sog. Wideloader für Longtails(brauche dringend support)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beiträge
709
Ja und nicht vergessen, niemals 110 zu wählen, wenn du Hilfe brauchst.
Und dass „niemand“ etwas nicht mag, das weißt du, weil du mit allen gesprochen hast? Oder eher mit niemandem?
 
Beiträge
326
st,small,507x507-pad,600x600,f8f8f8.jpg


;)
 

Ajs

Beiträge
93
Krasse Geschichte. Die Beweggründe der Polizei wären tatsächlich interessant gewesen.

--> insgesamt wird das gut ausgehen. Kein illegales Tuning. Kein waghalsiger Selbstbau. Wenn es "Gefahrenabwehr" war, dann ist es gut damit.

Falls es tief in die Technik geht (was ich mir nicht vorstellen kann), dann geht es doch um (techn./gesetzl.) Konformität. So wie @stan das beschrieben hat, gibt es da nix eindeutiges. Das wird auch nix.

Ich würde auch einen Anwalt einschalten.
 

Ajs

Beiträge
93
Worüber redest du? Niemand wird als Polizist geboren; es ist eine wahl. Ganz zu schweigen davon, dass sie das Gegenteil einer entmachteten Gruppe sind.

Es mit tatsächlicher Diskriminierung und Menschen, die wirklich unterdrückt werden, zu vergleichen, ist pures Bootlicking. :p
Ehrlich: "jeder" macht es im Internet. Wir (=alle die das lesen können) kennen dich nicht so gut, dass wir einschätzen können, welchen Kontext du hier verwendest. @henkderbob hat eindeutig eine andere Interpretation deines Textes als du selbst. Meine ich zumindest.

Mir ist das auch zu radikal, was du schreibst - aber ich kenn deinen Kontext auch nicht. Mein Onkel war Polizist, meine Cousine ist es. Beide sind vollkommen in Ordnung.

Die Systematik, welcher Typ von Mensch als Polizist arbeiten möchte bzw. die Chance dazu bekommt, wird ja öffentlich diskutiert und gehört woanders hin.

Mich interessiert, wie es weitergeht bei @cargomaniac (y)
 
Beiträge
326
@Ajs
Ja ich verstehe. Es ist nur so, dass es offensichtlich lächerlich ist, eine Abneigung gegen diejenigen, die sich dafür entscheiden, autoritäre Arschlöcher zu sein, mit echter Diskriminierung zu vergleichen. :)
 
Beiträge
3.459
Norwegen hat auch einige bemerkenswerte Zwischenfälle im Zusammenhang mit Lebensmitteln, die ich hinzufügen möchte:

Ziegenkäse Tunnelfeuer
Das nennt sich dann aber auch Käse-Fondue und ist eigentlich eine Spezialität der Schweizer.

Und nun vertragt euch wieder.

@cargomaniac bist Du im ADFC? Da wird Dir auch geholfen. Ansonsten mal eine Rechtsberatung buchen. Auch wenn du meinst, sie können Dir eigentlich nichts. Die Presse dazuholen hilft auch oft.
 
Beiträge
442
Ich schätze dieses Forum sehr. Es geht i.d.R. freundlich, lösungsorientiert und informativ zu. Und es geht um Cargo Bikes, nicht um Politik. Ich finde das sollte auch so bleiben.

Was auch immer dir poltisch gefällt oder eben auch nicht: es gibt es sicher geeignetere Plattformen als ein Fahrrad-Fachforum, um das kund zu tun.
 
Beiträge
326
@Kunstrasen
Gut gesagt.

In der Tat denke ich, dass wir alle, unabhängig von unserer persönlichen Politik, die offensichtliche Tatsache schätzen können, dass Polizisten unerträgliche pompöse Autoritäre sein können – wie dieser Fall so deutlich zeigt. :D
 
Beiträge
583
Guten Tag, Hallo apfelsine, ich bin der gleichen Meinung wie Du und mein Hirn ist diesbezüglich eigentlich schon verbrannt. Man muß ja für so viele andere mitdenken...Das bemerkenswerte an diesem Forum ist meiner Meinung nach das gemeinsame Interesse an dem Thema ohne Rücksicht/ Diskussion bezüglich politischer/ persönlicher Themen oder irgendwas. Das sollte auch so bleiben und macht mir deswegen auch immer große Freude mit allen anderen hier offen und ehrlich lösungsorientiert zu diskutieren.
Das es mit einem fertig gekauften Rad solche Probleme geben kann ist erstaunlich. Ich hab ja nur selbst gebaute Räder und keine Probleme.
Ich denke die Geschichte wird sich spätestens nach einem Gutachten und Rechtsanwalt deinerseits in wohlgefallen auflösen.

Grüße und viel Erfolg
 
Beiträge
326
@onturn
Absolut – toller Beitrag!

Aus Sicherheitsgründen müssen wir Ihre persönlichen Meinungen beiseite legen und einfach daran denken, dass die Polizei immer der natürliche Feind des Radfahrers ist. (y)
 
Beiträge
828
Eine Vermutung, das Rad könnte nicht verkehrssicher sein, alleine reicht da meiner Meinung nicht aus.
Bei technischen Fragen...echt???

Was meinst du, warum ich vom TO ein Foto seiner Fuhre wollte?
Ich denke mit einem Eindruck dessen wäre uns hier viel polemische Empörung ersparrt geblieben.
Bayern hat ein weitreichendes Polizeiaufgabengesetz, da wird man schon den passenden Artikel finden. Ich nehme an, dass es um Gefahrenabwehr ging, dann ist man nämlich im Polizeigesetz.
Nee das ist schon in der STVO angelegt und gabs auch schon vor 20 Jahren: bei Zweifeln an Verkehrssicherheit oder vermuteter Gefährdung erfolgt kostenpflichtige Sicherstellung und Gutachtervorführung und kostet unterm Strich wenigstens einen geringen 4-stelligen Betrag.
Der Gutachter gibt sich auch nicht mehr mit dem 250W-Aufkleber zufrieden, der prüft auf dem dafür vorgesehenen Prüfstand ;)

Ich denke die Geschichte wird sich spätestens nach einem Gutachten und Rechtsanwalt deinerseits in wohlgefallen auflösen.
Never!
Das Tern ist btw nicht für den Anhängerbetrieb geeignet - hier wird der Hase begraben liegen...;)
 
Beiträge
419
Ich kann hier keine Verstöße erkennen.
Ist ungewöhnlich, aber sonst nix.
@henkderbob , ich arbeite gut mit der örtlichen Polizei zusammen, aber so einen Zirkus wie in #1 würde hier keiner machen.
Falls mir jemand so käme, wie beschrieben, würde ich tatsächlich so vorgehen, wie beschrieben. Immer höflich bleiben, aber nicht nachgeben, wenn ich im Recht bin. Da braucht der ein oder andere überambitionierte Ordnungshüter Nachhilfe, das hast Du vll selbst schon mal erlebt.
Gruß Krischan
 
Beiträge
412
Das Tern ist btw nicht für den Anhängerbetrieb geeignet - hier wird der Hase begraben liegen...;)
hmmm - wofür haben de Räder dann ihren speziellen trailer-mount ? - klick!
weiter heißt es auf der hp ...
"Wir haben mit der EFBE Prüftechnik GmbH kooperiert, um das GSD deren "Tri-Test" zu unterziehen, der auf der anspruchsvollen deutschen Norm für Lastenfahrräder basiert. Um diese Prüfung zu bestehen, musste der GSD-Rahmen das Zehnfache an Lastwechseln und bis zu 300% höhere Belastungen aushalten, als in der europäischen Norm für City-/Trekking-Räder festgelegt ist."

warum sollte man mit dem Tern keinen Anhänger ziehen können?
 
Beiträge
326
Ich kann hier keine Verstöße erkennen.
Ist ungewöhnlich, aber sonst nix.
@henkderbob , ich arbeite gut mit der örtlichen Polizei zusammen, aber so einen Zirkus wie in #1 würde hier keiner machen.
Falls mir jemand so käme, wie beschrieben, würde ich tatsächlich so vorgehen, wie beschrieben. Immer höflich bleiben, aber nicht nachgeben, wenn ich im Recht bin. Da braucht der ein oder andere überambitionierte Ordnungshüter Nachhilfe, das hast Du vll selbst schon mal erlebt.
Gruß Krischan
Sehr vernünftiger Beitrag, danke. :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten