neue Kindergurte: 3-Punkt; magnetischer Schnellverschluss

Beiträge
113
Ja, hat sich sehr bewährt und finde es noch immer genial... Dieser Verschluss (nur in 15mm) wird auch bei einigen Helmen (O'Neal, Nutcase) beim Kinnriemen verwendet.


Habe diesen hier bestellt:

Dazu :

& ein 20mm Gurtband.

Den fidlock Verschluss und die Sternum-Splitbar mit dem Gurtband verbinden und vernähen. Fertig.

Als Schultergurt Band musst du dann einen 25mm Gurtband verwenden
 
Beiträge
11
Für alle die Nachrüsten möchten. Ein bisschen bisschen günstiger ist das Römer Verschluss Set. Das kostet "nur" 20 statt 30 fürs Original. Man muss allerdings noch die Gurte nähen. Dafür hat man auch gleich Polster die das seitliche runterrutschen verhindern.
 
Beiträge
14
Gerne würde ich das Thema nochmals aufgreifen.
Gibt es eine andere Bezugsquelle für den Fidlock Verschluss als Velogold?
 
Beiträge
11
Für alle die Nachrüsten möchten. Ein bisschen bisschen günstiger ist das Römer Verschluss Set. Das kostet "nur" 20 statt 30 fürs Original. Man muss allerdings noch die Gurte nähen. Dafür hat man auch gleich Polster die das seitliche runterrutschen verhindern.
Es handelt sich dabei um einen Fidlock Verschluss mit zusätzlicher Kindersicherung. Die Gurte müssen halt angepasst werden.
 

Anhänge

  • 16354154824552555553606465070334.jpg
    16354154824552555553606465070334.jpg
    231,9 KB · Aufrufe: 24
Beiträge
6.089
Ich glaube, das VeloGOLD ein Hinweis auf die vergoldeten Preise im genannten Laden ist.
Die sind meist ganz gut sortiert und kennen sich aus, aber die Preise sind relativ hoch...
 
Beiträge
127
Ja, Beschaffung ist möglich.
Ich hatte bei Fidlock erst welche in grau erhalten, dann später in schwarz gekauft.
Jetzt sogar auf 5-Punkt umgeschlauft; ist einfach; lohnt sich;
(ja, ich halte Velogold für überteuert, aber die machen ja auch wirklich keinen Hehl draus und schreiben es sich auf die Stirn ;-)
 
Beiträge
11
Der Magnet zieht den Verschluss zusammen und er rastet dann ein. Zum öffnen muss noch der rote oder graue Schieber genutzt werden.
Meine Tochter konnte sich so mit 3 selber anschnallen, abschnallen geht noch heute nicht (fast 5). Mit der Kindersicherung könnte man das noch ziemlich lange so lassen.
 
Beiträge
167
liebe leute. neues bakfiets cruiser long, mit diesen gurten.
wir kommen nicht und nicht damit zurecht.

auf beiden seiten ist einer der beiden gurte viel zu easy rausklippbar
einschnappen geht ja supereinfach, denkt man sich nichts dabei.
bei den ersten ausfahrten entdeckte ich dass auf einmal ein gurt lose war????!
heast! zwerg wie schaffst du das. na sicher papa der blöde. ups. sorry

daraufhin entdeckte ich, dass auf beiden seiten, einer der gurte, egal wie man ihn montiert und wie oft
sehr easy rausklippbar ist ohne die entriegelung zu betätigen.
die mir angetraute meinte, gib her machma schon. nada. selbes problem

was machen wir falsch?
sind wir wirklich zu dumm?

1636143082631.png
 
Beiträge
11
Hi,
Wir hatten das Problem durch Dreck.
Bei uns half reinpusten und klopfen und mehrfach (20×) klicken lassen. Sollte natürlich beim neuen nicht vorkommen. Wir hatten es auch nur bei einem der 3 Jahre ungenutzten Gurten, die regelmäßig auf dem Boden hingen, auch mal mit Sand oder Zement Transport. Also wirklich nur unter extrem Bedingungen.
 
Beiträge
127
Ich habe 9 dieser Verschlüsse in Benutzung.
Nein, sie dürfen nicht ohne Betätigung der Entriegelung aufgehen.
Fotos von Deinen im verschlossenen Zustand?
 
Beiträge
167
DSC_3924.JPG
DSC_3925.JPG

Auf beiden seiten ist einer recht einfach ihne betätigung der entriegelung, rausklipsbar

muss fuer die Reklamation eh ein video machen
 
Beiträge
11
Genauso war es bei mir auch, aber da waren wir quasi selber Schuld und säubern half.
Ist es eigenlich bei beiden der linke? Hast du schon mal versucht den linken in den anderen Anschnaller zu klicken? Eventuell hast du dann schon mal ein funktionierendes Trio.
 
Oben Unten