesitzer, bei dem ich sie gekauft hatte, meinte knallhart, das wäre die beste am Markt. :)
Weiter über PM?
 
Oben Unten