RAW Bullit Selbstaufbau von A bis Z

Beiträge
83
So dann fange ich hier mal einen neuen Fred an.

Es war einmal ...

Vor gut 2 Wochen habe ich angefangen mich unserem lang gehegten Wunsch nach einem Lastenrad konkret zu widmen. Nach ein wenig Beratung und Probefahren ist die Wahl auf ein Bullitt gefallen.

Und dank Mike ist es jetzt ein Selbstaufbau Projekt geworden.

Ich war am Wochenende in Berlin und habe bei Punta Velo angefragt ob die Rahmen auf Lager haben. Dies wurde mit ja beantwortet und wie abgemacht hat sich Tim von Punta Velo heute gemeldet und wir haben alles klar gmeacht. Auftrag ist erstellt, und das Geld überwiesen. Jetzt heißt es warten und einmal überlegen, was ich noch an Teilen brauche damit ich anfangen kann, wenn der Rahmen kommt.

Es wird reichlich Bilder und bestimmt noch mehr Fragen geben :) und ich freue mich schon auf das Projekt.

Danke schonmal hier an eure Hilfe bis hierher.
 
Beiträge
3.837
7C3DC4ED-4425-40D5-A818-0DE434DBADB3.jpeg
Mal meine erste Liste vom Selbstbau als Orientierung
 
Beiträge
184
Hast du dir schon überlegt welche Übersetzung du fahren willst? 1x, 2x oder 3x? Nabe? Gerader Lenker oder Dropbar?
 
Beiträge
3.837
Ich meine er wurde bei der "ernüchterndend Beratung" zu Kettenschaltung überredet
 
Beiträge
83
Ahhh super danke für die Liste. Genau sowas hab ich gesucht. Hab schon angefangen in Excel.

Schaltung finde ich Kette besser und weil meine Liebste nur "auf einer Seite" schalten will 1x .

Ich kann Nabe nicht fahren bzw habe bei swapfiets und der Probefahrt mit Narbe nicht soviel Spass gehabt.

Die XT von Mike hier aus dem Forum hingegen war schon ziemlich geil.
 
Beiträge
3.837
Dann verbaue die. Ich finde die 11fach sollte reichen, was den Freilaufstandard noch flexibel hält und du auch die 135/9er Ausfallenden einfach fahren kannst.

Gibt da öfters Upgradekits, die aber wohl derzeit entweder überteuert oder überhaupt nicht zu bekommen sind.

Ich habe allerdings mal 140 für das 42/11er XT Kit bezahlt!
 
Beiträge
163
Meine Teile-Liste findest Du hier:

Viel Spaß! :)
 
Beiträge
442
Falls du sonst noch Inspirationen brauchst:


und noch diverse weitere....;)
 
Beiträge
117
Coole Sache. Ich habe mir kürzlich ebenfalls ein Bullitt Raw aufgebaut. Bis auf wenige Teile hatte ich alles in der Restekiste und ich habe es dann im Lauf der Test- und Einstellfahrten mehrmals an Lenker und Sattelstütze umgebaut. Jetzt bin ich sehr zufrieden damit und fahre es lieber als das Load.

Kettenschräglauf könnte bei 1x11 gerade noch so funktionieren. Bei meiner 1x12 ist das große Ritzel nicht wirklich nutzbar.

Viel Spaß bei deinem Projekt!
 
Beiträge
3.837
Ja würde da auch evtl auf Boostkurbel oder so tippen.
Das Bullitt hat aber auch verdammt kurze Kettenstreben …
 
Beiträge
117
Ich habe den zweiten Spacer auch links, trotzdem sehr knapp. Es ist eine Zee Kurbel (Kettenlinie 46,8mm) mit einem zur Schaltung passenden SRAM Kettenblatt.
 
Beiträge
163
Ich habe den zweiten Spacer links statt rechts verbaut - das größte Ritzel läuft störungsfrei.
So ist das bei mir für die 1x11 auch. Und dann das (nicht ganz billige) Kappstein Ridge Kettenblatt (42T). Damit bleibt die Kettenlinie relativ weit drinnen. Die meisten von den großen Kettenblättern haben einen Offset nach aussen.
Als Narrow-Wide-Blatt super: Damit bleibt die Kette, wo sie hingehört. :LOL:
 
Beiträge
83
So , ich habe heute nochmal eine E-mail von Punta Velo bekommen.

Hier übrigens nochmal ein großes Lob an Tim von Punta Velo, war Samstag dort in Berlin, Dienstag haben wir telefoniert und alles klar gemacht, heut kam nochmal ne nette E-Mail. Mega einfach und super freundlich. Wenn die einen Zahlungseingang bestätigen wird mein Raw Rahmen mit Ausfallenden verschickt.

Was ich nochmal in die Runde fragen wollte, da ich jetzt natürlich weitere Teile bestellen möchte, ist wie ich am besten Laufräder auswähle. Ich habe hier im Forum und im Internet ein wenig gelesen.

Meine Anforderungen ist eigntlich nur , dass sich das Rad zackig und straff fahren lässt. Ich will nicht so Daumen breite Rennradreifen drauf haben, Schotterwege o.ä werden schonmal gefahren. Aber ich werde garantiert nicht quer durch die Botanik scheppern.

Ich wollte erstmal die Felgen Frage klären , denn entspechend wofür ich mich entscheide schränkt das ja dann die Reifen Wahl ein.

Ich find das echt klasse wie ihr mir hier mit euren Erfahrungen, Berichten und Tipps weiterhelft. Super cool.
 
Beiträge
83
Danke . Der Conti sieht gut aus . Unterstützung für die Heimatstadt :)


Ich wollte erstmal von innen nach außen arbeiten. Also Achse (denke Steckachse) Naben und Felgen. Freilauf brauche ich auch . Wenn das soweit steht Schläuche und dann Reifen.

Habe schon nach ein paar Felgen gesucht die in den Listen der anderen Aufbauten hier auftauchen.

Werde da erstmal noch weiter lesen, da ich nicht weiß was ich genau brauche. Und ein oder zwei Jahre alte Produkt links gehen leider nicht mehr bzw den Artikel oder die Seite gibt's dann nicht mehr.
 
Beiträge
3.837
Ich weiß nicht mit welchen Ausfallenden das Bullitt mittlerweile ausgeliefert wird.
Meins hat noch welche für QR.
Vorne gab es nur die Zee Sonderedition mit Steckachse. Oder ist das mittlerweile anders?
 
Beiträge
442
Die Steckachsgabel gibt es meines Wissens nicht mehr. Nur Schnellspanner. Ist aber bei einer 20" Stahlgael kein Problem. Hinten gibt es dafür jetzt Achsplatten für Steckachse.

 
Beiträge
3.837
Welche sind hier dabei / bestellt?
Je nachdem richtet sich ja dann die Laufradauswahl. Wobei eine Hope oder DT Nabe lässt sich ja im Regelfall auf alles umrüsten.
Die meisten Novatec sollten das auch können
 
Oben Unten