Omnium Mini-Max Kaufberatung

Hallo zusammen!

habe mich hier angemeldet weil ich nun vom stillen Mitleser zum aktiven Beitragschreiber aufsteigen möchte. Nach jahrelangem überlegen werde ich mir nun auch ein Lastenrad kaufen/zusammenstellen weil ich nun einen triftigen Grund habe: papa sein :)

Es wird ein Omnium werden und ich lege derzeit die Schaltung aus. Ich bin es gewohnt am Reiserad/Pendlerrad eine Rohloff zu fahren und möchte am Omnium ungern auf eine massive Einschränkung der Entfaltungsbandbreite verzichten. Ich werde ebenfalls keinen Motor verbauen.

Da das Omnium nicht ausgelegt ist für einen Umwerfer erwäge ich den Einbau eines 1x12 Antriebs denn ich wohne auch etwas bergig. Die gibt es ja mittlerweile in SLX und Deore Qualität und Preis. Macht also preislich nicht mehr so viel aus. Höchstens vielleicht bei den Laufrädern/Freilauf.

Meine Frage ist nun und weshalb ich diesen Thread nochmal ausgrabe:

Wie sind die Erfahrungen beim Omnium mit 1x12 Antrieb? Sollte man lieber beim 1x11 bleiben?

Herzliche Grüße
Chris
 
Moin,
erstmal Glückwunsch zur Wahl des Omnium. Ich finde so Antriebe 11x oder 12x nicht so schön...Kettenlinie...dünne Ketten und Ritzel...teuer. Warum meinst Du das man keinen Umwerfer montieren kann? Ich fahre ein MiniMax ca. 3Jahre alt mit 3x9 Antrieb. Funktioniert tadellos, und die Untersetzung möchte ich beim Lastenrad auch nicht missen. Wegen der komischen Sitzrohrdurchmesser hatte ich mir bei Omnium so Adapterschellen mitbestellt um normale Umwerfer zu montieren.
Gruß Thorsten
 
Hey Thorsten,

vielen Dank für deine Rückmeldung und deiner Erfahrung. Ich auch will viel lieber ne 3x9 Schaltung einbauen, nicht nur weil ich ne große Auswahl an Komponenten im Keller hab. Leider habe ich aber festgestellt, dass kein Halter für das Zugseil des Umwerfer vorhanden ist.

Wie hast du das löst?

Hast du einen Link zu dieser Reduzierschelle? Habe nichts im Onlineshop gefunden :-(

Herzlichen Dank und Gruß
Chris
 
Moin,
ich habe dafür dieses Teil benutzt: https://omniumcargo.dk/shop/product/seat-tube-front-derailleur-clamp/
Da läuft der Zug dann vom Griff bis an diesen Gegenhalter in der Hülle, und dann so 8cm frei. Und da sieht man auch diese Adapteruntelegschellen. (Für den Umwerfer wurden bei mir auch noch zwei benötigt) Als Zugendhülse eine möglichst dichte nehmen da das System ja von oben offen ist. (ich habe den Zug untenrum geführt) Am besten nochmal mit den aktuellen Maßen rechnen das die richtigen Adapter dabei sind.
Gruß Thorsten
 
super danke dir Thorsten. Leider habe ich das nicht mitbestellt. Dann eben separat :)

Hast du vielleicht noch ein Foto von deinem Setup?

Lieben Dank
Chris
 
Oben Unten