Prophete Cargo 1.0/2.0 Discount E-Lastenrad

Hallo alle zusammen,
habe hier begeistert mitgelesen, natürlich möchte ich mir auch gerade ein Cargo Bike zulegen. Wahrscheinlich das BBF MIAMI. Bei meiner Suche im Netz habe ich das gefunden und das natürlich auch interessant. Ein Lastenradvorbau für fast jedes Fahrrad. Einfach Vorderrad raus und den Lastenradvorbau dafür ran. Hier ist der Link https://argobikes.com/ vielleicht kennt ihr das ja schon.
 
Find ich pfiffig. Hab's gerade eben in einem Vorgarten stehen sehen und mich gefragt, was das ist.
Wäre vielleicht etwas für einen eigenen Thread?
 
Find ich pfiffig. Hab's gerade eben in einem Vorgarten stehen sehen und mich gefragt, was das ist.
Wäre vielleicht etwas für einen eigenen Thread?
War schon mehrfach Thema, auch mit eigenem thread. Hätte mir einen geholt wenn es eine Möglichkeit gäbe dieses Kit an einem Rad mit Bafang Mittelmotor nachzurüsten. Laut Support leider keine Chance
 
Moin,
nun fahre ich seit rund 400km mein Prophete Cargo Rad. Ich habe den Holzaufbau (???) entfernt und eine 90Liter Mörtelkiste mit Spanngurten befestigt. Das sieht ganz schick aus und es klappert nicht. Nun wiegt es etwa so viel, wie "mein" Dienstfahrrad (allerdings mit Alukiste) Ich habe , wie ich bereits schrob, den Vergleich mit einem Bullitt e steps 6000, dass ich im Beruf schon ca 2 Monate durch die Stadt fahre. An dem Prophete Fahrrad habe ich "fast nix" auszusetzen, im Gegenteil: Ich möchte die Verarbeitung und vor allem den Antrieb loben. Dieser ist meiner Meinung nach richtiggehend BESSER als der shimano- Motor. Zieht mächtig an (traue mich nicht über "3") und ist vor allem sehr leise. Die Reifen sind lauter! Auch geschieht das Zu- und Abschalten sehr sanft. Die Akkuleistung ist ebenfalls sehr gut. Ich muß mir praktisch keine Gedanken über den Ladezustand machen. Ich bereue den Kauf nicht eine Sekunde. Fahrt man alle schön! Viele Grüße
 
Bislang habe ich lediglich einen anderen Sattel und einen Gepäckträger montiert. Ich habe außerdem den Lenkeinschlag etwas verbessert und das "Kugelgelenk" vorne mit Stahlscheiben stabilisiert. Es hat bei hohen Geschwindigkeiten und Bodenunebenheiten leicht "geflattert". Das wars aber auch. Ich bin zufrieden!
Viele Grüße
 
Das Gelenk vorne müsste man sehen können, wenn man das Bild vergrößert. Den Anschlag habe ich einfach abgefeilt. Er befindet sich am unten an der Lenksäule.
 
Die "untere" Scheibe hat einen größeren Lochdurchmesser, so dass das Kugelgelenk nicht mehr so weit nach unten hängen kann. Und das hat es bei mir schon ganz gut gebracht. Allerdings ist das noch nicht die letzte Aktion an der Lenkung. Die Schrauben, welche im Rohr stecken, habe ich auch kräftig nachziehen müssen. Auch das brachte in der Hinsicht Besserung. Diese "Kugeldinger" sind doch einfache Industriebauteile, so dass ich mir hochwertigere im Fachhandel besorgen werde. Wie gesagt: Ich bin immer noch sehr zufrieden, fahre recht viel mit dem Rad (jedenfalls nicht mehr Auto ;-)) und diese mechanischen "Macken" lassen sich ja beheben. Da bin ich sicher!
Viele Spaß!
 
Ich habe ein BBF, für mich sieht es so aus als ob der Rahmen und die Lenkung etc das gleiche sind! Die Motorisierung ist anders, evtl. auch Ausstattungsdetails. Die Schutzbleche sind bei mir eher unteres Niveau. Fahren tut es gut, musste aber auch viele Schrauben erstmal richtig anziehen. Sogar der Lenker war nicht ganz fest. Bin jetzt in einem Monat ca 750 km gefahren und bis auf das Flattern ist alles ok.
 
Das Prophete Rad ist tatsächlich gut ausgestattet. Ich hatte mich auf "alles Mögliche" eingestellt, wurde aber positiv überrascht! Sogar die "Bimmel" ist in Ordnung ;-) Alle Bauteile machen einen stabilen und hochwertigen Eindruck. Ich melde mich, wenn ich die Lenkung "geknackt" habe. Wie geschrieben: So geht es schon ganz gut. Auch bei hohem Tempo. Beim Bullitt flattert da allerdings nix, und das möchte ich auch erreichen!
 
Moin Moin und Hallo im Forum. Habe mir eines dieser Propheten bestellt. Soll diese Woche kommen. Der Grund warum gerade dieses? Meine Frau hat ein e-bike mit dem gleichen Motor, Akku und Display. Das hat mir soweit gut gefallen. Erst sollte das ein Trekking Rad werden, aber wir haben uns einen Hund zugelegt und den möchte ich gerne in der Box mitnehmen. Werde dann mal berichten wie sich das Rad so macht, wenn es endlich da ist.
 
Oben Unten