R&M Load 75

Gute Frage. Ich habe die kurze Kette und kann das leider nicht prüfen.
Speziell bike24 hat ein riesiges Sortiment. Da findest du bestimmt etwas passendes.
 
Neue Frage zum Load 75: Kann mir jemand die (Innen-)Abmessungen der Gepäckablage nennen? Konnte dazu nix im Netz finden... Ist das so ungefähr 30x40 cm?
 
Ach, jetzt verstehe ich, was du meinst: diese kleine Gepäckablage im Fußraum...sorry, da hilft dir die Skizze natürlich nicht weiter. Die Maße für die Ablage habe ich leider nicht.
 
Ich würde gerne nochmals auf das auseinander schrauben des Loads zurück kommen. Hier wurde das ja bereits kurz erwähnt: 7 Schrauben, 1 Lichtleitung.
Die Schrauben sind klar aber das Licht Gibt’s einen Stecker mit dem das Kabel geteilt wird?
 
Beim alten Load ist es einfach eine Flachsteckhülse männlein/weiblein
Zeitaufwand trennen 10 sec. - Verbinden 30 sec.
 
Bei meinem Load 60 (aktuelles Modell) gibt es auch keine Steckverbindung.

Wenn es das bei älteren Modellen tatsächlich gab: Wie wurde das mit der Hydraulikleitung gelöst?
 
Bremshebel abschrauben wäre inzwischen nicht mehr sinnvoll machbar wegen Bremslichtkabel. Außerdem müsste das Kabel vom Fernlichtschalter auch noch getrennt werden.

Für die paar Leute, die das Rad zweimal im Leben teilen würden, hätte sich der konstruktive Aufwand wahrscheinlich nicht gelohnt.
 
Das würde ja bedeuten , dass das neue Load nicht mehr teilbar ist.
Beim alten war das ne Sache von zwei Minuten. Bei Neuen bringt es ja nichts die Bremse zu lösen, da diese ja durch die Rahmendurchführung nicht abgenommen werden kann.
Sofern das Kabel/Leitungspaket lang genug ist, kann man den hinteren Teil neben dem vorderen Teil klappen. Aber ein getrennter Transport scheint nicht so einfach möglich.

Das mit den Kabeln wäre schnell gelöst , für die Hydraulik meinte ich auch was gesehen zu haben.
 
Oben Unten