Packster Alternativen

Dieses Thema im Forum "Lastentransport (2-Rad)" wurde erstellt von Philipp3, 09.03.2019.

  1. brokenspoke

    brokenspoke

    Beiträge:
    6
    Zur Nuvinci kann ich leider nix sagen, hab ne Kettenschaltung. Die Nuvinci kostet rund 500 euronen aufpreis, da ist der Preis von 4000 echt ein guter Deal. Ich hab rund 4200 für ein vorführrad von rm bezahlt, mit kindersitz und gepäckträger, aber ohne verdeck. Das rad war neu, hab seit Juli rund 1300 km gefahren, völlig problemlos. Die kiddies haben spaß, und ich auch...
     
  2. mrcFFM

    mrcFFM

    Beiträge:
    45
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Lastenrad:
    Urban Arrow Family 2017, Tern GSD S10
    Du darfst dich gerne durch einen Thread des Nachbarforums wühlen ;) https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/Übersetzung-nuvinci-380-charger-gh.48801/
    Im Thread geht's zwar eher um Steigung, aber irgendwann kommen auch die Klagen über die Trittfrequenz.

    Kurzzusammenfassung: Es ist kompliziert und vielleicht geht was .... ODER du bist reich ;)
     
  3. holzi

    holzi

    Beiträge:
    41
    In unserem Dienst-Load 60 ist auch die NuVinci380 drin. Sie tut ihren Dienst, auch beim schlechten Wetter und bei Frost habe ich noch keine Macken festgestellt. Privat würde ich wohl schon eher zur Kettenschaltung tendieren, aber bei dem aufgerufenen Preis vom Packster würde ich trotzdem zuschlagen!
     
  4. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    202
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Höhere Trittfrequenz ist ehh besser für den Akku und wenn mans gewöhnt ist auch auf Dauer besser zu treten, also einfach dran gewöhnen :D
     
  5. Philipp3

    Philipp3

    Beiträge:
    6
    Danke für den Link! Sehr interessant! (Das mit dem "reich" lasse ich mal unkommentiert ;) )
     
  6. holzi

    holzi

    Beiträge:
    41
    A propos reich: ist die Rohloff Speedhub eigentlich für Lastenräder freigegeben? Ich höre und lese da widersprüchliche Meldungen.
     
  7. Naphta

    Naphta

    Beiträge:
    39
    Ort:
    Wien
    Lastenrad:
    R&M Packster
    Ich fahre seit fast 2 Jahren bzw. 4000km ein Packster 80 und bin auch sehr zufrieden. Einziger Verschleiß ist die Kette, die ich nach 2 bzw. 4.000km getauscht habe. Und die Bremsbeläge (2x hinten, 1x vorne). NuVinci ist Geschmackssache, ich bin mit meiner Kettenschaltung zufrieden.
     
  8. Sechs mal zwei

    Sechs mal zwei

    Beiträge:
    47
    Lastenrad:
    Armadillo + Semitrailer , R&M Load2 + Selbstbauanhänger, KEIN Ölverbrenner
    Moin moin,
    Ich habe 2015 mein Auto abgeschafft.
    Ich habe alle Einkäufe mit dem R&M Load I erledigt (wegen eingeschränkter Nutzlast mit selbstbau Anhänger).
    Mit Nuvinci hatte ich nach 2,5k km nie Probleme. Der Käufer (mit dem ich in Kontakt stehe) auch nicht.
    Wir stellen aber auch beide Wettergeschützt ab.
    Jetzt fahre ich Load II mit Nuvinci, wegen der eingeschränkten Anhängelast (durch R&M reduziert) nur selten.
    Meistens fahre ich Armadillo mit Rohloffschaltung. Mir ist der Komfort mit der Stufenlosen Schaltung auch lieber aber wegen des hohem Drehmomentes (laut Hersteller ist das nicht möglich) es laufen zwei Ketten von der Schaltung zum Verteilergetriebe.
    Wer auch immer was frei gibt, am Armadillo mit Semitrailer ist eine Schaltung verbaut mit der Du mit 500 kg Gesamtgewicht einen Hügel hoch fahren kannst, egal wie steil, es ist nur eine Frage der Zeit.
    Das ist leider keine Langzeitaussage aber bis jetzt sehe ich das so.
    Sechsrädrige Grüße
    Christoph
     
  9. jo x one

    jo x one

    Beiträge:
    36
    Lastenrad:
    R&M Load Nuvinci 2016
    Ich bin Ganzjahresallwetterfahrer und fahre ein Load 2016 mit Nuvinci, da gab es in 15.000km noch nie Probleme. Einfrieren kenne ich nicht. Der oft erwähnte Kraftverlust ist eher theoretisch als für mich im Alltag spürbar. Ich finde den Preis für das Packster auch absolut okay, man kann sich bei RM auch dumm und dämlich zahlen, die Räder sind super, das Zubehör nicht so und völlig überteuert.
     
  10. Parzival02

    Parzival02

    Beiträge:
    202
    Lastenrad:
    Urban arrow 2015
    Passend zu Diskussion: komplettes Fahrrad war heute Früh von gefrorenem Regen mit einer dicken Eisschicht überzogen (leider habe ich kein Foto gemacht sah echt hübsch aus), Nuvinci lief Problemlos =D
     
  11. Philipp3

    Philipp3

    Beiträge:
    6
    Ich danke euch allen für eure Kommentare und Hilfen,
    letztendlich ist uns die Entscheidung nicht schwer gefallen und wir 4 sind alle sehr zufrieden :)
     

    Anhänge:

  12. neanderthaler

    neanderthaler

    Beiträge:
    72
    Glückwunsch! Ich denke, Du wirst die Entscheidung nicht bereuen.
     
  13. Sechs mal zwei

    Sechs mal zwei

    Beiträge:
    47
    Lastenrad:
    Armadillo + Semitrailer , R&M Load2 + Selbstbauanhänger, KEIN Ölverbrenner
    Von mir auch,
    Herzlichen Glückwunsch!
    Allzeit gute Fahrt!
    Bei der Ausstattung wirst Du die Entscheidung nie bereuen!
    Mach nur ein bis zwei gute Schlösser dran (10 % vom Neupreis).
    Dann wirst Du lange Freude daran haben!
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden