Neuer mit Eigenbau Cargobike und ein paar Fragen

Beiträge
3.502
Die farbigen Mörtelkästen sind teilweise teurer, als die LvH Spezialbehälter. Wurde hier erörtert:
 
Beiträge
18
Eine Spurstange mit M8 Gewinde biegt Dir jeder (nette) Schlosser. Ich habe sogar noch eine hier, aber einfach gewinkelt für Befestigung am Bremsadapter und ohne Gewinde. Reicht auch nur für etwa 60 cm Ladeflächenlänge. Und bis das im XLPaket bei Dir wäre wird’s auch zu teuer.
Hi,
Das Biegen ist nicht das Problem…ich wollte mir ja nur ein bisschen Arbeit ersparen.
Mein Plan ist es ein 10mm Rundrohr zu verwenden mit 2mm Wandung. Da kann man gut ein Gewinde reinschneiden und mit einem Päckchen Vogelsand wird das auch ordentlich denke ich
 

bastiaen

gewerblich
Beiträge
353
Das ist sehr dünn. Wenn Du oben an die Gabel willst, hast Du enge Biegungen drin. 16 - 20 mm sind eher realistisch. Gewindestopfen kannst Du von alten Vorbauten nehmen und passend machen.
 
Beiträge
3.489
10 mm ist viel zu dünn. Wenn du 20 verarbeiten kannst nimm 20. Lenkt sich wesentlich angenehmer mit einer steifen Spurstange.
 
Beiträge
18
Guten Morgen, vielen Dank für die Tipps.
Durch meinen Arbeitgeber ist der Durchmesser und die Wandstärke Gottseidank kein Problem was das Rohre biegen anbelangt.
Heute oder Morgen werde ich anfangen die ersten Schweisspunkte zu setzen und hoffe euch dann etwas vorzeigbares präsentieren zu können
 
Beiträge
318
Hi Rallecargo, bin erst seit heute in diesem
Forum unterwegs, ist R+M ein Forumsmitglied oder eine Firma? Wurde genau die gleiche Gabel verwendet?

Was haltet ihr allgemein von der Konstruktion? Ich habe zwei von diesen Schellen und würde eventuell beide Winkel anbringen um einen stabileren Winkel anzubauen
R +M steht für Riese und Müller, m.W.
 
Beiträge
18
Einen schönen guten Morgen Gemeinde.
Ich bin euch ja noch ein paar Bilder schuldig und da ich jetzt das gröbste zusammen habe gab es gestern den ersten „Roll-out“ aus der Garage als kleine Stellprobe. Es fehlen noch ein paar Knotenbleche und das Profil nach vorne werde ich noch verstärken indem ich ein L-Provil unten anschweiße.
Auf jedenfall ist das Ding ein bisschen wichtiger geraten als gedacht (90cm Ladefläche), das sah in der Garage ohne hintere Schwinge viel kleiner aus….aber jetzt ist es wie es ist und ich bin recht stolz auf meine eigen Kreation!
Ich hoffe ihr seid ein bisschen Gnädig mit eurem Urteil und über Konstruktive Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen.
Im Zulauf ist noch eine Babboe Lenkstange da ich mir einfach das Biegen sparen will, verlängern oder verkürzen kann man einfach leichter gestalten als einen selbstbau.
Verbaut wird noch ein Yose Power Ebike Kit das ich eigentlich für ein anderes Projekt gedacht hatte. Mal schauen wie es sich in diesem Trumm schlägt!

Gruß aus Franken
 

Anhänge

  • AC00598A-449C-4DA4-A3E9-21FEBD521402.jpeg
    AC00598A-449C-4DA4-A3E9-21FEBD521402.jpeg
    263,8 KB · Aufrufe: 115
  • 27618452-5F8A-4B07-BE87-E82B6F3B32DD.jpeg
    27618452-5F8A-4B07-BE87-E82B6F3B32DD.jpeg
    459,2 KB · Aufrufe: 115
  • 578DC67F-1A28-499C-84EB-64CEFC21C2D1.jpeg
    578DC67F-1A28-499C-84EB-64CEFC21C2D1.jpeg
    316,4 KB · Aufrufe: 116
Beiträge
3.502
Wie lang ist das Gefährt (besser: Dein neuer Gefährte ;) ) inklusive Rädern? 270cm? 280cm? Habe nur die Steine (vermutlich 10*20cm²) gezählt....
 
Beiträge
18
Guten Morgen holzwurm
Das habe ich tatsächlich noch nicht genau ausgemessen, war einfach zu überrascht als das Trumm im freien Stand. Aber 2800 könnte leicht hinkommen
 
Beiträge
18
Guten Abend Forumsgemeinde.
Ich wollte euch nur auf den neuesten Stand bringen
Die erste Probefahrt war ein voller Erfolg (noch ohne Kette und Illegal rein elektrisch, was natürlich auaprogrammiert wird)
Meine Konstruktion fährt erstaunlich stabil auch jenseits der 20 km/h, es wackelt nichts und es flext nichts. Trotzdem werde ich vorne noch ein Knotenblech abschweißen.
Am Wochenende übernimmt ein sehr guter Freund von mir die Aufwändige Lackierung und ich bin schon gespannt wie sie euch gefallen wird .
Die Kiste baue ich aus Alu Profilen, siebdruckplatte und an den Flanken aus Hartschaumplatten um maximal Gewicht zu sparen
Gesamtlänge des Geschosses sind übrigens 2,90m und der Wendekreis ist erstaunlich gering. Ich bin absolut verliebt in meinen ersten Selbstbau! Für ein zweites Bike habe ich auch noch sämtliches Material inkl Spenderrahmen auf Lager. Dieses Cargobike wird aber leicht anders gebaut (konventioneller)
 

Anhänge

  • 1872E568-5F89-4F6B-8CE3-CA7CA3D99396.jpeg
    1872E568-5F89-4F6B-8CE3-CA7CA3D99396.jpeg
    291,8 KB · Aufrufe: 66
  • 12523E6F-23DE-438D-B907-40AA65F205E1.jpeg
    12523E6F-23DE-438D-B907-40AA65F205E1.jpeg
    319,1 KB · Aufrufe: 67
  • 9576087E-1F00-41F7-B9BE-1E6A192F516E.jpeg
    9576087E-1F00-41F7-B9BE-1E6A192F516E.jpeg
    300,1 KB · Aufrufe: 63
Oben Unten