Rohloff E-14 - Auto-Downshift "vergisst" eingestellten Anfahrgang

Beiträge
861
Zum wiederholten Male "vergisst" meine Rohloff-Nabe den eingestellten Anfahrgang und schaltet statt dessen in den 1. Gang.

Heute guckte ich etwas blöd aus der Wäsche, als ich nach dem Anhalten an einer Stopstraße über die (gut befahrene) Hauptstraße fahren wollte und statt des einprogrammierten 6. Gangs der 1. Gang drin war. Eine nicht ganz ungefährliche Situation, wenn man praktisch ins Leere tritt, nicht in Fahrt kommt und sich von rechts und links zügig Blechbüchsen nähern.

Dieses Problem tritt jetzt zum 3. Mal auf bei einer Gesamtfahrleistung von 900 km.

Haben andere E-14-Radler auch dieses Problem?
 
Beiträge
204
Zum wiederholten Male "vergisst" meine Rohloff-Nabe den eingestellten Anfahrgang und schaltet statt dessen in den 1. Gang.

Heute guckte ich etwas blöd aus der Wäsche, als ich nach dem Anhalten an einer Stopstraße über die (gut befahrene) Hauptstraße fahren wollte und statt des einprogrammierten 6. Gangs der 1. Gang drin war. Eine nicht ganz ungefährliche Situation, wenn man praktisch ins Leere tritt, nicht in Fahrt kommt und sich von rechts und links zügig Blechbüchsen nähern.

Dieses Problem tritt jetzt zum 3. Mal auf bei einer Gesamtfahrleistung von 900 km.

Haben andere E-14-Radler auch dieses Problem?
Hatte ich noch nie - ab und an schaltet sie nicht runter - aber in den 1. ging es noch nie
 
Beiträge
204
Es wird tatsächlich der eingestellte Anfahrgang (bei mir der 6.) auf den 1. geändert.
das ist ja schräg! Da würde ich mal ne Mail an Rohloff senden (eigentlich müsste Bosch... aber da würde ich eher nicht mit einer inhaltlichen Antwort rechnen). Da ist etwas defekt! Deine Voreinstellung dürfte nie überschrieben werden. Was hast Du denn als Steuereinheit dran - Intuvia?
 
Beiträge
861
das ist ja schräg! Da würde ich mal ne Mail an Rohloff senden (eigentlich müsste Bosch... aber da würde ich eher nicht mit einer inhaltlichen Antwort rechnen). Da ist etwas defekt! Deine Voreinstellung dürfte nie überschrieben werden. Was hast Du denn als Steuereinheit dran - Intuvia?
Nyon.
 
Beiträge
562
Entnimmst Du die Akkus beim Laden oder bleiben die immer oben? Anders gefragt: tritt es auf nachdem das Rad komplett stromlos war?
 
Beiträge
709
Falls das bei der Suche irgendwie hilft:
meinen Akku entnehme ich jeden Tag und er wird extern geladen.
 
Beiträge
562
ich denke dabei nur an sowas wie eine evtl. vorhandene aber defekte Bios-Batterie. In so einem Fall ist ja auch jedes Mal nach unterbrochener Stromversorgung alles auf Werkseinstellung...
 
Beiträge
861
ich denke dabei nur an sowas wie eine evtl. vorhandene aber defekte Bios-Batterie. In so einem Fall ist ja auch jedes Mal nach unterbrochener Stromversorgung alles auf Werkseinstellung...
Da sich das Nyon sonst ja alles noch weiterhin merkt, dürfte eine kaputte Batterie bzw. ein defekter Pufferakku eher nicht die Ursache sein.
 
Beiträge
861
Das Load war inzwischen noch einmal beim Händler. Er hatte den beschriebenen Effekt wohl auch (sonst hat man ja eher den sog. "Vorführeffekt", bei dem der Kunde als Depp da steht).

Beim Anschließen an die Diagnose-Software war der 1. Gang wohl "ausgegraut". Ein Reset des Nyon hat geholfen.

Konkret bedeutet das: Die eigentliche Ursache liegt irgendwo in den Tiefen der Software/Firmware, aber: Nix genaues weiß man nicht, wie das bei Software so ist. Dilbert hätte seine helle Freude.
 
Beiträge
3.866
Dilbert ist große Klasse
Das hängt an meinem Arbeitsplatz
4672D562-C184-49AA-95DE-CDE35D0131BA.jpeg
 
Beiträge
1.061
Dilbert ist große Klasse
Das hängt an meinem Arbeitsplatz
Anhang anzeigen 17108
Frag mich mal ... SPS Steuerung für ein drehendes Wohnzimmer (ja, so wie diese Fernsehturm Restaurants) gebaut, alle drei Tage ne Änderung oder Ergänzung vom reichen Schnösel oder dem Architekten oder dem Elektriker oder dem Stahlbauer ... Software kannste erweitern bis zum geht nicht mehr, bei so ner Steuerung muss irgend wann mal mehr Hardware bei :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
861
Frag mich mal ... SPS Steuerung für ein drehendes Wohnzimmer (ja, so wie diese Fernsehturm Restaurants) gebaut, alle drei Tage ne Änderung oder Ergänzung vom reichen Schnösel oder dem Architekten oder dem Elektriker oder dem Stahlbauer ... Software kannste erweitern bis zum geht nicht mehr, bei so ner Steuerung muss irgend wann mal mehr Hardware bei :-D
Deshalb niemals Festpreis, immer nur Stundensatz.
 
Beiträge
82
Selben Effekt hatte ich auch bei meinem Setup (bisher 2x),
Load60+e14
Nyon '21 (nachträglich angebaut)

Habs dann "neugespeichert".
@jgorres - lass mich mal wissen ob es bei dir jetzt stabil drin bleibt.
Ich werds auch mal beobachten - Bike kam erst diese woche vom Container zurück, daher habe ich keine unmittelbaren erkenntnisse
 
Oben Unten