Radelt ihr noch bei der Kälte?

Beiträge
998
Also mir ist es definitiv zu kalt, -8,5°C im Moment. Kleintransporte werden nur noch zu Fuß mit dem Bollerwagen erledigt.
Muß mal schnell noch nen Scheit Holz nachlegen.

Bibbernde Grüße
 
M

Markus77

Guest
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Täglich, weil es einfach Spaß macht!
Habe ein Nihola und wenn's glatt ist kann man ja nicht umfallen mit 3 Rädern.
Und gegen die Kälte gibts ja gute Kleidung, finde es angenehmer als in Regen zu fahren.
Heute bei -15°C und strahlender Sonnenschein, genial wars.

Sonnige Grüße
 
Beiträge
53
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Bei Kälte benutze ich eine andere Atemtechnik, d.h. ich fahre nur noch so schnell,
dass ich ausschließlich durch die Nase atme( ein und aus )
Ab - 4 Grad lasse ich es sein, da es meine Bronchen nicht mitmachen.

Thomas
 
Beiträge
500
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Das Wetter mit trockener Kälte ist mir auch lieber als Nässe. Gott sei Dank hat es hier auch noch kein Glatteis oder richtig Schnee. Aber leider habe ich mir eine fette Bronchitis eingefangen, sodass ich fürs Erste werde pausieren müssen. Vielleicht sollte ich in Zukunft auch mehr auf Nasenatmung setzen. Leider ist man immer erst hinterher schlauer.
 
Beiträge
998
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Geradelt bin ich zwar immer noch nicht, aber heute nachmittag wäre es wohl möglich gewesen. Obwohl es die letzten zwei Tage jeweils zwei Grad kälter wurde: Man gewöhnt sich doch daran, ich empfinde es jetzt nicht mehr so kalt.
Aber den Temperatursturz um 12°, dank Ostwind gefühlten 20°C von vor zwei Tagen mußte ich erstmal verdauen.

p.s.: Gute Besserung!
 
Beiträge
238
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Wir fahren jeden Morgen in der Woche, nur am Wochenende, wenn unser Kleiner nicht in die Krippe muss, bleibt die Cabby stehen, es sei denn, es muss noch ein Einkauf erledigt werden. Bei -15 °C muss ich aber zugeben, dass es arg im Gesicht beißt und ich mir eine Sturmhaube wünsche. Bei knapp 4 km Radweg lässt es sich aber noch gerade aushalten. (wir haben hier allerdings auch meist Windstille, bei Windböen sehe das anders aus)
Heute habe ich tatsächlich Fußgänger mit solch einer Haube auf der Straße gesehen, so dass es allgemein kaum für Aufschrei sorgen wird, wenn man als Fahrradfahrer vermummt unterwegs sein wird...
Unsere Radwege sind trotz Winterdienst teilweise noch stark vereist. Dank Schwalbe Winter (spezielle Gummimischung und Spikes), die ich jedem hier im Forum nur allerwärmstens empfehlen kann, ist Rutschen mit dem Einspurer Cabby kein Problem und man hat nach kurzer Eingewöhnung ein sicheres Gefühl auf Schnee, wie auf Eis.
Gesundheitlich habe ich keine Probleme, da ich in der Woche bei jedem Wetter mit dem Rad fahre. In den ersten Monaten hatte ich mit Erkältungen zu kämpfen. Das Autofahren ist mir mit in die Tiefgarage latschen, rausfahren, Schranke mit Schlüssel öffnen, Parkplatzsuchen mittlerweile zu kompliziert und da ich einen alten Diesel habe, wird mir im Auto, bis dieser warm gefahren ist, eher gefühlt kälter als auf der Cabby:)

Das einzige extrem nervige Problem ist das extreme Quietschen der Rollerbrakes/Nabendynamo/Lager?. Mir war es bisher zu kalt nach einer Lösung des Problems zu suchen. Hat da jemand schon ähnliche Probleme, tritt das nur bei -15°C auf?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Ich bin gestern gefahren. Im Schneeanzug, mit Sturmhaube und Handschuhen. Das war echt saucool, aber irgendwie kam ich nicht von der STelle. Ich glaube, das lag daran, dass ich mit dem Schneeanzug einen CW-Wert wie Schloss Neuschwanstein hatte....

mfg
Tobias
 
Beiträge
500
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Unsere Kurzen kommen in einen Muckisack, der kommt auf ein Schaffell und für längere Fahrten bekommen die Kinder Knickpads und heißen Tee aus der Thermoskanne kredenzt. So ganz ohne Auto muss man sich halt etwas einfallen lassen. Bisher hat das immer gut geklappt. Wichtig ist, dass der Sack und das Fell nicht draußen vergessen werden sonst ist es wirklich unzumutbar für die kleinen Passagiere.
 
Beiträge
226
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

...das Bild zeigt ja ein CETMA...
...und damit wissen wir nun, dass das CETMA wintertauglich ist...gg
...gefällt mir immer besser...

Ich weiss hat nichts mit der eigentlichen Fragestellung zu tun.
Ich fahr derzeit nur Mountainbike, weil das Filibus repariert wird...
Aber das ist heftig kalt!!!
 
Beiträge
23
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

hier bei uns im Rheinland ist es augenblicklich wohl noch am wärmsten in der Republick. Mit Thinsulate Schal,Mütze und Handschuhe ist es auf dem Bike eigentlich auszuhalten. Zwar schauen die Leute ein wenig verwundert (aber das tun sie eigentlich immer) wenn man vermummt ist wie ein Tuareg in der Wüste,aber egal.....
Solange mich Glatteis und Schneedecke nicht ausbremsen wird Bakfiets gefahren,und das jeden Tag !!!!
 
Beiträge
43
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Bei mir lag in weiser Voraussicht eine Sturmhaube unter dem Tannebaum. War gar nicht so leicht, eine zu finden, bei der sich auch ein Brille tragen lässt.
Während ich um Weihnachten herum bei dem feuchten Wetter wochenlang krank war, und Frau und Kind ebenfalls, geht es mir jetzt prima.
Zu schaffen macht mir nur, wenn man nach der Fahrt in einen warmen Raum muss, ohne sich zu entpellen. Im Kindergarten ist man beispielsweise nur 5 bis 10 Minuten, aber in dieser Zeit kommt man richig ins schwitzen.
Beim Bakfiets bilde ich mir ein, dass es auf Schnee sogar sicherer fährt als mein Hollandrad. Zumindest bin ich noch nicht stark weggerutscht. Der lange Vorbau wirkt irgendwie wie ein Hebel, man kann kaum umfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
500
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Juhu, die Temperaturen sollen ja in den nächsten Tagen in frühlingshafte Regionen klettern. Dann tauen auch die Züge am Lastenrad wieder auf und ich kann den Kinderanhänger stehenlassen um wieder gemütlich zu cruisen.
 
M

Mr.X

Guest
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Ich denke ich würde schon etwas radeln, aber momentan ist mein Bike leider nicht mehr wirklich brauchbar. Muss erstmal ein neues ordern.
 
Beiträge
53
AW: Radelt ihr noch bei der Kälte?

Der Schnee schwindet :) die Temperaturen werden wieder angenehmer, die Wochenkarte für den Bus ist auch bald durch............. also auf auf`s Rad
 
Oben Unten