Omnium Cargo /MiniMax modding/Transportrahmen DIY Decks usw.

Ja, das geht definitiv recht entspannt, auch mit deutlich mehr.
Ich finde es immer extrem witzig wenn solche Aussagen kommen.
Woher weiß Du den wie schwer das war ? Kommode könnte ja mit Backsteinen gefüllt gewesen sein :)

Recht entspannt liegt natürlich schlich weg und einfach an den skills von der/dem Fahrerin/Fahrer.

Es geht allerdings wirklich recht gut wenn man den hohen Schwerpunkt beim handling beachtet.

@Bravragor
ja es geht besser als es aussieht, die Kommode war jetzt auch wirklich nicht so schwer aber eben etwas sperrig. Wir waren zum Abholen mit einem 60er Packster mit Kiste und dem Omnium Cargo da. Nach etwas rumprobieren ist die Kommode dann auf dem Omnium gelandet und das Kleingeraffel im Packster.

Wenn man will geht wirklich einiges mit dem Omnium, aber primar finde ich große Volumen und ein nicht so hohes Gewicht (30-60kg je nach Lastschwerpunkt) und wirklich auch schnell fahren die Domäne vom den Bikes.

Schöne Anekdote am Rande... in der Ebene bin ich dem Packster trotz Kommode immer völlig davongefahren :)
 
Ich finde es immer extrem witzig wenn solche Aussagen kommen.
Woher weiß Du den wie schwer das war ? Kommode könnte ja mit Backsteinen gefüllt gewesen sein :)

Recht entspannt liegt natürlich schlich weg und einfach an den skills von der/dem Fahrerin/Fahrer.

Es geht allerdings wirklich recht gut wenn man den hohen Schwerpunkt beim handling beachtet.
Ganz einfach, weil ich das Omnium regelmäßig mit 65kg und höherem Schwerpunkt als du auf dem Bild gefahren bin.
Und nein,in der Kommode liegen sicher keine Backsteine.
 
Ganz einfach, weil ich das Omnium regelmäßig mit 65kg und höherem Schwerpunkt als du auf dem Bild gefahren bin.
Tja wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)

Ansonsten finde ich wenn ich regelmäßig (1x pro Tag- 1x pro Woche 1x Pro Monat....) 65kg + rumfahren muss sicherlich besser geeignet Lastenräder z.b. ein Bullit (hmm... Bullitfahrer ?) oder eben wirklich viel LongJohnartigen Laras und sicherlich noch mehr andere.

Gehen tut ohne zweifel sehr sehr viel, ob es nicht auch immer mal besser Lösungen gibt ist halt die Frage.
Das Rad hat die Menschheit auch nur erfunden weil irgendeiner mal dachte das muss doch auch besser Lösungen geben :LOL:
 
Sind halt zwei unterschiedliche Konzepte, die beide ihre Daseinsberechtigung haben.

Ich hätte auch gern ein Omnium in Ergänzung zu den Bullitts noch in der Garage. Aber das muss noch warten bis der Hausbau fertig ist. Ach und weil wir bei n+1 sind, ich hätte auch gern ein Longtail. Da baue ich, wenn mal Zeit ist, selber was
 
Sind halt zwei unterschiedliche Konzepte, die beide ihre Daseinsberechtigung haben.
Sage ich doch :)

Es ist ja nicht so das ich nicht 5 Jahre lang ein Bullitt (erst ohne dann mit Bionix nachgerüstet) gefahren bin.
Ist schlicht ein super Teil... und ! es war der absolute Game changer. Ich bin der festen Überzeugung das die Jungs damals wirklich ne Lawine losgetreten haben. Ein Longjohn, fährt fast wie ein Rennrad, ist relativ leicht und sieht auch noch Sau cool aus.... Das !! war wirklich klasse !!

Zwei Jahrzehnte Christiania Dreirad, eins direkt in Klemsker auf Bornholm abgeholt und damit nach DA zurück geradelt war auch klasse. Aber Alpenpässe bin ich mit den Dingern nie gefahren. Mit meinem Bullit allerdings schon einige male.

Das mit den Omniums ist noch ne Nummer zackiger vom fahren her. Aber es sind mehr Kurierräder, wie ich schon geschrieben habe, irgendwie geht alles aber sehr viel Gewicht ist bei nem Longjohn irgendwie besser.

Was viel Helden schon wie oft auf was auch immer bewegt haben will ich ja auch gar nicht schmälern (zu denen habe ich bestimmt auch oft gehörte, manchmal auch mit Stolz :) ) aber es gibt unter Umständen immer mal ein besser Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich könnte mir so ein Omnium durchaus als AlltagsFahrrad vorstellen.
Aktuell ist es bei mir ein SingleSpeed MTB, aber mit Lowrider und zwei großen Packtaschen, weil es immer wieder vorkommt, dass meine Holde mir Nachrichten ala "bing mal YX auf dem Heimweg" mit.
Da wäre so ein Radl, gerade mit deiner Platte und Box wirklich super.
 
Ich könnte mir so ein Omnium durchaus als AlltagsFahrrad vorstellen.
Das ist bestimmt keine schlecht Idee.
Alltagstauglich sind die Dinger auf jeden Fall. Als flotten Stadtflitzer würde ich ein MiniMax nehmen als Eierlegende Wollmilchsau das Cargo.

Bei mir ist jetzt meine USB Retro Lichanlage fertig geworden.
Alter Scheinwerfer mit dem Innenleben eines alten BM Akkuledscheinwerfer, Nabendynamo Shutter PL-8X, ein Kemo USBwandler zu testen. Rücklicht fehlt noch.

Muss man halt vorne am Scheinwerfer an dem dicken Taster einschalten.

20200906_173836582_iOS.jpg
20200906_173842400_iOS.jpg
20200906_173921245_iOS.jpg
 
Dass du basteln kannst hast du jetzt bewiesen, aber die Leuchte passt definitiv einfach nicht an das Rad. :cry:
ja das kann ich sicherlich... und wohl noch viel mehr :)

Bei dir bin ich mir da allerdings nicht so sicher.

Bei den Möglichkeiten die du so hast kommt wohl nicht so viel dabei raus.
Zu den Stilsachen möchte ich nur anmerken das ich wirklich nie Befestigungsmöglichkeiten für Euroboxen bauen würde die technisch und optisch dem entsprechen wie du sie hier gezeigt hast.

Das bedeutet einfach das ich höflich genug bin das nicht anzuprangern und sehe außerdem das es für viele hilfreich sein kann so ein lowend/ich tacker es mal irgendwie hin Lösung zu sehen damit sie sich inspirieren können.
Wohlgemerkt von dir, mit den wirklich vielen Möglichkeiten die du hier in vielen postings immer mal wieder aufzeigst. Wenn man nur ein Hammer und nen Akkubohrer zur Verfügung hat sieht das schon anders aus.

Also beschränke dich doch einfach darauf zu sagen z.b. --mir gefällt das so nicht-- oder so. Und stelle es bitte nicht so hin das die einzige Wahrheit ist.

Mach halte einfach was besseres, schöneres, passenderes und Stilvolleres. Und zeig es dann auch....

Wirklich gefreut hätte mich aber wenn du gesagt hättes... gefällt mir zwar nicht, aber wie siehst es den in der Lampe aus... das hätte dann auch noch wirklich ein Mehrwert für alle andern.

Es darf gerne auch konstruktiver sein, vor allem von Leuten die in mehreren Gewerken sehr sicher auftreten.

P.S. hatte ich vergessen bei dem Thread geht es um ---- Omnium Cargo /MiniMax modding/Transportrahmen DIY Decks usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei den Möglichkeiten die du so hast kommt wohl nicht so viel dabei raus.
Zu den Stilsachen möchte ich nur anmerken das ich wirklich nie Befestigungsmöglichkeiten für Euroboxen bauen würde die technisch und optisch dem entsprechen wie du sie hier gezeigt hast.
Weißt du, es gibt Leute, die brauchen teure CAD, CNC Maschinen und Stundenlange Arbeit um einen Prototypen zu bauen.

Ich stell mich mitten in der Nacht in die Werkstatt, nehme Material was da ist aus dem Regal und baue in 10 Minuten ein funktionsfähiges Modell und verkaufe davon am nächsten Morgen innerhalb von 30 Minuten 20 Stück an ein Logistikunternehmen. Das Anschauungsmodell fährt übrigens heute, drei Jahre später noch.

Und da ich ehrlich bin: Deine Leuchte sieht an deinem Rad beschissen aus. Heuchlerei bekommst du anderswo.

Mit freundlichen Grüßen. :whistle:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich stell mich mitten in der Nacht in die Werkstatt, nehme Material was da ist aus dem Regal und baue in 10 Minuten ein funktionsfähiges Modell und verkaufe davon am nächsten Morgen innerhalb von 30 Minuten 20 Stück an ein Logistikunternehmen. Das Anschauungsmodell fährt übrigens heute, drei Jahre später noch.
Wie peinlich :D

Ich denke dabei belassen wir es besser auch.
 
Achso, will eigentlich noch jemand sehen wie es in der Lampe aussieht ?

Oder hat euch die Stylepolizei abgeschreckt :)
 
Ich würd´s gern sehen, hatte so was schon mal am ollen Holländer vor, dann aber günstig eine LED Lampe in alter Optik gefunden.
Ich finde auch, dass es stilistisch gewagt ist, aber ich hab auch schon krudes Zeug gebaut.
 
Ich bin heute mein letztes verbliebenes nicht Cargo Alurad gefahren und hatte gleich einen Platten. Mich schreckt nichts mehr ab
IMG_20200907_164022.jpg

Und ich finde die Lampe auch nicht passend, aber das Innenleben interessant
 
Oben Unten