R&M Load 75

LZ_

Beiträge
290
An meinem Load kann ich den Schlüssel abziehen, wenn es offen ist, aber ich hatte das Problem an einem anderen Rad und habe es hiermit gelöst Schlüsselanhänger die gibt es auch günstiger (im Original) wenn man sucht. Damit lassen sich einzelne Schlüssel schnell vom Rest lösen.
Die Rahmenschlösser gibt es in zwei Varianten: mit Schlüssel zum abziehen bzw.eben nicht zum abziehen. Jeweils natürlich offen....
 
Beiträge
14
Vielen Dank für eure Erfahrungen, allen voran Superburschi!

Meinen Ständer schau ich mir dann mal genauer an... (ja, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen... }

Das es das gleiche Schloss tatsächlich mit und ohne Schlüssel abziehen gibt hatte ich nach dem verfassen hier auch gefunden gehabt.
Bleibt a) die Frage warum R&M hier offensichtlich beide Versionen verbaut und man so entweder Glück, oder eben nicht hat und b) warum überhaupt irgendwer jemals den Schlüssel stecken lassen wöllte... ‍♂️
Ich werd mal R&M kontaktieren ob sich da was machen lässt.

Niemand findet das öffnen der Seite zum Kids ein/aussteigen unpraktisch und hat da was gepimpt?

Apropos Verdeck...
Die äußeren Zeltstangen scheinen am Fahrerende keine Führung mehr zu haben?
Zumindest ist dort eine Seite bei mir recht in die Mitte gerutscht und das ganze Verdeck wirkt dadurch etwas schief.

Und kann mir jemand ein paar Bilder vom dritten Sitz und dort insbesondere die Befestigung der Gurte zukommen lassen?
Der Händler hat die mittlere Schnalle vergessen zu befestigen und auch die Gurte kommen mir seltsam vor, weil ich die voll aufmachen musste damit es halbwegs für meinen vierjährigen passt.
Danke.
 
Beiträge
753
Niemand findet das öffnen der Seite zum Kids ein/aussteigen unpraktisch und hat da was gepimpt?

Du kannst nach dem Hochklappen die Gummilasche am vorderen Teil der Seitenwand bei der Klettbefestigen der anderen Seite durchfädeln und fest kletten. Dann fällt die Seite auch bei Wind nicht runter. Ist ein wenig schwer zu erklären. Ich mache mal Bilder.
 
Beiträge
14
Naja, die Seite geht ja aufzurollen und dann dauerhaft fest zu kletten wenn man mit offenen Seiten fahren will.
Mir geht es viel mehr um das kurzfristige fixieren zum ein und aussteigen der Kids.
 
Beiträge
753
Naja, die Seite geht ja aufzurollen und dann dauerhaft fest zu kletten wenn man mit offenen Seiten fahren will.
Mir geht es viel mehr um das kurzfristige fixieren zum ein und aussteigen der Kids.

Davon rede ich. Nicht einrollen, ganz übers Verdeck werfen, drüben mit Lasche einfädeln und kletten.
 
Beiträge
14
Ah, danke, das schaue ich mir mal an. :)

Hab heute mit R&M telefoniert. Die verbauen vom Rahmenschloss tatsächlich beide Varianten, je nach Verfügbarkeit. Einfach damit man wegen so einem Detail im Zweifel nicht länger als nötig auf sein Rad warten müsste, was ja auch irgendwo verständlich ist.
Jedenfalls soll ich mich an meinen Händler wenden, der würde das dann tauschen.
Ist für Montag geplant und ich hatte ihm auch gleich gesagt das mir ein abziehbarer Schlüssel wichtiger als ein gleich schließender ist, was den Umbau natürlich stark vereinfacht.
 
Beiträge
40
Naja, die Seite geht ja aufzurollen und dann dauerhaft fest zu kletten wenn man mit offenen Seiten fahren will.
Mir geht es viel mehr um das kurzfristige fixieren zum ein und aussteigen der Kids.
Wir haben ein doppelt gelegtes „Flausch“band dafür, das kann an beliebiger stelle aufs Dach und daran die Tür befestigt werden. weil: super unpraktisch
 
Oben Unten