Riese+Müller Packster 80: Sitzbank und Verdeck

L

Lastenesel

Guest
Ich möchte mir ein Packster 80 zulegen.

Kann man die Sitzbank sowohl hinten als auch 20 cm weiter vorne anbringen oder sitzt sie immer weiter vorne?

Grundsätzlich finde ich es gar nicht schlecht, wenn die Sitzbank weiter vorne ist, da ich dann auch meinen 7jährigen mitnehmen kann, ohne dass Kopf und Lenker sich ins Gehege kommen. Meine 2jährigen Zwillinge könnten aber ruhig weiter hinten sitzen.

Unschön finde ich die Lösung mit dem Verdeck, bei dem hinten ein Spalt offen bleibt. Ich habe überlegt, ein Verdeck bei nem Segeltuchmacher in Auftrag zu geben. Hat damit jemand Erfahrung? Was kostet das wohl? Hat vielleicht jemand eine Empfehlung?

Ich wohne im Raum Frankfurt a.M.

Vielen Dank!
 
A

Ari

Guest
Hi, die Bank geht in beiden Positionen. Mit Verdeck jedoch nur in der vorderen. Für den dann freibleibenden Spalt hinter der Sitzbank gibt es neuerdings eine zusätzliche Persenning (für weitere 80-90€).
Demnächst werde ich Bilder mit dieser Persenning liefern können.
Gruß
 
L

Lastenesel

Guest
Danke!

Hat denn jemand Erfahrung, ob man sich ein passendes Verdeck für das Packster 80 auch selber nähen kann bzw. nähen lassen kann?

Wie z. B. das von Blaq Paks.

https://blaqpaks.com/cargo/

Man könnte das Verdeck ja windschnittiger gestalten und vielleicht auch so hoch, dass die Lenkstange und somit die Hände des Fahrers verdeckt sind. Dann kann der Drehgriff der NuVinci nicht nass werden.

Es denkt Ihr?
 
Beiträge
4.611
Ob Du das kannst, hängt stark von Deinen Fähigkeiten an der Nähmaschine und Deiner Ausrüstung ab.
Einige Nutzer hier haben schon sehr respektable Verdecke genäht. Ich würde es mir nicht unbedingt zutrauen.
Eine Einzelanfertigung ist sicher machbar, aber bestimmt auch sehr teuer.
Kann man nicht vielleicht aus verfügbarem Material etwas (um)bauen?
Es gibt ja von verschiedenen Herstellern preiswerte Fahrradanhänger im "Kastendesign" - ggfs. kann man so etwas nach hinten oben verlängern um den von Dir angedachten Wetterschutz zu erhalten.
Homcom, Bluebird usw. heißen die Anbieter.
Ich habe so einen, der sollte auf die Plattform eines Gustav W als Kinderkabine, aber ich könnte mir vorstellen, dass man die oberen 2/3 auch auf eine Packster Kiste setzen kann. Wenn ich es recht erinnere, ist der Hänger ohne Räder so 61*73. Das Dach ist einteilig und geht von vorn bis hinten durch, man könnte es also ab dem höchsten Punkt auch noch höher nach hinten spannen, als Spoiler für den Lenker.
 

Anhänge

  • 20180313_162030.jpg
    20180313_162030.jpg
    112,4 KB · Aufrufe: 177
  • 20180313_162044.jpg
    20180313_162044.jpg
    128,3 KB · Aufrufe: 230
  • 20180313_162151.jpg
    20180313_162151.jpg
    135,8 KB · Aufrufe: 194
  • 20180313_162531.jpg
    20180313_162531.jpg
    92,8 KB · Aufrufe: 177
L

Lastenesel

Guest
Passen vielleicht die Regenverdecke vom Bakfiets.nl Cargo long oder vom Rapid? Wie könnte man diese an der Box vom Packster befestigen?

Oder passt vielleicht die Box vom Rapid nebst Verdeck auf das Packster?
 
Beiträge
4.611
Die Box vom Bakfiets ist etwas kleiner als die Packster Kiste - Grundfläche unten ca. 52x72, Maß an der Öffnung kann ich dir heute Abend sagen. Wenn das Maß nur wenig differiert, könnte man eine Bakfietshaube vielleicht aufsetzen, allerdings kann es sein, dass Du mit dem Lenker dem dach in die Quere kommst.

Edit: Meien Frau parkt grad vor der Tür: Bakfiets Cargobike long Kiste aussen oben: v: 50, h64, Länge:100
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Basso

Guest
Ich weiß nicht, ob die Frage hier noch aktuell ist, aber ich dachte ich schreibe meine Erfahrung ich habe das packster 80 und transportiere damit 2 Kinder Tag täglich quer durch Stuttgart (im Schnitt 35 km pro Tag mit den entsprechenden Höhenmetern aus dem Kessel hoch auf die Fildern) klappt prima!
Ich habe die Orginal Kidsbox von R&M
Habe aber der Rückenlehne etwas flacher gemacht, war mir zu steil wenn die Kinder einschlafen. Das Persenning habe ich selbst umgenäht, hierfür habe ich den Reißverschluss am einen Ende gelöst und ein Stück Zeltstoff eingenäht. Außerdem habe ich die Fensterfolien von r&M raus gemacht und durch fliegengitter ersetzt. Das Persenning ist sonst wie ein Gewächshaus. Ich hab dann eine Konstruktion mit Klettverschlüssen gemacht, sodass ich bei Regen oder Kälte dann wieder Dicke Folien auf die Fliegengitter Kletten kann. Hat sich alles echt bewährt.
Ich bin bisher so knapp 3000km mit dem Rädle gefahren (wenn es unter 5 Grad hat fahre ich nicht und bei über 30 Grad bin ich letztes Jahr auch nicht gefahren.)
Ich habe 2 Kids 3 Jahre und 1 Jahr. Die kleine Packe ich noch in den MaxiCosi. Für die Federung hab ich einfach nen Schlauch genommen von einem Schubkarren und dann den Maxi Cosi mit Spanngurten fast gemacht.
Kann gerne Fotos schicken wenn es jemand möchte
 
Beiträge
4.611
Ich habe kein Packster, würde mich aber über Bilder freuen.
Scheint ja eine relativ günstige Umarbeitung zu sein. Danke!
 
L

Lastenesel

Guest
Vielen Dank für Deine Antwort. Ich würde mich ebenfalls sehr über Bilder freuen!
 
A

Ari

Guest
ich auch!
wieviel bar fährst du auf den Reifen mit 2 Kindern?
Die 35km klappen mit einem 500er Akku problemlos?
Gruß
 
Beiträge
118
Die Bilder der Maxi Cosi- Schlauchfederung würden mich auch sehr interessieren.
Vor allem dass man die Federhärte über den Luftdruck variabel gestalten kann.

Gruß,
Mark
 
B

Basso

Guest
Also, ja ich fahre die 35 km problemlos mit einem 500er Akku, mit 2 Kindern. Mir reichts gute 60km, wenn ich komplett mit Turbo quer durch Stuttgart Berg auf Berg ab radel.
Das 80er Packster fährt sich mit etwas Übung völlig problemlos. Ich bin neulich mit 2 Kindern einen waldwanderweg mit Wurzeln etc. geradelt, fahre ohne absteigen über Z-Bahnübergänge...
die Schlauchfederung hat sich bei uns super bewährt. Unsere kleine war 3 Monate alt als ich sie das erste mal mit habe. Inzwischen ist sie 1,5 Jahre alt. Sie ist sehr groß und schwer, aber uch transportiere sie immer noch mit ner Babyschale, da mir das mit dem Überrollbügel einfach das sicherste erscheint. So lange es irgendwie geht. Ich habe nun statt dem maxi Cosi ne gebrauchte alte Sitzschale Bonn Cybex gekauft, die ist deutlich größer, da passt sie noch locker nen halbes Jahr rein denke ich.
Ich hab ne alte dicke Yoga (Airex nicht Orginal) unten am Boden reingelegt, darauf dann den Schubkarren Schlauch etwa halb aufgepumpt und darauf dann die Babyschale. Funktioniert Super! Inzwischen läuft unsre kleine, die Rückenmuskulatur ist so gut, dass ich die Babyschale direkt auf die Airex Matte stelle.
Ist dann auch nicht mehr so hoch.
Am Anfang habe ich den MaxiCosi gegen die Fahrtrichtung reingesprungen inzwischen stelle ich die Babyschale recht steil und transportiere sie in Fahrtrichtung, kann sie mehr sehen.
Meinen großen setze ich daneben.
Passt gut. Im winter haben sich bei uns die Wollwalk Anzüge bzw. Hose und Jacke echt bewährt. Die sind super warm und brauchen nicht so viel Platz wie gewöhnliche Schneeanzüge (kleiner Tipp am Rande).

Ach und ich pumpe die Reifen immer mit 3,5- 4 Bar auf. So viel wie geht. Die Federgabel die das Packster
 
B

Basso

Guest
BD68DD8F-5444-48CD-BD38-9B90D419480F.jpeg
 

Anhänge

  • E94A2837-509D-4BA9-86C7-4D84B1A1CBB1.jpeg
    E94A2837-509D-4BA9-86C7-4D84B1A1CBB1.jpeg
    112,1 KB · Aufrufe: 631
  • 134275AC-6D2C-4390-86D5-A978338793EB.jpeg
    134275AC-6D2C-4390-86D5-A978338793EB.jpeg
    294,4 KB · Aufrufe: 1.045
  • 584ACF7B-BCAA-4F8B-BA9C-A64DC4BC6BA7.jpeg
    584ACF7B-BCAA-4F8B-BA9C-A64DC4BC6BA7.jpeg
    157 KB · Aufrufe: 685
  • 4ADC456C-B004-486C-9D86-2AF3ECB0A29F.jpeg
    4ADC456C-B004-486C-9D86-2AF3ECB0A29F.jpeg
    115,5 KB · Aufrufe: 650
  • 49713785-886E-4A71-8218-7911D41FB34E.jpeg
    49713785-886E-4A71-8218-7911D41FB34E.jpeg
    169,6 KB · Aufrufe: 702
B

Basso

Guest
Man sieht auf dem einen Foto, dass ich hinter die Rückenlehne noch nen Extra Brett gemacht habe damit das Dach höher wird. Und ich habe dann an die Ecken 2 Stäbe gemacht und Goöfbälle drauf, darüber habe ich dann das Verdeck gespannt. Kann man das nachvollziehen?
Sonst mach ich die Tage nochmal bessere Bilder.
 
Beiträge
4.611
Vielen Dank!
Schöne Lösung - Und eigentlich eine Schande, dass R&M eine solche Lösung nicht selbst auf die Reihe kriegt - Für das 80er ainfach ein 60er Dach mit "Lücke" zu verkaufen ist einfach unverschämt.
 
Oben Unten