Riese & Müller Packster 70 2021

Beiträge
1
Hallo!
bin heute das Packster 70 Probe gefahren und damit so ziemlich jedes Lastenrad auf dem Markt :cool:
Was mir nicht so gut gefallen hat, ist die eher schwammige Lenkung... es wirkt als haben die Bowdenzüge zu viel "flex".
Das war beim Carqon ähnlich, beim KARGON (aka cargofactory) und Douze G4 nicht so.
War die Lenkung des Packster70 jetzt nicht so gut eingestellt oder muss das so?

Allgemein würde ich es auf einer Skala von Bullitt (als Sportlich) bis zum UrbanArrow eher Richtung Bakfiets einordnen.
Tendiere jetzt TROTZ der Länge wieder eher zum Douze G4... die "Kompaktheit" bei gleichzeitig geräumiger Box haben Riese und Müller aber wirklich gut hingekiregt.
 
Beiträge
9
Hallo!
bin heute das Packster 70 Probe gefahren und damit so ziemlich jedes Lastenrad auf dem Markt :cool:
Was mir nicht so gut gefallen hat, ist die eher schwammige Lenkung... es wirkt als haben die Bowdenzüge zu viel "flex".
Das war beim Carqon ähnlich, beim KARGON (aka cargofactory) und Douze G4 nicht so.
War die Lenkung des Packster70 jetzt nicht so gut eingestellt oder muss das so?

Allgemein würde ich es auf einer Skala von Bullitt (als Sportlich) bis zum UrbanArrow eher Richtung Bakfiets einordnen.
Tendiere jetzt TROTZ der Länge wieder eher zum Douze G4... die "Kompaktheit" bei gleichzeitig geräumiger Box haben Riese und Müller aber wirklich gut hingekiregt.
Danke für die Info. Die Abstriche bei der Sportlichkeit (wahrscheinlich auch im Vergleich zum Packster 80) sind auf den ersten Werbefotos vom letzten nicht sehr deutlich, bei den mittlerweile veröffentlichten Videos jedoch ganz gut zu erkennen (leider). Wie ist die Sitzhaltung Deiner Meinung nach im Vergleich zum urbanarrow (fahre ich gerade als Zwischenlösung und ist mir zu gemächlich/hollandradmässig)?
 
Beiträge
366
Danke für die Info. Die Abstriche bei der Sportlichkeit (wahrscheinlich auch im Vergleich zum Packster 80) sind auf den ersten Werbefotos vom letzten nicht sehr deutlich, bei den mittlerweile veröffentlichten Videos jedoch ganz gut zu erkennen (leider). Wie ist die Sitzhaltung Deiner Meinung nach im Vergleich zum urbanarrow (fahre ich gerade als Zwischenlösung und ist mir zu gemächlich/hollandradmässig)?

Also ich würde das Packster nicht ansatzweise in die Ecke mit einem Urban Arrow stellen wollen. Das ist schon deutlich sportlicher fahrbar.
 
Beiträge
96
...sicher schon bekannt, der Vollständigkeit und Direktklick-Option halber aber einfach nochmal auch hier.

Krass, mir hat das Fazit gereicht, um das Packster definitiv nie in Erwägung zu ziehen ... Sollte ich mal mit dem Gedanken an einen neuen neuen Long John spielen, was nicht der Fall ist, da ziemlich zufrieden mit meinem bestimmt nicht perfekten Setting.
Ausschlusskriterien: Preis, Box, Gabel
 
Beiträge
91
Ich finds geil und hoffe noch, dass es pünktlich ausgeliefert wird... Ende April...
Gabel wird dann eben so lange ausgetauscht, bis es passt.
 
Beiträge
8
Hallo!
bin heute das Packster 70 Probe gefahren und damit so ziemlich jedes Lastenrad auf dem Markt :cool:
Was mir nicht so gut gefallen hat, ist die eher schwammige Lenkung... es wirkt als haben die Bowdenzüge zu viel "flex".
Das war beim Carqon ähnlich, beim KARGON (aka cargofactory) und Douze G4 nicht so.
War die Lenkung des Packster70 jetzt nicht so gut eingestellt oder muss das so?

Allgemein würde ich es auf einer Skala von Bullitt (als Sportlich) bis zum UrbanArrow eher Richtung Bakfiets einordnen.
Tendiere jetzt TROTZ der Länge wieder eher zum Douze G4... die "Kompaktheit" bei gleichzeitig geräumiger Box haben Riese und Müller aber wirklich gut hingekiregt.
Ohne hierzu ganz valide Empirie zu haben: Das scheint mir eher ein Einstellungsproblem zu sein. Bin mit Seilzug ein Douze G4 gefahren: 1a! Dann das Carqon (furchtbar, absolut schwergängig, dadurch kein direktes Lenkgefühl, keine Wendigkeit), und schließlich das Packster70: direkt, nicht zu schwergängig, nicht zu schwammig, vergleichbar mit Douze oder sogar etwas besser (was an der kürzeren Länge und damit besseren Wendigkeit liegen dürfte). Grüßli, ebenfalls vom weiterwarten auf den noch nicht verschobenen April-Liefertermin...
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
605
Ist denn eigentlich die aus dem Automobilbereich kommende Unart, Upgrades nur im Paket zu verkaufen (in diesem Fall das "Performance Paket" aus Licht, Bremse, Sattelstütze) R&M-spezifisch oder machen das auch andere Lastenrad- Hersteller?
Machen sicher auch andere, die guten Hersteller verkaufen dir aber auch einfach einen Rahmen und du kannst bauen was DU möchtest. Siehe Bullitt, Cargon, Omnium, ... zumindest bei den Bioantrieben.
 
Beiträge
149

Ich musste das Video leicht angepasst neu veröffentlichen. Bitte nur noch den neuen Link verteilen. Das alte Video ist aber noch über den alten Link auffindbar, damit die Kommentare nicht verloren gehen.
Wer als erstes die Änderung erkennt und in die Kommentare unter dem Video schreibt, bekommt eine Überraschung! :)
 
Beiträge
9
@Radelbande bei mir gehen aus irgendeinem Grund auch Kommentare ohne jegliche Benachrichtigung verloren.
Habe 2mal versucht, dir das zu schreiben:
Im Link zur Detailbewertung hat sich ein Fehler eingeschlichen, dort ist ein "&-" zuviel und ein "e" (bei "mueller") zu wenig. Über deine Seite kann man die Bewertung aber finden.
Vielleicht tauchen die Kommentare ja noch auf ‍:unsure:
Ansonsten Danke für das Video! Man merkt, dass du viel Zeit investiert hast und einige Sachen herausgearbeitet hast, die man in einem kurzen Review (oder Probefahrt) nicht finden würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten