Sortimo - Ca Go Bike oder doch Bullitt

Hallo! Wir sind hier auch neu dabei, wenn auch schon seit langem stille Mitleser. Dieses Jahr wollen wir unseren Autofuhrpark um ein Lastenrad erweitern und wir freuen uns auf die mobile Erweiterung. Geplant sind vorerst Weg Kindergarten und zurück inkl. Einkaufsfahrt - das sind pro Tag ca. 30 km. Ein paar Fahrten lassen sich leider nicht ersetzen aber das ist ja immerhin schon was.
Momentan sind wir am überlegen was sinnvoll ist - leider ist die Auswahl vor Ort sehr beschränkt.
Was ich toll finde ist die Lösung Sortimo CT1 (wahrscheinlich muss es die L3 Version sein, obwohl mir die L2 lieber wäre) mit Thule Kinderanhänger - ABER gibt es die Adapter von HNF überhaupt noch? Ich habe den Hersteller mal angeschrieben, aber das kann ja noch dauern.
Oder das neue CaGo Bike - aber das braucht ja noch ein bisschen bis ich das Probefahren könnte, und ich zweifle das die 10% Kindersitzneigung wirklich sehr bequem sind. Ansonsten gefällt Mann die Ausstattung sehr gut.
Oder natürlich der Klassiker ein Bullitt mit Kinderkiste drauf - das können wir vielleicht am Wochenende Probefahren.

Transport wird nur 1 Kind (fast 4 und knapp ber 20 kg schwer) + Gepäck.
Das Rad soll von Mann (185 cm Größe) und Frau (164 cm Größe) gut fahrbar sein.
Es ist hier sehr hügelig (Oberfranken) und die Strassen nur teilweise befestigt, d.h. Feldweg sollte auch mal passierbar sein.

viele Grüße

Über Tipps oder Ideen wären wir froh. Ich habe hier schon viel quer gelesen und finde das Forum sehr gut und informativ!
 
Also, Sortimo wußte auch nicht ob es die Adapter noch gibt, das wäre die einzige Möglichkeit einen Thule zu montieren. Aber es ist laut Gebrauchsanweisung sogar verboten Personen zu transportieren (obwohl ich mit denke das bezieht sich auf die Gewerbekisten). Gibt es noch Ideen statt Fahrradanhänger? Oder kann man die irgendwie anders befestigen, so das sie sich ohne großen Umbau drauf bauen lassen und sicher sind?! Mich reizt dieses Second-life CT1 gerade sehr....
 
Ah, das sieht ja cool aus! Habt ihr den Aufbau fix drauf gemacht oder läßt er sich einfach abnehmen (wie die Transportboxen). Was für Sitze verwendet ihr und das Verdeck sieht gekauft aus, oder?
Grundsätzlich finde ich die Idee mit Kiste auch gut, wahrscheinlich würde ich dann zu Autokindersitz tendieren......
 
Hier hatte jemand ein Thule lite verbaut...ich denke aber auf der L3 Länge (und das ist dann ja fast 1 m!)
Wie zufrieden seit ihr mit eurem Sortimo?! Gibt es was was ihr doof findet?
 
Hier hatte jemand ein Thule lite verbaut...ich denke aber auf der L3 Länge (und das ist dann ja fast 1 m!)
Wie zufrieden seit ihr mit eurem Sortimo?! Gibt es was was ihr doof findet?
Da bin ich, und wahrscheinlich der einzige. Bin mittlerweile 2000 km gefahren, meistens Vollbeladung +-200 kg, immer noch sehr zufrieden. Das Rad läuft wie erste Tag, bei 1200 km ist das Seil für Neigungsperr abgerissen, kostet 3,5 Euro.
ich habe das CT1 L3 passt der Thule lite 2, oder cross 2, Sport2 Vorwert.
ich hänge ein Paar Bilder das ct1 als Arbeit und Spassmaschine
Geträkeksten, mit vier Klappbox a 80l Gesamt 320l, mit Sitzbank im Sommer, und mit Thule Anhänger im Winter.
 

Anhänge

Dankeschön Ynhi! Sieht gut aus, jetzt muss ich mich nur noch schlau machen wo ich so eine Schiene noch bekomme und das Sortimo probefahren.
Habt ihr die Sitzbank selbstgebaut?
 
Am Samstag fahren wir mal ein Bullitt probe und gucken uns die Radlläden in Nürnberg an, schade das Sortimo in Fürth am Samstag nicht auf hat....
 
Viel Spass.
Die Bank sieht aus wie eibe Kinderbank mit Truhe.
Ich gehe davon aus, dass sich die Halterung mit Sortimo Beschlägen und Normteilen nachbauen lässt.
Ynhi kann die Teile bestimmt mal einzeln fotografieren.
 
lowtech du hast recht die Bank habe ich Kindersitztruhe genommen(gebraucht 10 Euro) bitte mit Armlehnen , vier Prosafe Schrauben ca. 12 Euro bei Sortimo, zwei Beckegurt von Ebay. Dann hast du super Cabrio für Kinder oder auch zwei zierliche Erwachsene.
in moment ist die Bank in Keller, werde bei Gelegenheit foto machen.
Das CT1 ist viel Massive, Stabile als Bubi, Chike.
 
Hi, cologne cargobike hat ein ct1 mit holzkiste da stehen. die macht glaub ich ein schreiner aus holland. sah sehr gut aus mit staufach usw.
die am besten mal anrufen, dann schicken die bestimmt bilder. die sind super freundlich.
gruß
 
Danke für den Tip najaux!

Noch eine Frage an die Sortimo Fahrer hier....ich habe gestern viel über das Rad gelesen und da war von 50 km Reichweite die Rede - kann der Akku nicht mehr oder ist das üblich? Und wie ist die Lautstärke beim fahren? Klappt da noch eine Unterhaltung oder nicht.

Falls wir keine Schienenadapter mehr bekommen...
@lowtech - wie habt ihr eure Kiste befestigt - einfach mit Gurten an dem Schienensystem oder gibt es da irgendwelche vesteckten Befestigungen?

Bei uns gibt es halt leider nicht nur Strasse, sondern von Feldweg, Schotter alles....- das muss das Rad + Aufbau aushalten.
 
Wir sind noch nicht wirklich gefahren, vielleich 10 km, aber nur mit Werkzeug in Kisten.

Die Kiste ist ein Prototyp um Maße, Position, Ergonomie usw. zu ermitteln und momentan mit Ratschengurten verspannt. Die Box hat keinen Boden.
Die fertige Box aus Film- oder Siebdruck Platte wird mit Sortimo Zurrpunkten oder Sortimo Cargo Stop Beschlägen abnehmbar montiert.

50 km Reichweite sind bei mittlerer bis hoher Unterstützung gar nicht so schlecht. Scheint auch realistisch, unser CT1 hat etwa 1020 km und 20,irgendwas volle Ladezyklen. Ich nehme an, der Dachdecker vorher ist nicht immer bloss im Eco Modus ohne Ladung gefahren.
 
HNF will sich noch bei mir melden, wegen den Schienen...am Telefon haben sie gesagt das das Cargo evtl. verbessert noch mal kommt, aber sicher war sich die Dame nicht. Na, mal gucken ob es noch Zubehör gibt .... und sonst behalte ich dich mit der Box im Auge oder / und telefoniere mal mit Köln

Danke dir auf jeden Fall für deine Antwort!:)
 
Leider war die Probefahrrunde in Nürnberg nur so halb ergiebig, die Entscheidung dauert also noch.
Probegefahren sind wir das Load60 mit Rohloff (hat Mann sehr gut gefallen, aber der Preis dann doch nicht mehr) und das E8000 Bullitt (das fand Frau besser, das Fahrgefühl ist nicht so schwammig).
Tja, jetzt müssen wir halt schauen, die Kindersitze im Load sind für unsere 4 jährige ein Witz, da müsste eine andere Lösung her, ansonsten ist die Federung natürlich fein, außerdem ist das 60er zu kurz - es müsste also das 75er werden.
Nachdem wir im Nürnberger Stadtgebiet mit den Rädern rumgefahren sind, kann ich mir auf engen Strassen das Sortimo nicht mehr wirklich vorstellen, es war teilweise mit dem Bullitt schon sehr eng (geparkte Autos, Fußgänger, Mülleimer - Wahnsinn was plötzlich Platz wegnimmt). Unsere Kleine war sehr angetan vom Load (im Bullitt konnte sie nicht mitfahren) und wollte nicht mehr aussteigen!
Vielleicht warten wir noch auf das Cube Cargo und das CaGo Bike um noch mal was anderes zu testen und ansonsten wird eher der Preis entscheiden, bzw. die Möglichkeiten das Ganze für uns gut umzubauen.... und natürlich wäre es fein im März schon radeln zu können.
 
Habt ihr denndas Packster auch probiert? Da ist echt schön Platz und gefedert ist es zumindest vorne auch...
 
Oben Unten