Pinion e-Bullitt (Showbike)

Beiträge
30
Hallo zusammen!
Habe mich heute von Bullitt-Bike.de beraten lassen. Habe größtes Interesse an einem Pinion e-Bullitt. Soll ein absolutes Show-Bike werden für den Alltagsgebrauch. Freu mich schon auf den Entwicklungsprozess. Erstklassiges Beratungsgespräch
Bullitt-Bike.de - Sehr empfehlenswert.
Freu mich auf den Gedankenaustausch. Gruß, Sinfonia
 
Beiträge
165
Willst du es mit oder ohne Motor? Zum Kindertransport?

Hätte ein paar Vorschläge:

-Rahmen Raw Hochglanz poliert
-P 1.18 (in Farbe?)
-Cinq Schaltgriffe
-Federgabel
-Polycarbonat Board mit Unterflurbeleuchtung
-Hope Tech 3 V4 innenbelüfteten Scheiben
-wenn Neodrives, Akku unter der Ladefläche
-5 gute Schlösser :)

Bin gespannt wie es aussehen wird..
 
Beiträge
30
Unterflurbeleuchtung - klar, aber nur mit Fernbedienung. Kindersitz, nein.
Ich warte im Moment sehnsüchtig auf den Vorschlag von Bullitt-Bike.de aus Stuhr.
Ich finde es toll, dass ihr mir helft, unser Showbike zusammen zu stellen.
18 Gänge ist ein Muss. Und da ich recht anfänglich zugange bin und was ganz besonderes haben möchte, brauche ich Unterstützung. Denn im April möchte ich meine Französische Bulldogge spazieren fahren.
Vielen Dank für eure Ratschläge. Mehr davon. Gruß, Sinfonia
 
Beiträge
99
Hi das hier ist das einzige Pinion e Bullitt, dass ich kenne mit Cinq.
Aber mit 18 Gängen wird es schwierig.
Mal sehen ob das einer der Anwesenden weiß warum.
Weltweit einzigartig würde ich sagen.

Fotos @Bullitt-Bike.de

872EAF35-E56C-449D-B289-DF5AFF27367D.jpeg
 

Anhänge

  • 7170AF16-EEB7-4ED7-94D5-46A5D5BD23A5.jpeg
    7170AF16-EEB7-4ED7-94D5-46A5D5BD23A5.jpeg
    362,1 KB · Aufrufe: 175
Beiträge
165
i das hier ist das einzige Pinion e Bullitt, dass ich kenne mit Cinq.
Aber mit 18 Gängen wird es schwierig.
Cinq geht nur an der C-Linie weil die Züge am abnehmbaren Deckel angeschlossen sind. Diese gibt es nur in 6,9 und 12 Gang. Die P-Linie hat die Zuganschlüsse intern.
Da Cinq nur einen Gang pro „Ratsch“ schaltet tut man sich mit 18 Gängen wohl auch keinen Gefallen..
Ein weiteres Manko ist das man keine Gang Anzeige hat.
Ich schenke mir die Griffe trotzdem irgendwann (als E Version ala DI2)

@Sinfonia Es gibt bestimmt ne Menge Titan Lenker, Vorbauten, Speichen, Sattelstützen. Oder Carbon Felgen und Naben. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
740
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
99
Es gibt bestimmt ne Menge Titan Lenker, Vorbauten, Speichen, Sattelstützen. Oder Carbon Felgen und Naben
Norbert ist ja Jones Händler.
Wobei die Jones H Bar Titan kostet auch mal eben 425 us Dollar.
Für ein Showbike ist Norbert natürlich eine sehr gute Adresse. Jedes Pinion Bullitt wird ja eh immer neu lackiert allein das bringt ja schon was.
Zu welcher Farbe tendierst du denn?
Oder Alu poliert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
99
Cinq geht nur an der C-Linie weil die Züge am abnehmbaren Deckel angeschlossen sind. Diese gibt es nur in 6,9 und 12 Gang. Die P-Linie hat die Zuganschlüsse intern.
Mega gut erklärt.
Genau so ist es Cinq geht nur mit der C Linie und somit bis 12 Gänge. Und somit auch nur in Schwarz.
Die Ganganzeige fehlt mir nicht. Ich Schalte intuitiv. Eine 18 Gang Pinion mit den Drehgriff durchschalten ist aber nicht so toll.
Für mich nicht praktisch. Mit dem Neodrives reichen auch 6 Gänge. Hab hier in Bremen wenig Berge. Allerdings findet man mit dem 12 Gang wie ich es habe eher seinen Tritt. Das ist natürlich auch total wichtig.
 
Beiträge
30
Ich bin angenehm überrascht,
so viele Ratschläge und Ideen für mein baldiges Bullitt-Bike zu bekommen.
Mir hilft das immens. Da ihr die Erfahrung habt und selbst so ein schönes Bike besitzt. Ich lese sehr aufmerksam und nehme eure Erfahrungen als Wegweiser.
Ja, ich möchte mein Bike schon besonders aufbauen. Schön, dass ihr alle daran teilnehmt.
 
Beiträge
2.773
Mach dir am Anfang einen Kopf über dein Farbkonzept. Entweder alles gleich (am besten noch Schwarz) —> langweilig
Oder halt eine wenig auffällige Grundrahmenfarbe und dann mit Farbtupfern aufwerten.
Bei Eloxteilen ist es wichtig das die Farben gut matchen. Nichts ist schlimmer als annähernd passende Farben. Pörpl geht eh immer ;)
Anbauteile auch am besten gleich, entweder alle Silber, oder alle Schwarz. Aufpassen ob glänzend oder matt.
Farblich passende Nippel sind immer ein schönes Highlight
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
30
Mach dir am Anfang einen Kopf über dein Farbkonzept. Entweder alles gleich (am besten noch Schwarz) —> langweilig
Oder halt eine wenig auffällige Grundrahmenfarbe und dann mit Farbtupfern aufwerten.
Bei Eloxteilen ist es wichtig das die Farbeb gut matchen. Nichts ist schlimmer als annähernd passende Farben. Pörpl geht eh immer ;)
Anbauteile auch am besten gleich, entweder alle Silber, oder alle Schwarz. Aufpassen ob glänzend oder matt.
Farblich passende Nippel sind immer ein schönes Highlight
Also die Rahmenfarbe soll Anthrazitgraumetallic werden. Die Anbauteile sollen silbrig werden. Metallisch blank. Die Felgen sollen in Rahmenfarbe mit gepulvert werden, wenn möglich. Die Ladefläche soll das Holzdeck in Eiche, schwarz lackiert, bekommen. Die seitlichen Schutzbeplankungen sollen aus Polycarbonat, transparent, gefertigt werden. Mit Schutzfolie gegen Verkratzungen. Breitreifen (Maxxis), da ich ja den Pinion-Rahmen habe. Das ist das, was zumindest erstmal steht.
Ich bin gespannt, wie sich das jetzt nach und nach entwickelt.
 
Oben Unten