Pinion e-Bullitt (Showbike)

Beiträge
99
Wie hast Du das andere Ende vom Board gestaltet?
Hi
Ich kenne das Bord.
Habe es selber bei Bullittbike gekauft.
Es ist ein Rhino Berlin Kunststoffboard als Basis. Darauf wird Eichenholz geschraubt.
8BE7E0DB-916C-49B2-AECE-1B0EE7F5D823.jpeg
 
Beiträge
30
Sehr gut gemachtes Video.
Mit meinem Showbike geht es sehr gut voran.
Daumen drücken, dass es diesen Monat fertig wird.
Euch allen ein schönes Wochenende.
 
Beiträge
537
Titan Lenkgestänge... Mega. Warum hab ich das eigentlich nicht? Wann ist nochmal Weihnachten?
Titanrohr würde ich eher für die Lenksäule nehmen. Original ist es ein dünnes CrMo-Rohr, welches rosten kann. Ein rostfreies Rohr hätten sie mindestens nehmen sollen.
Für Lenkgestänge kann man sich etwas schönes aus Faserverbund bauen. Ist witterungsbeständig und viel leichter. Oder Seilzuglenkung mit Dyneema. Aussenhülle aus Glasfaser von Alligator oder wer noch hat; von Gore.
 
Beiträge
4.782
Ist jetzt nicht Bullitt spezifisch, aber wäre ein CFK Lenkgestänge nicht auch steifer, als die üblichen Wabbelrohre? Andererseits aber nicht so happy über Aufsetzen.
Ich muss da jedenfalls mal ran...
 
Beiträge
537
Abhängig davon wie die Fasern verlaufen. Mit etwas größerem Durchmesser wird das Rohr auch biegesteifer. Da CfK leichter ist, wird es trotzdem leichter als ein Stahlrohr. Wabbelig war das Lenkgestänge bei mir nur durch die Lager.
Veränderungen an der Lenkung sind bei mir noch nicht dran, erstmal habe ich ein 200g leichteres Vorderrad installiert. Probefahrt steht noch aus. Danach werden dann nochmals die Speichen überprüft und sicherlich nachgezogen. Einige Originalteile beim Bullitt sind viel zu schwer, dadurch ist das Gesamtgewicht auch höher. Bis jetzt habe ich schon über 3kg durch auswechseln diverser Anbauteile reduziert.
Interessant wäre mal das 13,4kg TT-Lastenfahrrad von Triobike, oder das selbstgebaute von WTB. Ob man damit auch etwas schwerere Dinge transportieren kann würde ich mal bezweifeln. Maniac&sane hat explizit für 100kg freigegeben, man hört aber nichts mehr von denen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.782
200g merkt am aus massivem Guss gefertigten Babboe niemand :cool: . Hier habe ich diemehrfach gebogene Lenkstange im Verdacht,am pandeln zumindest Mitschuld zu tragen.
 
Beiträge
515
Hallo Milano, ich hab das mal in deinem Auftrag bei Norberts Youtube Seite kommentiert. Mal sehen was passiert.

Grüße
 
Beiträge
163
Für Lenkgestänge kann man sich etwas schönes aus Faserverbund bauen.
Am Showbike wird nicht gebastelt... ;). Hier gehts doch um BlingBling. Das kann die Titan Lenkstange am besten.
Einige Originalteile beim Bullitt sind viel zu schwer, dadurch ist das Gesamtgewicht auch höher. Bis jetzt habe ich schon über 3kg durch auswechseln diverser Anbauteile reduziert.
3-30 kg könnte ich an einem anderen Teil des Systemgewichts einsparen.
 
Beiträge
491
3-30 kg könnte ich an einem anderen Teil des Systemgewichts einsparen.
Einfach alle schweren Dinge, Kinder oder Bierkisten zum Beispiel, mit dem Auto transportieren. Fahrräder werden dafür ohnehin nie ein vollwertiger Ersatz sein. Spätestens bei einer Waschmaschine oder einem halben Schwein führt kein Weg am Verbrenner vorbei!

Aber Pssst! ;-)

t.
 
Beiträge
45
Hallo!
Ich kann dir nur sagen, wir sind keine Kompromisse eingegangen. Wir haben sehr viel diskutiert. Und die Klarstellung war, keine Kompromisse. Ich bin selber gespannt. Und hoffe, dass bullitt-bike.de uns nicht zu lange auf die Folter spannt.
Na den Satz verstehe ich nicht ganz. Die Pinion Varianten sind unterschiedlich, aber nicht "besser" oder "schlechter". Oder wie muss man das verstehen? :unsure:

Ich hatte ein Douze mit C1.12, habe beim Nachfolger jetzt doch eine C1.9 XR weil es besser zu mir passt.
 
Beiträge
537
Eine Waschmaschine würde ich mir zutrauen, 5 Getränkekisten hatte ich schon drauf. 80 kg Flyer von einer Druckerei zu einer Firma wurden auch schon transportiert. Für große, schwere Gegenstände ist es aber wirklich nicht geeignet.
 
Oben Unten