RAW Bullit Selbstaufbau von A bis Z

Beiträge
96
Lastenrad
Bullitt RACE 07.2021
Auf meinem MTB fahre ich XT 11fach Schalthebel und Schaltwerk in Kombination mit der SRAM PG1130 11-42Z - funktioniert seit mehr als 3.000km top.

IMG_0849.JPG
 
Beiträge
150
Brauche ich einen anderen Freilauf bei der Xt 12 fach Kassette ? Meine Dt Swiss 350 Hybrif sieht nicht so aus als würde die passen.
 
Beiträge
759
Hi,
für die 12fach XT Kassette brauchst Du einen "Shimano Micro Spline". Der Freilauf ist kleiner, damit auch das 10er Ritzel passt. Es gibt aber auch eine 12fach Kassette für Shimano Schaltwerke, das auf den "alten" Freilauf passt, z.B.:


Allerdings ist dann das kleinste Ritzel wieder ein 11er.
 
Beiträge
150
Super danke dir. Das ist ja mega beschissen. Da habe ich so eine teure Nabe und muss noch mal 50 € für nen neuen Freilauf hinblättern. Ich nehme an Sram passt dann wohl auch nicht auf den vorhandenen Freilauf ?
 
Beiträge
759
Bei SRAM gibt es ne NX 12-Kassette für den alten Standard-Freilauf. Aber dann auch mit 11-50. In der Abstufung 10-50 gibt es bei SRAM auch nur welche für SRAM XD bzw. XDR Freiläufe. Der alte Freilauf ist halt einfach zu dick für 10er Ritzel, da kannst nichts machen.
 
Beiträge
150
Was für eine Scheiße. Ist halt auch schon eingespeicht usw.

Hatte mir eben alle Teile rausgesucht für die xt 12 fach und bin bei 520 € gelandet. War kurz davor zu bezahlen. Jetzt nochmal 60 extra ... naja

Aber das ist eben der preis den ich zahlen muss, wenn ich alles neu und schick haben will. Da grübel ich nochmal kurz drüber .
 
Beiträge
5.495
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
wie gesagt 12fach geht, wenn du als kleinstes Ritzel 11 Zähne wählst und dann halt nicht von Shimano. Warum es unbedingt 12fach sein muss erschließt sich mir allerdings nicht.
Ich denke mit 11fach und einer 46er Kassette hat man wahrscheinlich genug Bandbreite abgedeckt ...
 
Beiträge
150
Ich wollte einfach gerne das neuste und schickste und das Schaltwerk sieht anders aus bei 12-Fach. Die Mehrkosten von gut 120 € sind mir bewusst. Was mir nicht klar war waren die 64 € für den Microspline adapter.

;)
 
Beiträge
1.213
Lastenrad
Urban Arrow Family PL (2017), Omnium Cargo WiFi
Ich wollte einfach gerne das neuste und schickste und das Schaltwerk sieht anders aus bei 12-Fach. Die Mehrkosten von gut 120 € sind mir bewusst. Was mir nicht klar war waren die 64 € für den Microspline adapter.

;)

Na ja, kommt halt auf den Anwendungsfall an. Bei einem Bullitt käme ich mit 11-fach klar. Bei einem anstehenden Hardtail will ich auch 12, aber das ist die Bandbreite mMn irgendwie angebrachter.
Erstausrüster statten ganz gerne Bikes mit 12fach aus, ob das aber für jedes Bike angebracht ist, sei mal dahingestellt.

Was für ein Blatt haste denn vorne vor?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.529
Ich wollte einfach gerne das neuste und schickste und das Schaltwerk sieht anders aus bei 12-Fach. Die Mehrkosten von gut 120 € sind mir bewusst. Was mir nicht klar war waren die 64 € für den Microspline adapter.

;)
Das ist jetzt nicht unbedingt die beste Basis für fundiert und sorgfältig anhand des eigenen Bedarfs ausgewählte Komponenten.

Vielleicht wäre das hier etwas für dich: https://r2-bike.com/ROTOR-Upgrade-Kit-1x13-MTB-Schaltungs-Set

Alternativ Sram AXS, Campa Ekar, XTR Di2... Dann tut auch der neue Freilauf nicht mehr so weh.

t.
 
Beiträge
150
Ouhhhh die sieht ja Mal nice ausvorne wollte ich 36 Z machen. Zum Thema fundiert nach Bedarf , ich weiß das es sich vllt blöd anhört aber das 1x 12 Schaltwerk ist neuer als das 1x11.

Ich weiß das jetzt gleich alles schreien werden , die machen beide das gleiche usw.
Dessen bin ich mir bewusst. Trotzdem ist eins neuer und vllt 3% verbessert "neue Innovationen" .

U
 
Beiträge
1.213
Lastenrad
Urban Arrow Family PL (2017), Omnium Cargo WiFi
Ouhhhh die sieht ja Mal nice ausvorne wollte ich 36 Z machen. Zum Thema fundiert nach Bedarf , ich weiß das es sich vllt blöd anhört aber das 1x 12 Schaltwerk ist neuer als das 1x11.

Ich weiß das jetzt gleich alles schreien werden , die machen beide das gleiche usw.
Dessen bin ich mir bewusst. Trotzdem ist eins neuer und vllt 3% verbessert "neue Innovationen" .

U

Na ja, die Schaltung macht schon mehr oder weniger das gleiche, bei der 12er hat sie eben noch mehr zu tun, die Kettenlinie ist im Zweifel noch heftiger und das präzise Einstellen macht "noch mehr Spaß". Also bis auf die größere Bandbreite sehe ich da jetzt keinen technischen Quantensprung.

Mir leuchtet immer noch nicht ein, warum "moderner" der Grund für die Wahl ist. Wenn es nun ständig den Berg hoch und Trails (wo ich das Bullitt nicht sehe) bewältigt werden sollen, maybe, aber für ein Bullitt tut es doch ne 11er locker?

Ersatzteile sollten auch noch so 10 Jahre abgedeckt sein. Spätestens dann ist eh Laufrad- und Antriebsmäßig was Neues fällig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.529
Ouhhhh die sieht ja Mal nice ausvorne wollte ich 36 Z machen. Zum Thema fundiert nach Bedarf , ich weiß das es sich vllt blöd anhört aber das 1x 12 Schaltwerk ist neuer als das 1x11.

Ich weiß das jetzt gleich alles schreien werden , die machen beide das gleiche usw.
Dessen bin ich mir bewusst. Trotzdem ist eins neuer und vllt 3% verbessert "neue Innovationen" .

U
Aber dann hast du ja gar keine Wahl mehr. Dann muss es Dura Ace sein, denn die wurde am 31. August vorgestellt und ist damit die jüngste Gruppe von Shimano.

t.
 
Beiträge
150
Mag sein aber das ist wesentlich teurer als der Unterschied von 11 zu 12 Fach.
11 Fach ist von 2015 und 12 Fach 2020 glaube ich . Ist ja auch egal. Ich verstehe schon was du und npluseins meinst
 
Beiträge
226
Ich weiß das jetzt gleich alles schreien werden , die machen beide das gleiche usw.
Dessen bin ich mir bewusst. Trotzdem ist eins neuer und vllt 3% verbessert "neue Innovationen" .
Was willst du dann mit so einer veralteten XT?

Also eine Eagle AXS XX1 1x12 sollte mindestens drin sein. Und wenn du es richtig machen möchtest, musst du natürlich Kette und Kassette in Oil Slick Optik nehmen. Lass dir von den Sparbrötchen nix erzählen.

IMG_1488.jpgIMG_1489.jpg



/ironie
;)
 
Beiträge
1.213
Lastenrad
Urban Arrow Family PL (2017), Omnium Cargo WiFi
Meine weiteren 5Ct. Ich würde schauen, dass ich den Bock schnell auf die Straße bekomme und vielleicht meine Entscheidungen auch ein wenig nach Verfügbarkeit treffen (die Wahrscheinlichkeit, dass irgendeine Komponente gerade nicht verfügbar ist, ist groß). Irgendwann verschleißt der Klump sowieso und aufrüsten geht immer. Sowohl Microspline und als auch ein XD Adapter sind problemlos möglich. Richtig schlecht ist es ab XT/GX sowieso nicht. Das ist schon sehr brauchbar.

Insofern vielleicht einfach mal feststellen, welche Schaltcharakterisik bevorzugt wird und was eben verfügbar ist.
Umso mehr Geld Du hinblättern kannst/magst, umso wahrscheinlicher ist die Verfügbarkeit gegeben .... noch (das ändert sich auch gerade).

PS: Schau dir bei den Überlegungen 11 vs 12-fach noch mal den Diskurs an, der nach @Zapper Lot s Beitrag folgt.
Mein Fazit dazu: 12 ist möglich und bestimmt auch klasse, problemloser beim Einbau/Einstellen sollte aber 11 sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
226
Ich hatte je bereits geschrieben, dass bei 1x12 der Kettenschräglauf auf dem großen Ritzel grenzwertig bis nicht nutzbar ist.
Hätte ich diese Schaltung nicht übrig gehabt, hätte ich sie niemals für das Bullitt verwendet.
 
Beiträge
1.529
Was willst du dann mit so einer veralteten XT?

Also eine Eagle AXS XX1 1x12 sollte mindestens drin sein. Und wenn du es richtig machen möchtest, musst du natürlich Kette und Kassette in Oil Slick Optik nehmen. Lass dir von den Sparbrötchen nix erzählen.

Anhang anzeigen 21766Anhang anzeigen 21765



/ironie
;)
Chicer Antrieb! Nur die Kurbel, da geht noch was. Aluminium ist sooooo 90er. Es sollte mindestens Carbon, besser noch Titan sein! Ich habe gehört, dass die Cane Creek eeWings was taugen soll.

t.
 
Beiträge
5.495
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
tz eeWings wie billig
 
Oben Unten