Riese & Müller Packster 70 2021

Beiträge
24
Nach der anfänglichen Euphorie im letzten Herbst ist jetzt niemand mehr so 100% überzeugt vom Packster 70, oder sehe ich das falsch? Leider konnte ich es bis heute nicht probefahren um mir ein eigenes Bild zu machen, aber die kritischen Stimmen und vor allem die etwas unsportliche Geometrie lasseb mich gerade etwas zweifeln...
primär, weil es noch niemand hat... :cry:
 
Beiträge
2.535
Da habe ich was angerichtet :D

Ich würde es wirklich gerne mal fahren. Technisch ist es sicher top.
Die Optik ist allerdings einfach wirklich nicht schön und über diesen Geschmack lässt sich nicht streiten. Wer wenn nicht die Stylepolizei hier kann das beurteilen? ;)
 
Beiträge
114
Also, ja ich muss ewig darauf warten, ja die Kommunikation ist ausbaufähig.
Ja es liegt immer alles im Auge des Betrachters.

Aber ich persönlich finde das Packster sehr gelungen. Mir gefällt die Form und mir gefällt die Box.
Es fuhr sich, nach meinem Empfinden nur minimal schwerer wie das Load.
Ich bin es Berge rauf und Berge runter gefahren mit der Enviolo und habe mich bewusst für das Rad entschieden.
Ich kann auch nicht nachvollziehen, dass der Wirkungsgrad so angeprangert wird. Ich wohne auf der Schwäbischen Alb und bin damit meine „Hauptberge“ sehr gut rauf und runter gekommen.
Mir gefällt das Load auch, aber mit dem großen Kinderverdeck sieht es jetzt auch nicht sehr einladend aus.

Ich freue mich auf die ersten Ausfahrten mit meiner Tochter und die ersten Pendelkilometer zur Arbeit.
 
Beiträge
30
Also: Nachdem mir neulich ja bereits die Geduld primär über die Miss-Kommunikation und sekundär auch über die inzwischen beachtliche Verzögerung durch R&M gerissen ist (ich also insofern erstmal unverdächtig bin), muss ich heute deutlich die Gegenposition beziehen. Die bisherigen R&M-Lastenräder insbesondere die Loads fand ich immer extrem gruselig. Sehr eigenwillig und wenig harmonisch gestaltet, irgendwie gewollt, zu steil abfallende Linien, sie übertragen die fehlende Eleganz einzelner vollgefederter Mountainbikes ohne Not auf Lastenräder usw. Dies nur, damit hier nicht die Gegner:innen der neuen Räder exklusiv fühlen ;) . Da könnte die Radelbande schon ein wenig Recht haben, die Gegner:innen der Windenergie schreien (leider) auch lauter als die s.g. "schweigende Mehrheit"! Aber Ästhetik liegt ja bekanntlich im Auge der Betrachtenden...
Es ist geil! Das Rad!

Gerade stand hier um die Ecke ein P70. Ich durfte probefahren. Mein erstes Mal. Und es fährt sich richtig gut! Es ist deutlich sportlicher als es auf manchen Fotos aussieht. Die Lenkung ist top. Die Kiste schön breit. Es war also die richtige Entscheidung auf Grundlage der Infos hier im Forum so ein teures Gerät zu bestellen. Danke an enasl für diesen thread!

PS: es ist ein richtig geiles Rad.

PPS: das Design würde ich als teutonisch beschreiben
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
24
Es ist geil! Das Rad!

Gerade stand hier um die Ecke ein P70. Ich durfte probefahren. Mein erstes Mal. Und es fährt sich richtig gut! Es ist deutlich sportlicher als es auf manchen Fotos aussieht. Die Lenkung ist top. Die Kiste schön breit. Es war also die richtige Entscheidung auf Grundlage der Infos hier im Forum so ein teures Gerät zu bestellen. Danke an enasl für diesen thread!

PS: es ist ein richtig geiles Rad.

PPS: das Design würde ich als teutonisch beschreiben
Mir ging es genauso! Ich freue mich immer noch, dass der Markt sportlicher und anspruchsvoller Räder steigt, und ich warte sehnsüchtig. Alternativ zum P70 wäre für mich nur noch das Douze in Frage gekommen, oder ein Bullitt (das aber deutlich zu klein ist).
 
Beiträge
239
https://www.spiegel.de/wirtschaft/u...machen-a-e66ded27-aa6e-48a9-b1aa-2f3a04df2be7

Nochmal zu Lieferverzögerungen:

„»Die Lieferzeiten für Sättel liegen derzeit bei einem Jahr«, heißt es etwa bei Oerus, einer Beratungsfirma für die Lieferketten in der Fahrradproduktion. Bedingungen, die die Geduld der Kunden – bei aller Markenloyalität – auf eine schwere Probe stellen.“
Deswegen ist das P70 ab Dienstag auch als Framekit erhältlich. Rahmen mit Box, Lenkung und Gabel für 2.599,00€.
 
Beiträge
239
Ich habe vorhin eine sms von meinem Händler bekommen: mein P70 ist abholbereit :). Avisiert war die 16. KW, es ging also sogar 2 Wochen schneller. Ich werde es in der nächsten Woche abholen. Mein 2017er P60 mit Kindersitz und -verdeck, 2 Akkus und Gepäckträger sucht also bald ein neues Zuhause
 
Beiträge
30
Mit dem festen Entschluss zum vorhandenen Load 60 noch ein Packster 60 zu kaufen, um unser autofreies Leben noch angenehmer zu gestalten, sind wir an der Verfügbarkeit dieses Rades gescheitert. Aus verschiedenen Gründen kam auch nur das Packster und nichts anderes als Ergänzung in Frage.

Da ich schon ahnte, dass da was im Busch sein wird bei der Packster-Serie, habe ich mal ein wenig nachgestochert.

Laut Riese und Müller soll es für 2021 ein Packster 70 geben. Mit genaueren Infos waren sie dann aber erstmal sparsamer.

Gibt es hier Personen, die da schon mehr zu wissen?

Vor allem würde es mir um ein ungefähres Datum gehen, wann das Ding zu bekommen ist. Und natürlich auch ob es große Änderung hinsichtlich des Kinderverdecks etc. gibt. Cargo Line Motor wird es vermutlich definitiv haben, alles andere würde mich wundern.
Hi enasni! Hast Du Euer Packster mittlerweile erhalten?
 
Oben Unten