Python mit Kinderabteil - freaky

Beiträge
500
Hallo Cargobiker, hier ein Fundstück aus dem Netz.:)


Grüße
Mick
 

Anhänge

  • DSC00207.JPG
    DSC00207.JPG
    92,9 KB · Aufrufe: 948
Beiträge
27
AW: Python mit Kinderabteil - freaky

Hm... da fehlt noch was. Ist das eine Projektstudie ;-)

Michael
 
Beiträge
998
AW: Python mit Kinderabteil - freaky

Muß schnell fertiggestellt werden, sonst paßt das Kind nicht mehr rein... Zu geringe Bodenfreiheit, meines Erachtens.
 
Beiträge
40
AW: Python mit Kinderabteil - freaky

Fahren tut es schon - ich hab nen Film gesehen. Das Fahrgefühl ist wohl noch nicht so toll jedenfalls im Vergleich zu einem normalen python. Bodenfreiheit haben die alle nicht so doll.
 
Beiträge
24
AW: Python mit Kinderabteil - freaky

Uuuuaaaarrghhh! Ungefedert direkt dem Kind in's noch nicht ausgewachsene Kreuz.. das würd ich nicht machen, nicht für Geld und gute Worte..
 
Beiträge
75
AW: Python mit Kinderabteil - freaky

Uuuuaaaarrghhh! Ungefedert direkt dem Kind in's noch nicht ausgewachsene Kreuz.. das würd ich nicht machen, nicht für Geld und gute Worte..
Bei Kleinkindern ist das angeblich noch nicht schlimm. Außerdem schreien die sofort, wenn etwas nicht passt, egal ob es ein querliegender Pups oder ein raushängender Popel oder eine unbequeme Sitzhaltung ist... ;) Solange die Eltern auf so etwas hören, sollte alles okay sein. Außerdem kenne ich keinen der mit einem Python einen bewurzelten Waldweg herunterbricht...

Schlimmer sind Störungen bei den letzten großen Wachstumsschüben in der Pubertät, ein Studienkollege hat sich mit falschem Ehrgeiz beim Bau des Elternhauses das Kreuz finalisiert - jetzt hat er ein paar Wirbel aufeinandergeschraubt.

Kennst Du sicher, bei deinem Anhänger: http://www.zweipluszwei.com/data/pdf/veloplus_test_0703.pdf
 
Beiträge
500
AW: Python mit Kinderabteil - freaky

Bei Kleinkindern ist das angeblich noch nicht schlimm. Außerdem schreien die sofort, wenn etwas nicht passt, egal ob es ein querliegender Pups oder ein raushängender Popel oder eine unbequeme Sitzhaltung ist... ;) Solange die Eltern auf so etwas hören, sollte alles okay sein.

Kennst Du sicher, bei deinem Anhänger: http://www.zweipluszwei.com/data/pdf/veloplus_test_0703.pdf


Hallo leisetreter, ich würde das Risiko, welches von schlechten Transportgelegenheiten herrührt nicht unterschätzen. Schließlich können Kleinkinder auch ewunderbar in viel zu engen Schuhen laufen ohne zu murren.
Aber das kleine Filmchen zeigt ja nur eine kleine Probefahrt irgendwo auf einer dänischen Anliegerstraße. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand ein Kind, im Alltag, auf diese Weise transportiert.


Gruß
Mick
 
Oben Unten