Original-Schattenschutz beim LvH Canopy - kapiers nicht

Beiträge
118
Liebe Foristi,

kann mir jemand von denen, die ein Bullitt Canopy haben, wie viele von diesen Schattenschutz-/Fliegengitter-Dingern da orginal mit dabei waren und wie man die anbaut? Ich bin mir a) nicht sicher, ob mir die komplett ausgehändigt wurden (habe nur zwei Teile, müssten es nicht mehr sein? Habe das mal auf einem Foto gesehen) und b) habe keine Ahnung, wie man die montieren soll. Die vorhandenen Knöpfe passten alle nicht zusammen. Kam mir komisch vor. So langsam heizt sich die Kabine schon ganz schön auf!

Habe im Netz nix gefunden dazu.

LiGrü, danke und schönen Abend
Sibylle
 
Beiträge
85
Hallo Sibylle,
mein Schattenschutz besteht aus vier Teilen: Zwei gleiche für die Seiten und zwei für Oben.
Die Montage der Seitenteile dürfte recht selbsterklärend sein, da die Form annähernd der Seitenscheibe entspricht.
Oben gibt es ein kleineres Teil und ein größeres Teil. Das kleinere ist für den hinteren (dem Fahrer zugewandtem) Teil des Canopys, das größere für Vorne. Wichtig ist: ohne oberes Verdeck kann der Sonnenschutz nicht benutzt werden; er wird an den Druckknöpfen, die sich dort auf der Oberseite befinden, befestigt. D.h. will man den Sonnenschutz, muss man immer mit aufgerolltem Verdeck unterwegs sein und der Sonnenschutz reicht nicht bis nach ganz vorne, sondern nur etwa bis zur Hälfte des Canopys.
Grüße
CJPH
 
Beiträge
118
Danke, @CJPH, für die Antwort. Ich habe vom Laden nur zwei Teile bekommen (die sind nett, aber sehr unorganisiert!). Vermutlich habe ich deswegen auch nicht kapiert, wie die montiert werden müssen, weil was fehlte.

Könntest du für mich vielleicht mal deine Teile fotografieren? Ich weiß, das ist ein bißchen Arbeit, aber ich glaube, ich schaffe es sonst nicht, die richtigen Teile von dem Laden zu bekommen. (Das sind noch einige andere Sachen vergessen worden, ich will denen nichts Böses unterstellen, sie sind nur wirklich nicht so gut strukturiert.). Ich denke, es ist einfacher, wenn ich genau sagen kann, was ich brauche.

LiGrü und nochmal danke
Sibl

PS: .. davon ab macht das Leben als frisch gebackene Bullittfahrerin voll Spaß! Mir jedenfalls. Ich glaube, dem Hund wird manchmal übel, wenn ich zu schnell heize.
 
Beiträge
509
Der Schattenschutz und ich haben ein ambivalentes Verhältnis zueinander. So richtig der Weisheit letzter Schluss ist er nicht, aber ohne ist auch blöd.

Die seitlichen Panele sind sehr sinnvoll, um dem Kind etwas zum Anlehnen zu geben und das Hineinfliegen grober Gegenstände (gestreifte Äste...) zu verhindern. Ein wirklicher Sonnenschutz sind sie nicht, dafür sind sie zu lichtdurchlässig. Wegen der Öffnung am Fußende halten sie auch keine Insekten draußen oder Spielzeug drinnen (wir haben schon einiges verloren!).

Die oberen Panele sind völlig nutzlos. Der Klett ist so kräftig, dass er das Einfassband der Regenabdeckung anfrisst. Gegen Sonne sind sie nicht dicht genug und nicht lang genug. Gegen Insekten ist der wichtigste Bereich (in Fahrtrichtung vorne) offen. Die Panele nutzen wir daher überhaupt nicht, sondern legen stattdessen ein einfaches Tuch drüber. Das lässt sich beliebig hochwickeln, an der Seite herunterziehen,... Wir haben Klettverschlussstücke angenäht, um es auf den Flächen des Canopy zu befestigen.

t.
 
Beiträge
118
Ich will sie erstmal ausprobieren, @tjm. Überlege aber auch schon, mir eine Selbstbastellösung zu machen. Bei mir (Hundetransport) müsste v.a. der vordere niedrigere Bereich zu sein, gegen raushüpfen. Eigentlich kooperiert Hundi und findet es toll, gefahren zu werden, aber ich fahr ja auch innerstädtisch, da ist mir das lieber. Danke für deine Einschätzung aber. (Außerdem sollte der laden schon die komplette Ware rausrücken, find ich!)
 
Beiträge
85
Hallo Sibylle,
mach doch mal ein Foto von den beiden Teilen, die du hast. Ich glaube, das ist einfacher.
Viele Grüße
CJPH
 
Beiträge
2
Hallo Sibylle,

hier mal ein Link zum alten Manual:

Leider scheint der Sonnenschutz wirklich nicht so durchdacht, das wird auch mit Anleitung nicht besser… Vielleicht ist das auch der Grund, warum bei HvL auf der offiziellen Website mittlerweile eine Anleitung zu finden ist, in der die Shaders gar keine Erwähnung mehr finden:

Bei uns im Laden neigen einige ebenfalls Kollegen dazu, den Kunden deswegen die Teile gar nicht in die Hand zu geben. Bei den neuen Lieferungen aus Kopenhagen scheinen die Seitenteile nicht mehr dabei zu sein, nur noch die beiden oberen. Die haben jetzt statt Klett Druckknöpfe und können innen im Regenschutz montiert bleiben. Vielleicht hast du auch bereits so eines.

Viele Grüße, Mic.
 
Beiträge
118
hier mal ein Link zum alten Manual:

Bei uns im Laden neigen einige ebenfalls Kollegen dazu, den Kunden deswegen die Teile gar nicht in die Hand zu geben. Bei den neuen Lieferungen aus Kopenhagen scheinen die Seitenteile nicht mehr dabei zu sein, nur noch die beiden oberen. Die haben jetzt statt Klett Druckknöpfe und können innen im Regenschutz montiert bleiben. Vielleicht hast du auch bereits so eines.

Aaah. Ja, 1000 Dank! Sehr sehr hilfreich. Und hatte mich auch schon gewundert, dazu gar nichts in der aktuellen Doku zu finden, die alte hab ich nicht entdeckt.

Ich habe nur zwei Teile, keine Seitenteile, Bild hängt an. Sie haben Klett und Druckknöpfe. Sieht das für dich richtig aus?

Im Prinzip ist es auch wumpe, aber da ich eh nochmal zum Lasti-Geschäft muss, um Teile abzuholen, die mir irrtümlich nicht ausgehändigt wurden, wollte ich wissen, ob da vielleicht auch noch was fehlt.

Eigentlich schon erstaunlich, dass bei so einem teuren Ding Schattenschutz nicht mitgedacht wurde. Oder ist es in Kopenhagen immer bedeckt?
 

Anhänge

  • DSC_4836.JPG
    DSC_4836.JPG
    347,6 KB · Aufrufe: 13
Beiträge
2
Ja, das sind die aktuellen. Die Druckknopf Gegenstücke sind am Regenüberzug innen.

Mein letzter Dänemark Besuch liegt zu lange zurück, um die langfristige Wetterlage einschätzen zu können ;)
 
Beiträge
509
Ja, das sind die aktuellen. Die Druckknopf Gegenstücke sind am Regenüberzug innen.
Die sind aber schon einige Jahre aktuell. Unser canopy von ~2017 hatte die auch.
Mein letzter Dänemark Besuch liegt zu lange zurück, um die langfristige Wetterlage einschätzen zu können ;)
Es kann da auch wunderbar sonnig sein. Mit Wind dabei, damit man die Wärme nicht merkt, ist der Sonnenbrand garantiert. :-/

t.
 
Oben Unten