Omnium Mini-Max nicht in XL :(

Beiträge
3
Liebes Forum,
schon länger lese ich ab und zu mit, jetzt ist es soweit und ich will mein Auto durch ein Cargobike ersetzen. Da der Platz im Fahrradkeller begrenzt ist dachte ich ans Omnium Mini-Max, das mir von den Fahreigenschaften super gefällt und schön kompakt und leicht ist. Heute dann die Probefahrt und danach die Enttäuschung:

Das Mini-Max gibt's nicht in meiner Größe (XL).

Was nun?
Andere schlanke Designs wie das Muli gehen für mich aufgrund meiner Größe und meines Gewichtes auch nicht, zumal ich gern sportlich fahre und das Material nicht unbedingt schone.

Gibt's hier noch mehr Langbeinige Menschen? Was könnt ihr mir empfehlen?
 
Beiträge
3
Danke! Mit Bastiaen hatte ich sogar schon Kontakt, leider gibt es das Rad nicht in unkompliziert erreichbarer Nähe zum Probefahren.
 
Beiträge
247
Ähnlich wie das Cargobikemonkeys gibt es auch das Velo Lab in einer XL Variante. Im Gegensatz zu den Cargobikemonkeys zusätzlich auch mit zwei unterschiedlichen Ladeflächelängen. Falls Du was Kompaktes suchst.
 

bastiaen

gewerblich
Beiträge
130
Danke! Mit Bastiaen hatte ich sogar schon Kontakt, leider gibt es das Rad nicht in unkompliziert erreichbarer Nähe zum Probefahren.
Hallo Batzee, weiss nicht wo Du wohnst? Ich liefere morgen ein Bastiaen Richtung Süden. Schreib mir mal eine PN, falls ich zufällig in Deiner Nähe vorbei komme.
 
Beiträge
491
Com Douze gab es das Big Boy-Hinterteil. Kombiniert mit einem 40er Vorderteil dürfte das auch sehr kompakt sein.

t.
 
Beiträge
27
Es gibt grundsätzlich alle Omniums in XL, allerdings nur jede 2. oder 3. Charge... leider. Daher sind sie momentan auch nicht extra gelistet auf der Webseite :/

Ich hab letzten September eines von nur 8 Minimax in XL erwischt in der Charge von Oktober 2020 und gebs nie wieder her.

Also: Geduld haben, Mail schreiben an Omnium, so ab 10 Interessenten kann man Glück haben und die nächste Charge ist mit XL. Dauert halt...

Es lohnt sich jedenfalls: Das Ding ist wirklich sportlich. Im Vergleich zu allem anderen (Bakfiets, Radkutsche etc.) was ich bisher gefahren bin ist das Minimax eine Rakete. Bin schon einfach aus Spaß 60km-Runden gefahren um Eurokisten abzuholen statt für die Strecke den Zug zu nehmen, weils einfach so schön leicht fährt. Einfach traumhaft :) Hat außerdem den Vorteil dass alle handelsüblichen MTB- und Gravelteile dranpassen (bis auf die Vorderradfelge versteht sich).
 
Beiträge
27
Hier beim Minimax WiFi stehen die Maße für XL übrigens in der Geo-Tabelle: https://omniumcargo.dk/shop/product/mini-max-wifi/#frame-kit-or-complete-bike

Ein Indiz, dass die nächste Charge des WiFi mit XL sein könnte :)

Unterschied WiFi und Classic: Steckachsen 12x142 h und 12X100 v sowie Reifenfreiheit hinten von 55mm, vorne dito.
Classic hat Schnellspanner und "nur" 40mm Reifenfreiheit hinten. Vorn ebenfalls 55mm in 406er Größe. Sonst sollten die Teilestandards gleich sein.
Also: Wenn du Eh neue Laufräder brauchst oder Steckachsnaben rumliegen hast, kannst auch das WiFi nehmen.

Ich hatte einige gute Schnellspannernaben, die ich gern verwenden wollte, also hab ich aufs Classic gewartet
 
Beiträge
3
Sehr guter Hinweis! Ich hab denen eine Mail geschrieben, und es sieht wohl tatsächlich so aus, dass die MiniMax-Rahmen (relativ selten und in kleinen Stückzahlen) auch in XL produziert werden. Jetzt drückt mir die Daumen, dass ich einen bekomme :)
 
Beiträge
27

Für Mai / Juni sind die nächsten Mini-Max WiFi angekündigt (wohl alle Größen), für Juni / Juli Mini-Max Classic (nur Größe M mglw.) :)
 
Oben Unten