Neuzugang aus Flensburg

Beiträge
1.140
Lastenrad
Pedalpower eHarry
Ist Kindertransport (Helme) oder sperriges bzw. höheres etc. ggfls. ein Thema?
Dann gerne mit mehr Möglichkeit oben raus zu erhöhen um Lenkfreiheit zu gewährleisten (bzw. Spontanbremsungen zu vermeiden)

Zu Geometrie kann ich nur mein Rad und meine Erfahrungen damit als Beispiel beitragen (kenn mich zuwenig aus mit dem Thema)

20211214_114847.jpg20210827_181630.jpg20220225_104038.jpgeHarry-Abmessungen-Rahmen.jpg
Ich bin selbst 183cm. Im derzeitigen Ausbaustand kann ich entspannt, leicht vorgeneigt fahren oder schon Richtung ziemlich aufrecht rausziehen (7cm mit der Satori).
Das gleiche mit flachem Lenker und früher auch flachem etwas längerem Vorbau führt im unteren Zustand zu durchaus geneigter sportlicher Haltung (haltet mein etwas über 40-jähriges Kreuz mittlerweile nicht mehr dauerhaft aus) oder ausgezogen zu zwar entspannterer aber nicht aufrecht entspannter Haltung.
Das ganze steht aber wohl sehr im Zusammenspiel mit unzähligen weiteren Geometriefaktoren (Oberrohr, Tretlager, Vorbau) und geplanten Anbauteilen (Vorbau, Lenker, Sattel) mit denen man dann ja auch noch etwas variieren kann.
Zum Vergleich auch meine Rahmenmaße. Ist ein 26"-Hinterbau. Das Oberrohr gefühlt etwas kurz (muss halt auch für kleinere Menschen taugen) und für meine Begriffe könnte der Sattel weiter hinten sein, was durch die Suntour-Federstütze einwenig korrigiert ist.

Ergänzung: Derzeit fahre ich im Normalzustand mit abgesenkter Höhenverstellung entspannt aber nicht-unsportlich und ziehe sie nur für Spezialtransporte raus.
 
Beiträge
486
Bei mir hats ja der Vorbesitzer gekürzt, und so ist es mir definitiv zu kurz, musste da ein bisschen hin und her adaptieren. Im Zweifel lieber erstmal länger lassen und mal ne Sitzprobe machen?
IMG_20220426_125401.jpg
 
Beiträge
246
Lastenrad
Bullitt, Packster40, GT mini Cargo
Oft wird die höchste Position als Maß genommen, ich würde mich lieber an der, für dich nötiger, tiefsten Position orientieren. Also so, das die tiefste Position die Standardposition ist und wenn mal hohe Ladung transportiert wird, ist es immer gut ein paar Reserve cm zu haben.
 
Beiträge
1.140
Lastenrad
Pedalpower eHarry
Genau das meinte ich!
und wenn man dann nach oben/unten noch 1-2cm Spielraum haben will kann man das mittels Lenker-Rise oder Vorbauwinkel/Länge noch im Detail anpassen.
 
Beiträge
93
Ist Kindertransport (Helme) oder sperriges bzw. höheres etc. ggfls. ein Thema?
Dann gerne mit mehr Möglichkeit oben raus zu erhöhen um Lenkfreiheit zu gewährleisten (bzw. Spontanbremsungen zu vermeiden)

Zu Geometrie kann ich nur mein Rad und meine Erfahrungen damit als Beispiel beitragen (kenn mich zuwenig aus mit dem Thema)

Anhang anzeigen 25676Anhang anzeigen 25677Anhang anzeigen 25678Anhang anzeigen 25679
Ich bin selbst 183cm. Im derzeitigen Ausbaustand kann ich entspannt, leicht vorgeneigt fahren oder schon Richtung ziemlich aufrecht rausziehen (7cm mit der Satori).
Das gleiche mit flachem Lenker und früher auch flachem etwas längerem Vorbau führt im unteren Zustand zu durchaus geneigter sportlicher Haltung (haltet mein etwas über 40-jähriges Kreuz mittlerweile nicht mehr dauerhaft aus) oder ausgezogen zu zwar entspannterer aber nicht aufrecht entspannter Haltung.
Das ganze steht aber wohl sehr im Zusammenspiel mit unzähligen weiteren Geometriefaktoren (Oberrohr, Tretlager, Vorbau) und geplanten Anbauteilen (Vorbau, Lenker, Sattel) mit denen man dann ja auch noch etwas variieren kann.
Zum Vergleich auch meine Rahmenmaße. Ist ein 26"-Hinterbau. Das Oberrohr gefühlt etwas kurz (muss halt auch für kleinere Menschen taugen) und für meine Begriffe könnte der Sattel weiter hinten sein, was durch die Suntour-Federstütze einwenig korrigiert ist.

Ergänzung: Derzeit fahre ich im Normalzustand mit abgesenkter Höhenverstellung entspannt aber nicht-unsportlich und ziehe sie nur für Spezialtransporte raus.

Vielen Dank für Deine ausführliche Information! Da sind für mich sehr viele Gedankenansätze zu verwerten. Mange Tak!
 
Beiträge
93
Bei mir hats ja der Vorbesitzer gekürzt, und so ist es mir definitiv zu kurz, musste da ein bisschen hin und her adaptieren. Im Zweifel lieber erstmal länger lassen und mal ne Sitzprobe machen?
Anhang anzeigen 25680

Daran habe ich auch schon gedacht. Hatte die Hoffnung, das Lenkrohr direkt "final" zu schweißen. Aber kürzer geht besser, als länger..

Ist Dein Rad ein Eigenbau? Darf ich fragen, wie hoch Deine Tretlagerhöhe ist und wie lang Deine Kurbeln?
 
Beiträge
93
Oft wird die höchste Position als Maß genommen, ich würde mich lieber an der, für dich nötiger, tiefsten Position orientieren. Also so, das die tiefste Position die Standardposition ist und wenn mal hohe Ladung transportiert wird, ist es immer gut ein paar Reserve cm zu haben.

Daran wollte ich mich orientieren.. Die für mich "sportlichste" Position.. Danke Dir!
 
Beiträge
486
Daran habe ich auch schon gedacht. Hatte die Hoffnung, das Lenkrohr direkt "final" zu schweißen. Aber kürzer geht besser, als länger..

Ist Dein Rad ein Eigenbau? Darf ich fragen, wie hoch Deine Tretlagerhöhe ist und wie lang Deine Kurbeln?
Ich kann nachher mal nachmessen....

Ja meins ist ein Eigenbau aus einem Eigenbau, zerschnitten, verlängert, verbreitert, Motor ab und Motor ran...

Meins, meins, meins...
 
Beiträge
1.140
Lastenrad
Pedalpower eHarry
Setzt du bei Kurvenfahrten mit den Pedalen auf?
Ich bisher nicht. Es gehen ordentliche Schräglage und schnelle Kurven mit durchgehendem Pedalieren... Entsprechend ist der Ampelhalt, bei gut ausgezogener Sattelstütze weniger komfortabel. Sind glaub ich 175er Kurbeln, genaue Tretlagerhöhe kann ich Dir grad nicht sagen.
 
Beiträge
93
Ich bisher nicht. Es gehen ordentliche Schräglage und schnelle Kurven mit durchgehendem Pedalieren... Entsprechend ist der Ampelhalt, bei gut ausgezogener Sattelstütze weniger komfortabel. Sind glaub ich 175er Kurbeln, genaue Tretlagerhöhe kann ich Dir grad nicht sagen.

Bei Dir ist die Tretlagerhöhe aber auch sicher 300mm.. ;) Bei @Jibbo02 sieht es nach viel weniger aus. Eher, wie bei mir..
 
Beiträge
486
Bisher hat noch nix bei mir aufgesetzt. So die krassen Schräglagen werden es ja auch nicht...
Ich hab normale Deore Kurbeln dran, was haben die? Um 170mm,oder?
 
Beiträge
1.140
Lastenrad
Pedalpower eHarry
Bei Dir ist die Tretlagerhöhe aber auch sicher 300mm.. ;) Bei @Jibbo02 sieht es nach viel weniger aus. Eher, wie bei mir..
muss ich einmal messen. Aber Du wirst mit 28" Rädern und waagerechten Kettenstreben vermutlich nicht unter meine Trelagerhöhe kommen (26", Kettenstreben leicht fallend), oder seh' ich das gerade falsch?
 
Beiträge
6.288
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Ich hab normale Deore Kurbeln dran, was haben die? Um 170mm,oder?
Gibt es mWn in verschiedenen Längen. Ich habe hier eine Deore mit 172.5 und eine XT mit 175. Eine „China-XT“ mit 170 habe ich auch noch.
 
Beiträge
93
muss ich einmal messen. Aber Du wirst mit 28" Rädern und waagerechten Kettenstreben vermutlich nicht unter meine Trelagerhöhe kommen (26", Kettenstreben leicht fallend), oder seh' ich das gerade falsch?

ich habe hinten ein 26" Laufrad. Vorn 20".. Die Kettenstreben sind nicht waagerecht. Das Ausfallende ist 6cm höher, als der Cargo-Rahmen. So, wie es bei dem "originalen GT" vorher war. Dadurch ergibt sich eine Tretlagerhöhe von Boden zu Mitte/Tretlager von 270mm maximal vlt. 275mm.. Das bei schon nur 170er Kurbellänge!
 
Beiträge
93
Bisher hat noch nix bei mir aufgesetzt. So die krassen Schräglagen werden es ja auch nicht...
Ich hab normale Deore Kurbeln dran, was haben die? Um 170mm,oder?

Naja, bei Kurvenfahrten kommt ja schon einiges an Boden näher.. habe ja nur noch ca. 8cm Platz unter dem Pedal, wenn das Rad geradeaus fährt.
 
Beiträge
6.288
Lastenrad
Bullitt Race 1x10 XT mit BBS01B, Bullitt Submarine E6000
Das Bullitt hat laut technischer Zeichnung 289mm und da setzte ich bei schnellen Kurven schon auch mal auf. Selten aber ist schon passiert
 
Oben Unten