rad3 Kids Box: Bis zu welchem (Kindes-)Alter?

Beiträge
1
Moin,

ich liebäugele mit dem Kauf eines Bullitts. Primär würde ich es zunächst für den Transport der Kinder (Kita, nächstes Jahr auch Schule) nutzen. Der bisher genutzte Burley Anhänger wird langsam ein wenig eng für zwei Kinder (2 und 5,5) und viel Zuladung geht auch nicht mehr rein. Und an dieser Stelle komme ich ins Grübeln. Wie lange kann ich die Kids Box für zwei Kinder realistischerweise nutzen? Wie sind da eure Erfahrungen? Ich möchte ungern mehrere Tausend Euro in eine Lösung investieren, die ich dann doch nur ein Jahr nutzen kann.

Grüße
 
Beiträge
163
Ich kenne das Bullit mit der Box nicht live, kann mir aber nicht vorstellen, dass Dir diese Kombination deutlich mehr Transportkapazität als der Burley bieten wird.

Vielleicht ist da ein anderes sportliches Rad mit 80er Ladefläche passender, bspw. Radkutsche Rapid, Douze, RM.
 
Beiträge
3.008
Ja entweder eine Nummer größer als das Bullitt, oder halt ein LongJohn mit Cargoanhänger noch dazu.
So mache ich das teilweise, wenn mein kleiner Sohn unbedingt auf den Wertstoffhof mit will. Kind vorne, Fracht auf den Anhänger
 
Beiträge
293
Hallo Zusammen,
wir stehen vor dem gleichen Problem wie Euter Klaas und hatten deshalb ein Auge aufs R&M Packster 80 geworfen, das nun leider nicht mehr zu bestellen ist. Da das Packster 60 zu klein ist, könnte ich mir eine Kombination aus Bullitt und rad3 Box vorstellen. Kann jemand aus Erfahrung sagen, bis zu welcher Größe/Alter noch zwei KInder in Box passen? Gepäck/Ladung ist da erstmal zweitrangig. Alternativ ob es auch einen Händler in Hamburg gibt, wo man mal Probesitzen kann? Falls es ein Forumsmitglied in Hamburg eine rad3 Box hat, würde ich natürlich gerne auch privat testen.
 
Oben Unten