Noch ein Bullitt | Rohloff Gates ITS

Beiträge
25
Neben den ganzen unschönen aktuellen Geschichten rund um das R&M Packster 70 gibt es auch noch freudige Dinge zu berichten - mein neues Bullitt ist fahrbereit und ergänzt den privaten Rad-Fuhrpark.
Rahmen-Kit mit allerlei bewährten Komponenten und für mich auch neuen Dingen zusammen mit dem lokalen Radladen meines Vertrauens aufgebaut. Und das leider auch noch unter den sehr schwierigen Bedingungen der mangelnden Teileversorgung. Aber seht selber …

https://www.icloud.com/sharedalbum/#B0RJPrgBGJ8EORA

Frohes Radeln und Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte,
sonar

C922829E-CE91-4120-BD5F-ECF49FDE407F.jpeg
 

Anhänge

  • 5B7B581C-51C8-4590-99F9-DAC97FC90A51.jpeg
    5B7B581C-51C8-4590-99F9-DAC97FC90A51.jpeg
    368,6 KB · Aufrufe: 166
  • 3DF5D451-82D0-4B40-9BD3-E8D6E3BF1F3E.jpeg
    3DF5D451-82D0-4B40-9BD3-E8D6E3BF1F3E.jpeg
    215,6 KB · Aufrufe: 175
Beiträge
854
Sehr chic geworden! Die Farben gefällt mir, welche ist das? Die Reifen hätte ich mir in deiner Gegend im Sommer einige Male gewünscht...

Beim Vorbau könnte der Ergotec high charisma für dich passen und etwas stabiler als der verstellbare sein. Und wie lange hast du auf die Bremsen gewartet? :)

t.
 
Beiträge
25
Sehr chic geworden! Die Farben gefällt mir, welche ist das? Die Reifen hätte ich mir in deiner Gegend im Sommer einige Male gewünscht...

Beim Vorbau könnte der Ergotec high charisma für dich passen und etwas stabiler als der verstellbare sein. Und wie lange hast du auf die Bremsen gewartet? :)

t.

Farbe: Enzianblau (RAL 5010)
Der Vorbau könnte tatsächlich noch nicht die finale Version darstellen - bin noch in der Gewöhnungszeit.
Die Bremse habe ich letztes Jahr in Freiburg bestellt. ;)

Was war denn in meiner Gegend so herausfordernd für die Reifen in diesem Sommer? Die Wege generell oder Witterungsabhängig?

sonare
 
Beiträge
854
Die Bremse habe ich letztes Jahr in Freiburg bestellt. ;)
So etwas dachte ich mir, die sind ja berühmt-berüchtigt für ihre Lieferzeit.
Was war denn in meiner Gegend so herausfordernd für die Reifen in diesem Sommer? Die Wege generell oder Witterungsabhängig?
Die Wege sind bisweilen doch sehr sandig und haben Conti Contact Urban und Schwalbe Marathon Supreme an die Grenzen gebracht.

t.
 
Beiträge
5.882
Sieht aus, wie der Anschluss einer PUKY Schiebestange. :)
Im Ernst: Schönes Rad. Ich vermute, es ist die Aufnahme für einen Gepäckträger oder eine ungewöhnliche Anhängerkupplung.
 
Beiträge
6
Schickes Rad, ich wünsche allzeit gute Fahrt!

Was ist das an der Rückwand der Ladefläche? Ist das irgendeine Art von Tasche oder einfach ein Polster?
 
Beiträge
610
Wirklich sehr schön!

Zwei Fragen:
Wie zufrieden bist du bis jetzt mit den GT365?


Und warum vorne kein Schutzblech? Nur aus optischen Gründen bzw. wegen dem cleanen Look?
 
Beiträge
25
Was ist das Silberne an der Sattelstütze unten?
Sieht aus, wie der Anschluss einer PUKY Schiebestange. :)
Im Ernst: Schönes Rad. Ich vermute, es ist die Aufnahme für einen Gepäckträger oder eine ungewöhnliche Anhängerkupplung.

Schon nah dran, aber nix PUKY. :p
Das ist die Kupplung für meinen einspurigen Anhänger „Mule“ von Tout Terrain. Siehe auch Bild im Anhang.
Der kommt für Reisegepäck ins Spiel, oder wenn die Grünschnitt-Säcke wiedermal nicht alleine auf die Ladefläche vorn passen.


Zwei Fragen:
Wie zufrieden bist du bis jetzt mit den GT365?

Und warum vorne kein Schutzblech? Nur aus optischen Gründen bzw. wegen dem cleanen Look?

Ich fahre die GT365 schon einige Zeit (Jahre) auf meinem vorherigen Douze. Da ich prinzipiell für meinen Anwendungsfall dem potentiellen Grip den Vorrang für Leichtbau oder Schnelligkeit gebe, bekommt er von mir sehr gute Noten. Ich fahre den Reifen gerne. Einzig Abstriche gibt es bei der Haltbarkeit, insbesondere Risse oder sich ablösende Profilblöcke am Vorderreifen. Wurde bereits in einem anderen Faden ausführlicher besprochen:
Hier und hier

Mit dem fehlenden Schutzblech vorn bin ich noch in der Erprobungsphase. Liegt weniger am gewünschten Look sondern eher daran, dass in absehbarer Zeit ein Spike-Reifen für den Winter rauf soll. Und da bin ich mir bei der Passung zwischen Reifen und Schutzblech noch unsicher.
Zudem hält aus meiner Sicht das Board eine Menge an dem aufgewirbelten Zeug auf. Und die hochwirbelnde, von der Drehbewegung mitgenommene Gischt bei Nässe auf der Oberseite des Rades bei Fahrtgeschwindigkeit ist in etwa vergleichbar, ob mit oder ohne Schutzblech. Saut unabhängig davon immer nur den Lichtaustritt vom Scheinwerfer so voll.

Aber insgesamt freut es mich, wenn auch anderen Long John Enthusiasten die Fuhre gefällt. :)

Frohes Radeln und bis denne,
sonar
 

Anhänge

  • Mule.png
    Mule.png
    2,2 MB · Aufrufe: 50
Beiträge
854
Schon nah dran, aber nix PUKY. :p
Das ist die Kupplung für meinen einspurigen Anhänger „Mule“ von Tout Terrain. Siehe auch Bild im Anhang.
Der kommt für Reisegepäck ins Spiel, oder wenn die Grünschnitt-Säcke wiedermal nicht alleine auf die Ladefläche vorn passen.




Ich fahre die GT365 schon einige Zeit (Jahre) auf meinem vorherigen Douze. Da ich prinzipiell für meinen Anwendungsfall dem potentiellen Grip den Vorrang für Leichtbau oder Schnelligkeit gebe, bekommt er von mir sehr gute Noten. Ich fahre den Reifen gerne. Einzig Abstriche gibt es bei der Haltbarkeit, insbesondere Risse oder sich ablösende Profilblöcke am Vorderreifen. Wurde bereits in einem anderen Faden ausführlicher besprochen:
Hier und hier

Mit dem fehlenden Schutzblech vorn bin ich noch in der Erprobungsphase. Liegt weniger am gewünschten Look sondern eher daran, dass in absehbarer Zeit ein Spike-Reifen für den Winter rauf soll. Und da bin ich mir bei der Passung zwischen Reifen und Schutzblech noch unsicher.
Zudem hält aus meiner Sicht das Board eine Menge an dem aufgewirbelten Zeug auf. Und die hochwirbelnde, von der Drehbewegung mitgenommene Gischt bei Nässe auf der Oberseite des Rades bei Fahrtgeschwindigkeit ist in etwa vergleichbar, ob mit oder ohne Schutzblech. Saut unabhängig davon immer nur den Lichtaustritt vom Scheinwerfer so voll.

Aber insgesamt freut es mich, wenn auch anderen Long John Enthusiasten die Fuhre gefällt. :)

Frohes Radeln und bis denne,
sonar
Das mitgelieferte Schutzblech passt gut zum Marathon Winter. Wie breit ist das, 60mm vielleicht? Schon eher breit. Wir bauen zwischen einem Reifen in 50-406 und dem Winterreifen nichts weiter um.

Trotz Schutzblech gibt's eine Dreckspur unter der gesamten Ladefläche entlang bis zu den Füßen. Angeblich lässt sich das effektiv mit einem langen Latz am Schutzblechende vermeiden; uns fehlt der noch.

t.
 
Oben Unten