R&M Load 75 - Krümmel fallen raus, Regen kommt rein - Box undicht

Beiträge
240
Update:

Kantenschutz für die Transportbox (y)

Die haben sich bewährt. Ich war die Tage bei starken Regen unterwegs; eine Stunde und habe zur freunde meiner kleiner Tochter keine Pfütze ausgelassen. Ergebnis, kein Wasser eingedrungen. Check, das Problem ist beseitigt.

Verdeck (n)
Nun ja, Riese und Müller hat mir einen Prototyp zugesandt. Dieser ist verklebt. Bevor jetzt alles losstürmen und R&M die Buden einrennen, weil Sie auch eins wollen. Spart es euch. Warum?

Naja, auch hier ist Wasser eingedrungen.

Man hat sich leider darauf beschränkt nur die Nähte zu verkleben, die die Sichtfenster betreffen. Die Nähte an denen die Klettbänder befestigt sind, wurden leider nicht berücksichtigt. Nach 5 Minuten fahrt durch normalen Regen drang hier wieder Wasser ein. Weitere 10 Minuten später auch die Verklebung der Sichtfenster - nicht so viel wie vorher, aber es tropfte, da die Verklebung nicht überall klebte... Letztlich ist die Schnittvorlage für den Prototype nicht passgenau gewesen. Das ganze wirft also unschöne Falten...
Jetzt muss ich sehen, wie ich da auf R&M zugehen. Das ganze soll ja keine Never-Ending-Story werden.

Im Nachhinein, wäre es mir das liebst gewesen, ich hätte den Original behalten und mich selbst um die Dichtigkeit gekümmert.
Nun bin ich auf der Suche nach den richtigen Worten für die nächste Kontaktaufnahme mit R&M. Ich möchte weiterhin den konstruktiven Ansatz verfolgen und nicht nur rummeckern...
Auf den Bildern seht ihr das Wasser von der ca. 20 minütigen Regenfahrt. Dort am Fussende lag auch eine Decke, die hat auch gut was abbekommen. Das ließ sich aber nicht fotografieren. Die Krümmel kommen von meinen Töchtern ;)
Probleme mit dem Verdeck konnte ich bislang problemlos und schnell bei meinem Händler erledigen. Wurde sofort getauscht. Bekam auch jedes Mal bei Wechsel von reklamierten Teilen die neuste Version.
 
Beiträge
240
ist wasserdicht?
Gruß Krischan
Mein Verdeck wurde zuletzt im August getauscht wegen einem Materialfehler von dem, welches im Juni getauscht wurde, weil es verzogen war. Das ist jetzt mein 4tes Verdeck seit Januar und bisher waren alle dicht, auch nach recht heftigen Regengüssen.
 
Beiträge
21
Mein Verdeck wurde zuletzt im August getauscht wegen einem Materialfehler von dem, welches im Juni getauscht wurde, weil es verzogen war. Das ist jetzt mein 4tes Verdeck seit Januar und bisher waren alle dicht, auch nach recht heftigen Regengüssen.
Hallo Alex, waren die alle verklebt?
Für mich ist es erfahrungsbedingt unvorstellbar, dass die Verdecke, die von dir beschriebenen Eigenschaften haben könnte.
Wie kommt dieser Unterschied zustande?
Versteh das überhaupt nicht!
 
Beiträge
240
Hallo Alex, waren die alle verklebt?
Für mich ist es erfahrungsbedingt unvorstellbar, dass die Verdecke, die von dir beschriebenen Eigenschaften haben könnte.
Wie kommt dieser Unterschied zustande?
Versteh das überhaupt nicht!
Ich wollte eh gleich mal runter gehen und kann dann schauen wie die Nähte genau aussehen. Ich weiß aber, da meine Frau auch oft mit vorne drin sitzt und mein Kind nie nass wurde, bzw. es in dem Innenraum nie nass wurde mit dem Verdeck geschlossen, dass es dicht ist.

Bin gerne und viel im Regen unterwegs und meine Tochter liebt es auch, daher haben wir jeden Regentag mitgenommen, der ging. Meine bisherige Regenkleidung vor der aktuellen, die ich jetzt seit einem Monat habe, hat vorher aufgegeben. 3 Stunden Regenfahrten habe ich auch schon hinter mir und innen war es nie nass.

Meine Loads stehen beide 24/7 draußen (L60 2018 und L75 2021) und hatte noch nie ein Leck, weder beim alten, wo es sich noch um das erste Verdeck handelt, noch das neue. Man kann das Wasser auch vom Verdeck einfach abwischen, wenn es geregnet hat. Viel bleibt da nicht. Oft ist es auch ohne den Klettüberzug nass geworden und nie ist was durchgegangen.

Wenn du möchtest gehe ich gleich einmal mit einer vollen Gießkanne runter und begieße die Stelle, die bei dir undicht ist und mach dann ein Video davon und Nahaufnahmen.
 

Anhänge

  • IMG_20210911_193952.jpg
    IMG_20210911_193952.jpg
    92,2 KB · Aufrufe: 126
  • IMG_20210911_193951.jpg
    IMG_20210911_193951.jpg
    134,4 KB · Aufrufe: 126
  • IMG_20210621_111411.jpg
    IMG_20210621_111411.jpg
    257,7 KB · Aufrufe: 125
Beiträge
21
Ich wollte eh gleich mal runter gehen und kann dann schauen wie die Nähte genau aussehen. Ich weiß aber, da meine Frau auch oft mit vorne drin sitzt und mein Kind nie nass wurde, bzw. es in dem Innenraum nie nass wurde mit dem Verdeck geschlossen, dass es dicht ist.

Bin gerne und viel im Regen unterwegs und meine Tochter liebt es auch, daher haben wir jeden Regentag mitgenommen, der ging. Meine bisherige Regenkleidung vor der aktuellen, die ich jetzt seit einem Monat habe, hat vorher aufgegeben. 3 Stunden Regenfahrten habe ich auch schon hinter mir und innen war es nie nass.

Meine Loads stehen beide 24/7 draußen (L60 2018 und L75 2021) und hatte noch nie ein Leck, weder beim alten, wo es sich noch um das erste Verdeck handelt, noch das neue. Man kann das Wasser auch vom Verdeck einfach abwischen, wenn es geregnet hat. Viel bleibt da nicht. Oft ist es auch ohne den Klettüberzug nass geworden und nie ist was durchgegangen.

Wenn du möchtest gehe ich gleich einmal mit einer vollen Gießkanne runter und begieße die Stelle, die bei dir undicht ist und mach dann ein Video davon und Nahaufnahmen.
Ah, das erst was mir auffällt ist, dass du den von dir benannten Klettbezug normalerweise im Einsatz hast. Der legt sich über alle Schwachstellen des Verdecks und das führt dann zum Erfolg. Das leuchtet mir sofort ein. Ohne den, wie du schreibst, geht das bei mir nicht. Selbst das verklebte Verseck schafft das wie geschrieben nicht und die Bilder belegen das ja auch - also keine Einbildung :unsure:
 
Beiträge
240
Ah, das erst was mir auffällt ist, dass du den von dir benannten Klettbezug normalerweise im Einsatz hast. Der legt sich über alle Schwachstellen des Verdecks und das führt dann zum Erfolg. Das leuchtet mir sofort ein. Ohne den, wie du schreibst, geht das bei mir nicht. Selbst das verklebte Verseck schafft das wie geschrieben nicht und die Bilder belegen das ja auch - also keine Einbildung :unsure:
Naja ich vergesse das oft. Nur auf langen Touren, wo ich dann auch mal Bilder mache, ist es drauf weil meine Tochter darin ihren mittagsschlaf macht. Im Alltag ist es nicht drauf.

Habe nur meine Regen Fotos weil ich dann in der Regel selten am Handy bin
 

Anhänge

  • IMG_20210904_173116.jpg
    IMG_20210904_173116.jpg
    301,9 KB · Aufrufe: 153
  • IMG_20210306_151535.jpg
    IMG_20210306_151535.jpg
    240,5 KB · Aufrufe: 149
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
786

Anhänge

  • WhatsApp Image 2021-10-10 at 17.04.36.jpeg
    WhatsApp Image 2021-10-10 at 17.04.36.jpeg
    359,7 KB · Aufrufe: 132
  • WhatsApp Image 2021-10-10 at 17.04.35.jpeg
    WhatsApp Image 2021-10-10 at 17.04.35.jpeg
    400,6 KB · Aufrufe: 132
Beiträge
240
ist wasserdicht?
Gruß Krischan
Nur für dich habe ich es jetzt 2 Wochen lang bei Wind und Wetter jeden Tag draußen ohne den Überzug gefahren und es war immer dicht. Nach jeder Regenfahrt habe ich Zuhause geschaut, ob es sich innen irgendwo feucht anfühlt. Aber nein, alles dicht. Ich habe über Nacht Küchenrolle reingelegt, blieb alles trocken.
 

Anhänge

  • IMG_20211111_173449.jpg
    IMG_20211111_173449.jpg
    364,5 KB · Aufrufe: 86
  • IMG_20211111_173431.jpg
    IMG_20211111_173431.jpg
    193,7 KB · Aufrufe: 85
  • IMG_20211111_173438.jpg
    IMG_20211111_173438.jpg
    597,7 KB · Aufrufe: 84
  • IMG_20211111_173456.jpg
    IMG_20211111_173456.jpg
    542,8 KB · Aufrufe: 87
  • IMG_20211111_173503.jpg
    IMG_20211111_173503.jpg
    514,9 KB · Aufrufe: 89
Beiträge
23
Hi Leute,
Ich kenne das Problem auch sehr gut mit dem undichten Verdeck, und hab auch schon richtig freche antworten von RM bekommen ( ob das Wasser im innen Raum nicht von nassen Kindern käme). Ich bin mit meinem Händler zusammen hartnäckig geblieben und das dritte Kinderverdeck wie RM es ja offiziell nennt war dann an allen Nähten dicht! Dank Doppelnaht und Verklebung. Rad steht auch immer draussen auch ohne Sonnenschutz. Das Verdeck wird übrigens auch nicht von RM selber gefertigt sondern von einen Spezialisten für dieses Handwerker.. dann ist es schon nicht nachvollziehbar warum nicht alle angefertigten Verdecke ordentlich verklebt sind. Grade weil die es ja eh auf dem Tisch haben und bearbeiten..

Es fehlen ja auch an gewissen stellen Klettband z.b. vorne am Verdeck um das Sonnenverdeck richtig fest zu machen... Eine Seite hat Klatt(Sonnenverdeck) andere Seite am Verdeck hat nix... Verstehe ich nicht! Na ja ich hab einfach selbst klebendes Klett drauf gemacht und es sieht schon besser aus...
Auch ein Stück oben drauf um die geöffnete Türe offen zu halten..
 

Anhänge

  • IMG_20200218_131433.jpg
    IMG_20200218_131433.jpg
    253,3 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20220109_141617.jpg
    IMG_20220109_141617.jpg
    163 KB · Aufrufe: 30
  • IMG_20220109_141622.jpg
    IMG_20220109_141622.jpg
    147,4 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20220109_141631.jpg
    IMG_20220109_141631.jpg
    117,3 KB · Aufrufe: 32
Beiträge
240
Hi Leute,
Ich kenne das Problem auch sehr gut mit dem undichten Verdeck, und hab auch schon richtig freche antworten von RM bekommen ( ob das Wasser im innen Raum nicht von nassen Kindern käme). Ich bin mit meinem Händler zusammen hartnäckig geblieben und das dritte Kinderverdeck wie RM es ja offiziell nennt war dann an allen Nähten dicht! Dank Doppelnaht und Verklebung. Rad steht auch immer draussen auch ohne Sonnenschutz. Das Verdeck wird übrigens auch nicht von RM selber gefertigt sondern von einen Spezialisten für dieses Handwerker.. dann ist es schon nicht nachvollziehbar warum nicht alle angefertigten Verdecke ordentlich verklebt sind. Grade weil die es ja eh auf dem Tisch haben und bearbeiten..

Es fehlen ja auch an gewissen stellen Klettband z.b. vorne am Verdeck um das Sonnenverdeck richtig fest zu machen... Eine Seite hat Klatt(Sonnenverdeck) andere Seite am Verdeck hat nix... Verstehe ich nicht! Na ja ich hab einfach selbst klebendes Klett drauf gemacht und es sieht schon besser aus...
Auch ein Stück oben drauf um die geöffnete Türe offen zu halten..
Vorne ist kein Klett, damit wenn du den Klettüberzug auf ein nasses Verdeck packst, genug Luft darunter zirkulieren kann, dass es trocken wird. Ich hab bei komplett zu gekletteten Verdecken von anderen Herstellern schon Schimmelüberraschungen gesehen. Das will man nun auch nicht.
 
Beiträge
23
Vorne ist ja Klett, halt nur auf einer Seite... Und ja wenn das Kinderverdeck nass ist und dat Sonnenverdeck drauf kommt ist natürlich Schimmelgefahr gegeben.
 
Beiträge
240
Vorne ist ja Klett, halt nur auf einer Seite... Und ja wenn das Kinderverdeck nass ist und dat Sonnenverdeck drauf kommt ist natürlich Schimmelgefahr gegeben.
Das ist komisch. Ich habe vorne nirgendwo Klett.
Habe auch noch nie eines gesehen, wo das so wäre. Sieht man auf dem zweiten Bild auch gut, dass da nirgendwo Klett ist. Ist mein 4tes Verdeck, welche ich aufgrund von Verzug und Schäden durch das Bauteil hinten im Verdeck ersetzen lassen musste.
 

Anhänge

  • IMG_20211111_173456.jpg
    IMG_20211111_173456.jpg
    542,8 KB · Aufrufe: 24
  • IMG_20210607_130705.jpg
    IMG_20210607_130705.jpg
    201,9 KB · Aufrufe: 23
Beiträge
786
Das ist komisch. Ich habe vorne nirgendwo Klett.
Habe auch noch nie eines gesehen, wo das so wäre. Sieht man auf dem zweiten Bild auch gut, dass da nirgendwo Klett ist. Ist mein 4tes Verdeck, welche ich aufgrund von Verzug und Schäden durch das Bauteil hinten im Verdeck ersetzen lassen musste.

Welches Bauteil genau hat sich verzogen? Meinst du die große, flache Platte, die hinten zum Lenker hin drin sitzt? Die ist bei mir nämlich auch krumm und schief. Bei der Reklamation kürzlich musste dies angeblich zur Sichtung den Experten übergeben werden. Habe das aber schon häufiger gesehen.
 
Beiträge
240
Welches Bauteil genau hat sich verzogen? Meinst du die große, flache Platte, die hinten zum Lenker hin drin sitzt? Die ist bei mir nämlich auch krumm und schief. Bei der Reklamation kürzlich musste dies angeblich zur Sichtung den Experten übergeben werden. Habe das aber schon häufiger gesehen.
Genau und das hat sich dann auch nach einer Weile angefangen durch den stoff zu reiben. Hatte 3 Verdecke, die oben direkt überm Lenker dann aufgerissen sind. Bei meiner aktuellen Version verzieht es sich auch aber weniger und hat auch viel weniger Spannung und dadurch passiert es nicht. Wichtig ist, dass man die Nähte leicht um das Teilbewegen kann.
 
Beiträge
786
Na, dann sollte ich damit ja durch kommen. Mich ärgert es immer, dass noch so rumgedruckst wird, wenn es schon andere akzeptierte Fälle dieser Art gegeben hat. "Oh, haben wir noch nie gesehen so was ...." (Vielleicht sind sie zu doof, ein Verdeck zu bedienen)
 
Oben Unten