Riese & Müller Load 60 / 75 Tipps und Ideen zur Anpassung

Beiträge
3
@Aquarius
Bakgirfestet bruker standard 10x1 monteringsbolt. Det eneste vanskelige var at B-spenneskruen var ca 2 mm for kort, så jeg reverserte den og det var nok til å få riktig posisjon.

51T hjelper i tilfeller som å bestige Fløyen med tung last. (y)
Takk for svar! Er det RD5100 bakgir du har? Tenke du på den lille platen som sitter på B-skruen og skal matche hakket i girøret? At du bare snudde den rundt? Prøvde å installere en SRAM GX 12, men opplevde at hele giret satt litt fra langt ut og ikke fikk kjedet på det største tannhjulet...
 
Beiträge
359
@Aquarius
Ja, jeg opplevde det samme problemet med 11-trinns Deore-giret.

Men jeg måtte bare installere justeringsskruen fra den andre siden: problemet løst.

1650528332192.jpeg
 
Beiträge
3
Skjønner, opplevde det samme problemet at skruen var for kort, men også at giret satt litt for langt ut, at det ikke skiftet helt inn på det største tannhjulet. Fungerer det stabilt? Takk for tipset, skal prøve det!
 
Beiträge
359
@Aquarius
Ja, det fungerer feilfritt med M5100-skifteren/kassetten, og jeg klarte å få nøyaktig anbefalt klaring.
Skiftehengeren er i standardposisjon, den trenger bare litt hjelp for å få B-spenningsjusteringen plassert i riktig vinkel. :D
 
Beiträge
9
Hat jemand eine Idee für das vordere Schutzblech. Ich habe Trotz aller hier zu findenden Tips das klappern nicht beheben können. Ich fahre die HS Version und pendle jeden Tag zur Arbeit. Letzte Woche ist die Aufhängung des Schutzblechs vorn gebrochen. Ich werde die Nieten ausboren und erst mal was basteln. Aktuell kann man scheinbar nicht mal so eben ein neues erwerben. Ich Hans bestellt...mal gucken.
Gibt es eine Alternative? Hat schon mal wer ei anderes verbaut?
 
Beiträge
301
Lastenrad
Riese und Müller Load
Hat jemand eine Idee für das vordere Schutzblech. Ich habe Trotz aller hier zu findenden Tips das klappern nicht beheben können. Ich fahre die HS Version und pendle jeden Tag zur Arbeit. Letzte Woche ist die Aufhängung des Schutzblechs vorn gebrochen. Ich werde die Nieten ausboren und erst mal was basteln. Aktuell kann man scheinbar nicht mal so eben ein neues erwerben. Ich Hans bestellt...mal gucken.
Gibt es eine Alternative? Hat schon mal wer ei anderes verbaut?
Klappern habe ich beim Schutzblech vorne nur so lange, wie vorne am Schutzblech dieses Gummiteil drauf ist. Nehme ich das ab, ist auch das Klappern weg.
Auf dem Bild das SKS ding. Sonst klappert da nix. Wenn das Schutzblech an den Stangen locker ist die Stangen abnehmen, mit Klebeband dicker machen und wieder fest schrauben. Auf dem letzten Bild sichtbar, dass sich die Stangen gerne schnell abreiben und dann anfangen da zu klappern.
 

Anhänge

  • IMG20220401180750.jpg
    IMG20220401180750.jpg
    287,5 KB · Aufrufe: 106
  • IMG_20210212_171421.jpg
    IMG_20210212_171421.jpg
    125 KB · Aufrufe: 104
  • IMG_20210920_180354.jpg
    IMG_20210920_180354.jpg
    152,5 KB · Aufrufe: 104
Beiträge
2
Moooin!
Wir sind nun seit letzter Woche auch Teil der Familie mit einem Load 60 vario :) das Teil fährt sich hammergeil und ich weiß nicht wie wir es so lange ohne geschafft haben..

Bisher noch ziemlich nackig, stehen noch ein paar Änderungswünsche auf dem Blatt. Von den Basics wie Lenker, Griffe, Sattelklemme, ggf. Sattelstütze muss die Karre vor allem für den kinderstransport gerüstet werden. Langfristig heißt das natürlich die Kindersitze und ich hätte gerne das Handschuhfach/Fußraum. Wenn da jemand was zu verkaufen oder tauschen hat, sind wir natürlich offen :)
Für diese Saison muss aber erst Mal eine maxicosi Lösung oder Hängematte für Neugeborene her (Thule, Weber, oder sowas...). Gibt es da Empfehlungen?

Erste todos sind auf jeden Fall Lackschutzfolie am Oberrohr und diesen Reflektor am Gepäckträger abflexxen :D

Beste Grüße aus Südhessen!

PXL_20220428_085213909.jpg
 
Beiträge
15
Lastenrad
Omnium E-Cargo Wifi
....vor allem für den kinderstransport gerüstet werden. Langfristig heißt das natürlich die Kindersitze und ich hätte gerne das Handschuhfach/Fußraum.
Für MaxiCosi gibt es die Halterung von Steco, die fest am Boden verschraubt wird und damit aber jegliche andere Nutzung effektiv verhindert ;-).
Viele setzen den MaxiCosi auf die Gepäckablage, mit dem 3. Sitz wird der einfach mit einem Spanngurt verzurrt und passt dann saugend unter der Dach. Dafür müsstest du die Beschaffung von Kindersitzen und Gepäckablage priorisieren.
Ansonsten kannst du natürlich den MaxiCosi einfach mit Gurten am Rahmen verzurren und den Maxicosi direkt auf dem Boden auf ein Polster stellen...
 
Beiträge
7.719
Lastenrad
Babboe CityE, Veloe Midtail, Bakfiets Cargo long im Aufbau
Guten Morgen und willkommen.
Der dritte Sitz und das Fußbodenfach sind wie die Gepäckablage Zubehörteile des Load 75!
Das passt alles nicht ins 60er, soweit ich weiß.
Ein Maxi Cosi auf Steco Halter geht aber.
Hier gibt es einige Fäden zum Load,neben diesem umfangreichen. Wir haben hier von Stativ Halter und LKW Hupe über Nyon Halter bis Gabeltausch schon einiges gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
887
Moooin!
Wir sind nun seit letzter Woche auch Teil der Familie mit einem Load 60 vario :) das Teil fährt sich hammergeil und ich weiß nicht wie wir es so lange ohne geschafft haben..

Bisher noch ziemlich nackig, stehen noch ein paar Änderungswünsche auf dem Blatt. Von den Basics wie Lenker, Griffe, Sattelklemme, ggf. Sattelstütze muss die Karre vor allem für den kinderstransport gerüstet werden. Langfristig heißt das natürlich die Kindersitze und ich hätte gerne das Handschuhfach/Fußraum. Wenn da jemand was zu verkaufen oder tauschen hat, sind wir natürlich offen :)
Für diese Saison muss aber erst Mal eine maxicosi Lösung oder Hängematte für Neugeborene her (Thule, Weber, oder sowas...). Gibt es da Empfehlungen?

Erste todos sind auf jeden Fall Lackschutzfolie am Oberrohr und diesen Reflektor am Gepäckträger abflexxen :D

Beste Grüße aus Südhessen!

Wie viele Kinder müssen denn transportiert werden?

Bin auch mal mit Load 60 und einem Kind gestartet. Damit das dort bequem und gut rein passt, ist die Ladefläche vorne so gut wie ausgefüllt. Dafür liegt es dann dort im gefederten Traumland. Aber es gibt ja einen Gepäckträger. Und wir hatten damals schon einen Thule-Anhänger, diesen habe ich oft kombiniert, das war auch ganz nett.

So richtig geil wird es mit einem Maxi-Cosi erst in einem Load 75. Wenn es eine ältere, kleinere Maxi-Cosi-Version ist, passt der wunderbar auf die Gepäckablage. Dann ist noch massig Platz vorne in der Box. Etwas neben dem Maxi-Cosi, ganz viel unter dem Maxi-Cosi, in dem Fußraum und es könnten zeitgleich noch 2 kleinere Kinder in den Sitzen sein.

Das größte Manko bei dir ist für ein Load 60 der fehlende Fußraum. Leider wirst du den so einfach nicht nachrüsten können. Das ist kein regulärer Bestellartikel bei R&M. Und da dort auch Teileknappheit und viele offene Bestellungen die Ausgangslage sind, rücken die so was gerade nicht gerne raus. Da müsste dein Händler ein wenig nach betteln. Sitze zu bestellen sollte kein Problem sein, das Kinderverdeck auch nicht. Seitenwände und die Rückwand wirst du auch bekommen können.

Ich würde auf jeden Fall schon mal über einen Hänger nachdenken. :)
 
Beiträge
2
Danke für die Rückmeldung!
Hohe Seitenwände sind bereits bestellt und sollten dann nächste Woche oder so beim Händler sein. Das Handschuhfach wäre auch gegangen, sollte aber 170 oder 180€ kosten (+250 für die Sitze). Da habe ich dann erst Mal nee danke gesagt und wollte schauen ob es nicht anders geht.
Erst Mal muss das load nur ein Baby ODER Einkäufe transportieren. Perspektivisch auch noch ein geschwisterchen, wobei die größere dann hoffentlich auch selbst irgendwann strampeln kann. Aber das ist alles Zukunftsmusik, das erste ist jetzt erst 6 Wochen alt :p soll heißen: es eilt noch nicht mit den sitzen und Handschuhfach.

Die Diskussion um load 60 vs 75 habe ich viel gelesen, aber konnte meine Frau partout nicht überzeugen... Vieel zu groß. Also versuchen wir es erst Mal mit dem "kleinen" load.

Danke für die Tipps! Von diesem steco habe ich gelesen, aber hatte nicht auf dem Schirm dass man dann nichts anderes mehr transportieren kann. Ist ja logisch, aber nicht Sinn der Sache. Ich hätte jetzt auch erst Mal den Maxi Cosi auf Polster einfach draufgegurtet und dann längerfristig für den Sommer eine Hängematte oder Schale besorgt. allerdings sind waren die Großeltern ziemlich skeptisch ("wie kannst du nur, das arme Kind, die Wirbelsäule so ungefedert..."). Aber darum haben wir ja ein vollgefedertes Rad :p also vorsichtig rantesten.
 
Beiträge
359
@Henriximon

Meiner Meinung nach ist es am besten, die Babyschale direkt auf den Boden der Cargobox zu schnallen; es ist der schnellste, einfachste und stärkste Weg, es zu sichern.


1651472897878.png
 
Beiträge
301
Lastenrad
Riese und Müller Load
@Henriximon

Meiner Meinung nach ist es am besten, die Babyschale direkt auf den Boden der Cargobox zu schnallen; es ist der schnellste, einfachste und stärkste Weg, es zu sichern.


Anhang anzeigen 25176
Ich hab an meiner Hängematte einfache Schnallen gehabt, die ich bei Bedarf schnell abmachen kann. Viel schneller und einfacher als alles andere, was es so gibt :)
 

Anhänge

  • IMG_20190610_141235.jpg
    IMG_20190610_141235.jpg
    144,9 KB · Aufrufe: 83
  • IMG_20190218_083810.jpg
    IMG_20190218_083810.jpg
    161,8 KB · Aufrufe: 82
Beiträge
2
Wir warten aktuell auf Baby und Load, daher kann ich noch nicht aus Erfahrung sprechen - aber wir haben zumindest einen Plan: Wir haben uns ein Maxi Cosi "Coral" gekauft, weil das Ding aus zwei Teilen besteht: du kannst den inneren Teil rausnehmen, den äußeren Teil wollen wir relativ fix am Load lassen:
Screenshot_20220202-210925_Edge.jpg

Für das Innenteil gibt es sogar noch eine Schlaufe mit der du das Ding auf der Schulter tragen kannst. Da wir von der Garage 100m und 5 Stockwerke bis zur Wohnung laufen müssen, ist das für uns auch noch ein positiver Aspekt.

Aber wie gesagt, ist noch Theorie ;-) In ein paar Wochen kann ich dir weitere Infos geben!
 
Beiträge
1.448
Aber wie gesagt, ist noch Theorie ;-) In ein paar Wochen kann ich dir weitere Infos geben!
Wir hatten etwas ganz ähnliches im Kinderwagen, da konnten wir eine »Reisetasche« raus nehmen und hochtragen (3. Etage Altbau...). Das hat sich super bewährt. Später auf dem Lastenrad hatten wir dann einen normalen Maxi Cosi, den ich auch oft getragen und mitgenommen habe. Der war aber sehr schwer und sperrig.

Der Coral sieht wie eine gute Kombination aus! Das wird bestimmt gut klappen!

t.
 
Beiträge
14
Lastenrad
R&M Load 60 rohloff & Load 75 vario
Beim blümels heißt es „bis zu 137mm verlängern“ und beim anderen nur „bis zu 127mm“. ersteres gibt es aber in breiteren Größen, evtl ist die 65/66mm Version dann gleich lang

edit: so ist es
Ich habe jetzt diese Verlängerung bestellt und montiert:

11779 SPOILER BLUEMELS STYLE · Breite 65 mm · Länge 127 mm

Hat perfekt ans Load gepasst. Form der Verlängerung passt 100% zum Schutzblech. Von daher ist es fast egal, welchen man nimmt. Im Zweifel den günstigen.

Funktioniert perfekt und hält wunderbar Spritzer vom eigenen Rücken fern und verschont ebenfalls den Hintermann

Hier ein Foto:
67DBBEB9-7559-493E-A275-E07AC3F3FF34.jpeg

(leider nur kurz aus der Garage und zu meinem Glück ohne Möglichkeit für euch, die Ventilausrichtung prüfen zu können)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
301
Lastenrad
Riese und Müller Load
Ich habe jetzt diese Verlängerung bestellt und montiert:

11779 SPOILER BLUEMELS STYLE · Breite 65 mm · Länge 127 mm

Hat perfekt ans Load gepasst. Form der Verlängerung passt 100% zum Schutzblech. Von daher ist es fast egal, welchen man nimmt. Im Zweifel den günstigen.

Funktioniert perfekt und hält wunderbar Spritzer vom eigenen Rücken fern und verschont ebenfalls den Hintermann

Hier ein Foto:
Anhang anzeigen 25296
(leider nur kurz aus der Garage und zu meinem Glück ohne Möglichkeit für euch, die Ventilausrichtung prüfen zu können)
Ich hab da was ähnliches aber direkt von SKS.

Kann aber nicht genau sagen welches Teil das ist. Habe dieses Schutzblech als Ersatzteil verstärkt erhalten direkt vom Hersteller, weil Riese und Müller das nicht gebacken bekam.
 

Anhänge

  • IMG20220404153042.jpg
    IMG20220404153042.jpg
    387,9 KB · Aufrufe: 67
Oben Unten